So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Pucky80.
Pucky80
Pucky80, IT-Systemkaufmann
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1575
Erfahrung:  MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
59969578
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Pucky80 ist jetzt online.

Hallo Informatiker! Ich habe zwei HP 2840. Der 1. l uft gut.

Kundenfrage

Hallo Informatiker!
Ich habe zwei HP 2840. Der 1. läuft gut. Der 2. sagt nach dem einrichten und dann drucken, Scannerfehler 52. Habe dann von1. Drucker das 7646 ausgebaut, weil es ja lief, und in den 2. Drucker eingebaut. Der Fehler blieb leider. Nun läuft mein 1. Drucker auch nicht mehr. Hat genau den gleichen Fehler 52 wie der andere. Nun zur Frage: Habe ich mir die beiden 7646 geschossen, oder muss ich die dünnen Kabel evtl. austauschen, da sie ja nur gesteckt sind? Oder kann ich jetzt beide auf den Müll entsorgen? Bitte um Hilfe, muss leider noch viele Bewerbungen drucken, was leider nun nicht mehr geht. Hilfe!!!

Um eine Antwort wäre ich Dankbar!!! [email protected]

MFG
Frank
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

man kann leider von der Ferne aus pauschal nicht beurteilen was nun genau defekt ist.

Die Fehlermeldung bedeutet:

  • 52.0 scanner error
  • 52.1 scanner startup error
  • 52.2 scanner rotatio error


Folgende Komponenten könnten defekt sein und wären in dieser Reihenfolge auch zu tauschen. (In Betracht kommt aber auch den von Ihnen gewechselter Controller)

Flatbed scanner assembly (Q3948-60191)

Laser/scanner assembly (RG5-6890-030CN)

Allerdings sind die kosten sehr hoch was einen Austausch wirtschaftlich nicht unbedingt sinnvoll macht. In Ihrem Falle wäre es das beste die Drucker zu einem spezialisierten Fachmann in die Werkstatt zu bringen, damit dieser überprüfen kann was nun genau defekt ist und Ihnen einen Kostenvoranschlag erstellt.

Durch den Austausch des Controllers kann es passiert sein, dass der funktionierende nun auch defekt ist. Mit Gewissheit lässt es sich aus der Ferne nicht beurteilen, weswegen ich Ihnen leider nur zum Kostenvoranschlag raten kann. (Es sei denn Sie haben zufällig die passenden Ersatzteile zur Hand).

Bei Rückfragen nutzen Sie die Option "Dem Experten atworten".
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Pucky80,

 

das verstehe ich nicht, wenn ich den DC-Controller mit einem neuen DC-Controller auswechseln würde, dann hätte ich den bestimmt auch geregelt! Denn aus dem 1. Drucker, der lief bis zum Ausbau perfekt. Den habe ich ja in den 2. Drucker eingebaut,und stelle mir vor, das es ein neuer DC-Controller war. Der ist mir auch

kaputt gegangen? Das kann ich mir nicht vorstellen! Kann es vieleicht sein, mein Gefühl sagt mir das, dass das Kabel, ich meine das Kabel vom Scanner zum DC-Controller defekt ist? Es ist ein dünnes ohne Stecker, ob eine Kupferader beim anstecken gebrochen sein kann? Die sind am Ende des Kabels immer so scharf geknickt. Das ich vieleicht um einen Kostenvoranschlag vorbei komme, glaub ich allerdings auch nicht mehr. Verstehen kann ich es aber nicht!

 

 

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
GUten Morgen,
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Oh, ich sehe gerade, dass meine Antwort nicht ganz korrekt übernommen wurde. Entschuldigen Sie bitte.

Es ist auch gut möglich dass es sich z.B. nujr um einen Adernbruch oder ähnliches am Kabel handelt. Es kann auch sein, dass beim Umbau ein Bauteil am Controller oder bz w. das Kabel beschädigt wurde.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo, ich möchte nicht frech wirken, was alles sein kann das ist schon klar. Aber die Frage ist doch: Wie kann ich den Fehler wieder wett machen? Erfahrungen Ihrerseits? Für wäre es wirklich wichtig zu wissen, ob der DC-Controller defekt ist oder nicht? Das Kabel im Verlauf auszutauschen wäre noch simpel und das würde ich auch machen. Der DC-Controller war doch im ersten Drucker in Ordnung. Wie wäre es gewesen, wenn ich einen neuen genommen hätte? Der wäre mir auch kaputt gegangen? Kann ich nicht glauben! Dann könnte man es ja nicht tauschen, oder? Geerdet war ich auch. Kann man denn beim HP 2840 AIO einen Kaltstart machen? So das er sich wieder ab Werk einstellt? Nicht böse sein, ist nicht so gemeint wie es sich anhört!!!

MFG

Frank

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Kein Problem :)

Wenn beim Drucker 2 ein Bauteil defekt ist, und dieser Defekt sihc auf den DC-COntroller auswirkt so kann es theoretisch sein, dass auch jeder neu eingebaute COntroller defekt gehen würde.

Ein Reset ansich würde nicht viel bringen, da es sich in diesem Falle um einen Hardwarefehler handelt.

Aber Sie können folgendes probieren:

Öffnen Sie diese Seite und laden und installieren Sie das ScanFix Utility. Stellen SIe Ihren Drucker mittles Menü wieder auf Werkseinstellungen zurück. Entfernen Sie den Stromstecker für mindestenes eine Minute und stecken es wieder an und schalten das Gerät wieder ein.
Auf der Seite finden Sie auch die Firmware für Ihren Drucker. Evtl. ist die angebotene neuer wie die installierte, so dass Sie ein Firmwareupgrade durchführen können. Beachten Sie aber bitte, dass Firmwareupgrades immer auf eigene Gefahr hin durchgeführt werden.

http://h20000.www2.hp.com/bizsupport/TechSupport/SoftwareIndex.jsp?lang=de&cc=de&prodNameId=445197&prodTypeId=18972&prodSeriesId=445194&swLang=18&taskId=135&swEnvOID=228