So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an tringler.
tringler
tringler, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 164
Erfahrung:  Juniper Internet Associate Juniper SSL VPN Specialist
46678331
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
tringler ist jetzt online.

Tintenverbrauch Anzeige

Kundenfrage

Tintenverbrauch Anzeige
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

was genau möchten Sie zur Tintenverbrauchsanzeige wissen?

Mit freundlichen Grüßen, Thomas Ringler
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wo finde ich den Verbrauchsstand, damit ich die richtige Patrone austausche ?
Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Um welchen Drucker geht es? (Hersteller/Modell)
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
HP Photosmart
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Anleitung wie ich zum Stand der Patronen komme, damit ich die richtige Patrone austausche und nicht alle 3
Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

  1. Öffnen Sie die Toolbox des Druckers:
    1. Öffnen Sie das HP Solution Center (klicken Sie auf Start , Alle Programme , HP und dann HP Solution Center ).
    2. Falls mehr als ein Drucker an Ihrem Computer installiert sind, wählen Sie im HP Solution Center das entsprechende Druckerregister.
    3. Klicken Sie auf Einstellungen .
    4. Klicken Sie auf Druckereinstellungen .
    5. Klicken Sie auf Drucker-Toolbox .
  2. Klicken Sie dort auf "Tintenstand"

Falls Sie die Software nicht installert haben, können Sie diese hier herunterladen:
http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/softwareDownloadIndex?cc=de&lc=de&dlc=de&softwareitem=ps-49082-1

Mit freundlichen Grüßen, Thomas Ringler