So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an xxx.
xxx
xxx, ***
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Erfahrung in der hardwarenahen Programmierung; Moderator eines Linux - Forums
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
xxx ist jetzt online.

http //www.justanswer.de/sip/elektronik ofid 141 Ich habe

Kundenfrage

http://www.justanswer.de/sip/elektronik?ofid=141

Ich habe einen Canon iP 4850 Drucker an meinen DELL-Laptop angeschlossen. Der Drucker wird erkannt, druckt aber nicht. Derselbe Drucker druckt an anderen PCs einwandfrei.
Was ist zu tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag !

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.


Welche Betriebssystem benutzen Sie ?
Gibt es Fehlermeldungen ?
Was steht im Gerätemanager der Systemsteuerung ?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Antworten eines Laien:

Win 7 64bit
"Drucker antwortet nicht",
- wenn ich Vorschau vor Drucken angebe, erscheint das Dokument auf dem Vorschau-Bildschirm, bei Druckbfehl wieder Anzeige "Drucker antwortet nicht"

Der Drucker wird als Standarddrucker aufgeführt.

Ich bin gespannt auf Ihre Lösung
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Üblicherweise deuten solche Probleme auf einen Fehler im Druckertreiber hin. Das sinnvollste ist dann ein Löschen und eine Neuinstallation des Treibers.
Dabei gehen Sie am besten so vor :
-- Herunterladen des für die Windows-Version geeigneten Treibers von den Herstellerseiten (Canon)
-- Herunterladen des CCleaners
-- Löschen des alten Treibers
-- Entfernen etwaiger "Treiberreste" mit dem CCleaner
-- Installieren und Konfigurieren des neu geholten Treibers

Das ist weniger trivial als es klingt....

Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren und positiv bewerten.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.
Einen schönen Tag noch.
Mit freundlichen Grüßen,
Physikus



Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie kann der Treiber isoliert gelöscht werden?
Gibt es keine kostenfreie Variante für den Cleaner?
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn Sie auf den Download klicken, kommen Sie ja auf die dortigen Downloadseiten. Das Angebot ganz links (also ohne Support) können Sie dann auf den dort verzeichneten Links kostenlos herunterladen.

Zum Löschen gehen Sie bitte in der Systemverwaltung in den Gerätemanager, markieren dort den Drucker und löschen diesen dann -- gelöscht wird so der Treiber.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe die beiden Schritte angabengemäß ausgeführt. Leider funktioniert der Drucker nach Neuanschluss weiterhin nicht. Die Meldung "Drucker antwortet nicht" bleibt bestehen, gedruckt wird nicht.
Leider...
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Schade. Tut mir leid, aber einen wirklich handfesten Vorschlag zur Problemlösung habe ich dann nicht mehr. Solche Kommunikationsprobleme sind schwer einzugrenzen und kaum zu beheben. Manchmal hilft ein Wechsel der USB - Ports bzw. ein Dazwischenhängen eines USB-Hubs (also ein Verteiler mit mehreren USB- Anschlüssen).
Das ist aber mehr ein Schuß ins Blaue als ein fundierter Hinweis.
Sicherheitshalbe gebe ich die Frage für andere Experten wieder frei.
MfG, Physikus