So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COMIN IT-Service.
COMIN  IT-Service
COMIN IT-Service, Dipl.-Ing.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
COMIN IT-Service ist jetzt online.

Ich will neben vorhandenen Windows 7 Linux installieren, habe

Kundenfrage

Ich will neben vorhandenen Windows 7 Linux installieren, habe in der Datenträgerverwaltung bereits partitioniert Ich bekomme folgende Meldung:

Die ausgewählten Basisdatenträger werden durch den ausgewählten Vorgang in dynamische Datenträger konvertiert. Wenn Sie diese Datenträger in dynamische Datenträger konvertieren, können Sie andere installierte Betriebssysteme von keinem der Volumes auf den Datenträgern mehr gestartet werden (mit Ausnahme des aktuellen Volumes). Möchten Sie den Vorgang wirklich fortsetzen?

Ich habe dies einschließlich aller gramm. Fehler so abgeschrieben. Wie kriege ich beide Betriebssysteme betriebsbereit? Muss ich ins BIOS (Phoenix)?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter User, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Wenn ein windows - Version egeal - bereits installiert ist, kann es nach der Installation von Linux nicht mehr gebootet werden, Sie lediglich das Volume und die Daten.

Ursache ist, dass Linux bei der Installation den MBR (MasterBootRecord) neu schreibt, wo bisher Windows eingetragen war.

Es geht nur in umgekehrter Reihenfolge: erst Linux und dann Windows installieren.
Dann können Sie bzw. wird Windows auch in den von Linux verwendeten Bootloader eingetragen und nach dem POST (PowerOnSelfTest) in der Bootauswahl angeboten.

Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.

_________________________________________________________________________________
Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten. SIE BRAUCHEN KEINE NEU FRAGE ERZEUGEN!
Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.