So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6955
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herrn, ich habe folgendes Problem mit

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herrn,
ich habe folgendes Problem mit meinem Outlook-Programm 2003. Der Speicher scheint ziemlich voll zu sein. Jetzt wollte ich Mails löschen. Bei jedem Löschversuch kommt die Mitteilung: Die Messaging-Programmschnittstelle hat einen unbekannten Fehler zurück geliefert. Falls das Problem weiter besteht, starten Sie Outlool neu.
Neustart brachte keinen Erfolg.
Auch das komprimieren nicht.
Wie kann wieder Mails löschen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie mal überprüft, wie groß genau Ihre PST Datei ist?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja ich habe eine Datensciherung des PST gemacht. Er hatte 1.938.256 KB
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Wagar,
ich will nicht ungeduldig sein oder drängeln; ich möchte nur wissen, ob ich noch eine Antwort auf diesem Wege erwarten kann. Vermutlich wegen Überfüllung des Speichers kann ich zur Zeit auch keine Mails mehr empfangen, deswegen kann ich mit einer Mail nichts anfangen.
Mit freundlichem Gruß Henkel
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag !

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.

Bei OL 2003 ist die 2GB Grenze aufgehoben -- am Speicher wird es dann wahrscheinlich nicht liegen, darauf deutet auch die Fehlermeldung hin. Ein "unbekannter Fehler" ist natürlich immer mehr ein Ratespiel als eine Aufgabe.

Versuchen Sie es bitte einmal mit dem Reparatur-Tool scanpst.exe. Vielleicht hilfts ja.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr "Physikus"
der Versuch mit dem Reparatur-Tool Scanpst.exe" hat leider keinen Erfolg gebracht, da die Datei msmapI leer war und folglich nicht eingesetzt werden konnte. Bislang ist das Problem nicht gelöst. Deshalb kann ich Ihre Anwort auch leider nicht akzeptieren.
Trotzdem ein herzliches Dankeschön für Ihren Versuch.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

versuchen Sie einmal das folgende kostenlose tool zu verwenden:

http://www.olfolders.de/Lang/German/OLfix/

Dieses Tool repariert die häufigsten Fehler in Outllook und dessen Profilen. Ihr Problem ist in dem folgenden Artikel unkl. Lösungsansatz exakt erklärt:

http://support.microsoft.com/kb/912803/de

Sie sollten ebenfalls noch folgendes machen: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht.

Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. System neu starten.

Hinweis: Outlook 2003 funktioniert ab Vista u.U. nicht mehr einwandfrei!

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Günter,
vielen Dank für Ihre Mühe. In der Zwischenzeit konnte ich das Problem selbst lösen, denn heute morgen hat ich die wenig erfolgversprechende Idee, ganze Ordner zu löschen. Das ging obwohl ich einzelne Mail nicht löschen konnte. Zunächst tat sich auch da nichts. Als ich diese Ordner aber im Ordner "Gelöschte Dateien" auch noch gelöscht habe, ging alles wieder. Ich konnte Mails empfangen und auch wieder einzelne Mails löschen.
Im Nachhinein kann man nun doch sagen, dass der volle Speicher das Problem war. Ich werde nun kräftig "ausmisten".
Nochmals vielen Dank für Ihre Mühen. Ich komme bei Bedarf gerne wieder auf Sie zurück.
Mit freundlichen Grüßen
Georg Henkel
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

das ist sehr gut das Sie das lösen konnten Sie sollten auch "ausmisten" und vorallem evtl. doch mal meine Tipps befolgen denn damit würden Sie zukünftige Probleme aus dem Wege gehen :-) sehr gern bin ich weiter für Sie da und bitte akzeptieren sie nur dann und nur dann, wenn ich Ihnen hilfreich sein konnte bzw. Sie dies auch wirklich möchten.

LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer