So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

wie kann ich das supervisorkennwort l schen

Kundenfrage

wie kann ich das supervisorkennwort löschen ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

um welches System geht es denn sprich welches Betriebssystem? Prinzipiell kann jedes Kennwort gelöscht und/oder zurück gesetzt werden wenn man es allerdings erst gar nicht hat, wird die Sache ein wenig aufwendiger. Bei Windows ist es sehr einfach, bei Linux/UNIX eigentlich auch kein Problem die Frage ist also, um welches System es sich handelt. Bei einem BIOS Kennwort ist es ebenfalls kein Problem einzige Ausnahme wären Laptops da die Hersteller hier eigene Verfahren entwickelt haben.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
es handelt sich um das Betriebssystem Windows XP
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo also irgendwie einloggen wäre natürlich das einfachste also es gibt da mehrere Wege:

http://tipps4you.de/tipp-160-winxp.html

und damit sollte es auf jeden Fall gehen:

http://www.wintotal.de/artikel/artikel-2005/33.html

Wobe die 2. Möglichkeit den Erfolg bringen sollte. Ich weise aber darauf hin, das Sie dies auf eigene Gefahr machen und bitte beachten Sie sehr genau die Hinweise. Bitte akzpetieren Sie erst dann, wenn das Problem gelöst wurde auf keinen Fall vorher, um Fehlakzeptierungen zu vermeiden. Ich bin natürlich weiter für Sie da!

Gruss günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Leider ist mir dies zu hoch. Es wird wohl einen Hausbesuch eines Technikers geben müssen. Vielen Dank für die Mühe
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

in Ordnung die Methode ist jedoch fehlerfrei d.h. diese führt auf jeden Fall zum Erfolg, habe ich erst heute noch gemacht ein anderer Ansatz: Sie starten XP neu, drücken sofort F8 und wählen dort "abgesicherter Modus" dann steht der Benutzer Administrator zur Verfügung aber wenn Sie ein Kennwort gesetzt haben, bringt Ihnen das leider nichts das ist aber dann sinnvoll, wenn der Admin kein Passwort hat Sie aber ein anderes Passwort vergessen haben. Ich bedanke mich aufrichtig für Ihre Akzeptierung und stehe Ihnen herzlich gern weiter zur Verfügung.

LG Günter