So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COMIN IT-Service.
COMIN  IT-Service
COMIN IT-Service, Dipl.-Ing.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
COMIN IT-Service ist jetzt online.

Hallo, Fujitsu Siemens PC, Intel(R) Core(TM) 2 CPU 4300, 1,8

Kundenfrage

Hallo, Fujitsu Siemens PC, Intel(R) Core(TM) 2 CPU 4300, 1,8 GHz, 1,8GHz, 2046MB RAM soll mit neuer Festplatte, (Type Samsung HD103Si SATA) auf Windows 7 umgestellt werden. Bei der Installation von Win 7, wird die Festplatte nicht erkannt, Win 7 fragt nach einem Treiber. bisher habe ich im Intern. bei Samsung nichts gefunden.
Bei einer Seagate Festplatte Barracuda 7200, 10 320 GB ist es genau so.

Was kann ich tun?

Beste Grüße und vielen Dank.

o.mueller
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter User, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

In Win 7 sind zwar sehr viele Treiber integriert, aber es kann durchaus vorkommen, dass eine Platte nicht angesprochen werden kann.
In vielen Fällen hilft der Download des passenden / neuesten Chipsatztreibers von Intel, der auch auf der Fujitsu-Support-Seite angeboten sein dürfte, bzw. der Intel(R) ICH7 Family Ultra ATA Storage Controllers Treiber für Windows 7.
Diese speichern Sie am besten auf einem USB-Stick - bitte beachten, dass evtl. zuvor Entpacken erforderlich ist - und navigieren dann bei der Frage des Win 7 Setup nach diesem Treiber zum Stick und dem Treiber.

Ein Workaround, der auch öfter funktioniert, ist das Umstellen des BIOS auf IDE-Mode.
Die Platte muss dazu allerdings im BIOS korrekt angezeigt werden, wovon aber auszugehen ist.
Allerdings sind dann alle Zugriffsszeiten langsamer.

Sollte der IDE-Mode funktionieren, können Sie auch nachträglich bei laufendem Windows den Chipsatz-treiber oder den SATA-Treiber bei Intel downloaden.

Falls Sie eine falsche Treiberversion erwischen sollten, kann nichts schiefgehen, diese wird nur verworfen und Sie müssen es dann mit weiteren verfügbaren Versionen versuchen.

Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.

_________________________________________________________________________________
Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten. SIE BRAUCHEN KEINE NEU FRAGE ERZEUGEN!
Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.

COMIN IT-Service und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Antwort! Kann es im Moment nicht ausprobieren, werde mich aber melden.
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter User, vielen Dank für die Akzeptierung.

sie können jedrzeit wie bisher auf Ihre Frage zugreifen und finden dann ganz unten wieder die Textbox, um weitere Inofs mittzuteilen oder anzufordern.

wünsche viel Erfolg.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer