So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

iMac startet nicht. Nach dem Gang bleibt der Bildschirm wei

Kundenfrage

iMac startet nicht. Nach dem Gang bleibt der Bildschirm weiß und das Gerät beginnt mit einem Piepton (piep piep piep usw.) zu nerven.
Neustart bringt nichts.
Vom Stromnetz nehmen auch nicht.

Was kann ich tun?

Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

das deutet auf ein Problem mit dem Arbeitsspeicher hin. Das bedeutet, einmal den Mac öffnen und die Module überprüfen ggf. raus nehmen und wieder reinstecken.

Die Beeps sind auf ALLEN Macs gleich:

http://support.apple.com/kb/HT1547?locale=de_DE

Das ist die dazugehörige Tabelle in Ihrem Fall ist es der Arbeitsspeicher.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo. Habe beide Arbeitsspeicher ausgebaut und jeden einzeln, sowie beide zusammen (Positionen vertauscht) ausprobiert. Leider hat sich nichts geändert.

Vielleicht ist noch interessant, das mir, bevor es zu diesem Fehler kam, der IMac abgestürzt ist. Bild eingefroren.

Geräusch ist so: Beep Klick Beep Klick usw.
Natürlich bin ich ehrlich und gebe auch eine Bewertung ab. Das gehört dazu.

Gruß

Ralf
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, ich schaue mir das kurz an, einen Moment es dauert ein wenig. LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

also dieses Beep Klick scheint mir nicht so nachvollziehbar aber es wird ein Defekt sein. Prüfen Sie bitte einmal die CPU, ob der Mac verunreinigt ist usw. also alles überprüfen dann schauen wir weiter. Könnte sein, das was locker ist Kabel etc. aber bislang hab ich keine exakte Erklärung dafür.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gut gesagt, aber wie ich einen Mac öffnen kann weiß ich leider nicht.

Hab jetzt auch noch versucht von der Cd zu starten, jetzt sitzt die auch noch fest.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Oh je, da hat es Sie aber enorm erwischt. Beim kann die CD so ausgeworfen werden und zwar direkt beim einschalten.

- Apfel+E drücken
- mit gedrückter linker Maustaste starten

Die Sache mit dem öffnen des Macs ist allerdings vom Modell abhängig haben Sie einen iMac nebst Montitor also all in one?

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
All in One 20,5" 2009 Duo Core
Maustaste gedrückt halten funktioniert nicht.
Cd arbeitet zwar, hört aber nach 20 sec. auf.
Habe schon im Forum gelesen, dass das Öffnen wegen der Folie nicht so einfach sein soll.
Vielleicht bleibt mir doch nichts anderes übrig, als einen Servicehändler aufzusuchen. 
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich befürchte das ist leider so denn wenn Sie nicht sicher sind, sollten Sie da nicht dran gehen meine Vermutung ist nach wie vor ein Defekt aber welcher kann ich leider nicht aus der Ferne sagen. Das Piepsen ist aber ein deutlicher Hinweis. Ich würde Sie bitten, nur dann und nur dann zu akzeptieren, wenn ich hilfreich war d.h. falls das nicht so war müssen sie natürlich nicht akzepteiren. Ich stehe Ihnen selbstverständlich weiter zur Verfügung!

LG Günter
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung: Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Günter,
Es ist halt Schade, dass sie mir nicht so erfolgreich helfen konnten, wie ich es mir gewünscht habe. Aber das lag ja nicht an Ihnen, sondern am defekt des Gerätes. Sie haben mir geholfen, indem ich jetzt sicher weiß, dass ich den IMac zur Reparatur bringen muss. Da Sie sich aber Zeit dafür genommen haben und mich mit Ihrer Fachkompetenz gut beraten haben, sollten Sie schon für Ihren Aufwand belohnt werden.

Vielleicht erfahren Sie ja in den nächsten Tagen, wie ich das Problem lösen könnte. Ich komme leider erst am Wochenende zu einer Werkstatt.

Schöne Grüße

Ralf

P.S. Wenn der Mac wieder laufen sollte, werde ich Ihnen auch Bescheid geben, was nun wirklich defekt war.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich habe zu danken für Ihre Akzeptierung :-) ja, in diesem Fall ist ein Defekt sehr wahrscheinlich, zumal die Beep-Codes keinen anderen Schluß zu lassen aber es wäre auch möglich, das die sog. PMU-Einheit zurück gesetzt werden muss sowie das Parameter-RAM und NVRAM das wird man dann aber in der Werkstatt sehen. Ich freue mich über Ihre Rückmeldung und bedanek mich noch mals ganz herzlich für Ihre Akzeptierung und stehe Ihnen auch weiterhin sehr gern zur Verfügung.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Günter.

Habe jetzt die SMU zurückgesetzt.
Das Problem bleibt bestehen und noch ein neues Problem dazu.
Der Lüfter ist jetzt sehr laut.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

wollten Sie den Mac nicht weg bringen? Das der Lüfter laut ist, hat meist den Grund, das das Kugellager defekt ist sprich der muss ausgetauscht werden.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Werkstatt hat erst nächste Woche ab Mittwoch Zeit. Deshalb dachte ich, ich muss noch etwas ausprobieren. Hab den IMac wieder vom Netz genommen und angesteckt. Nach dem Start war der Lüfter wieder leise. Wollte noch den PRAM zurücksetzen (alt, Control, r und p) doch der Rechner reagiert nicht darauf.
Gruß Ralf
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Ralf,

das muss direkt während des hochfahrens gemacht werden man sieht auch nicht wirklich viel eigentlich nichts, ist jedenfalls bei einigen Modellen so die Auswirkung sieht man auch erst, wenn der Mac wieder da ist. Am besten noch ein- zweimal probieren. Ich rate aber dringend dazu, nicht zu viel zu machen sonst riskieren wir im schlimmsten Falle weitere Probleme das der Lüfter wieder läuft ist gut evtl. hat sich die Lüfterregelung etwas aufgewickelt das kommt auch schon mal vor.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Günter,

damit du deinen nächsten Fall schnell lösen kannst, möchte ich dir noch kurz die ganze Geschichte erzählen.

Ich war beim Elektromarkt und wir haben einen neuen Arbeitsspeicher ausprobiert. --> ohne Erfolg
Der Fachhändler war dann auch der Meinung, dass das nur noch die Festplatte sein kann.
iMac dort gelassen mit dem Auftrag "Festplatte tauschen".
Nach 3 Tagen den IMac bekommen --> läuft.
Leider ist er jetzt um einiges lauter. Deshalb bin ich noch mal zurück und wollte wissen, warm der IMac jetztbso laut bläst. Keine genaue Erklärung dafür bekommen. Dann wollte ich wissen, ob ich noch irgendwie an die Daten komme.
Antwort: Habe ich schon versucht, aber sie macht noch immer die Geräusche. Klick beep Klick beep
Diagnose: Crash
Ich kann es aber auch gerne mal selber versuchen. Kabel notwendig.

Komm nach Hause, starte den iMac. Während er startet stecke ich die Kabel an die Festplatte an und gib Strom drauf.

Beep Klick beep Klick

Ich könnte heulen!!!!

Doch dann.......
Steck ich den USB Stecker in den IMac und siehe da - Geräusche weg, Festplatte erkannt, wieder Zugriff auf meine Daten.

Ich denke, dass wahrscheinlich nur ein Kabel locker war.

Bring den iMac wieder zurück und lass meine alte (leise) Festplatte einbauen.

Der ganze Spaß hat mich jetzt mit Festplatte 1TB, Einbau und Kabel 170€ gekostet.

Für was????

Eigentlich nur ein Kabel anstecken.

Gruß
Ralf
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Ralf,

ja das klingt alles schon sehr merkwürdig, zumal man das vor Ort eigentlich hätte feststellen müssen! Das wundert mich offen gestanden sehr! Ich bin aber froh, dasdas Problem gelöst werden konnte. Die 170 Euro waren sicherlich zu viel, so viel ist klar daher würde ich dort mal genauer nach fragen, wie sich der Preis zusammen setzt.

Gruss Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer