So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo, mein Gefrierger t, 16 Jahre alt, E-Nr, GI13B02/01,

Kundenfrage

Hallo,

mein Gefriergerät, 16 Jahre alt, E-Nr, GI13B02/01, FD7412 erreicht nicht mehr die verlangte Temperatur von minus 18 Grad,

Beim Hinzufügen von neuem Gefriergut vor zwei Tagen schaltete sich auf einmal die Supergefrieranlage ein. Habe daraufhin alles abgetaut und wieder neu in Betrieb genommen - das Gerät läuft auch, aber eben nur auf rund minus 15 Grad. Hab mich nicht getraut,es wieder zu befüllen.

Laut Gebrauchsanweisung müssen es minus 18 Grad mindestend sein. Was tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

das Gerät ist defekt Sie müssen allein aufgrund des enorm hohen alters das Gerät austauschen. Nicht nur, das das Gerät eine unglaubliche Menge Strom verbraucht sondern auch weil eine Reparatur sich gar nicht mehr lohnt. Welcher Hersteller ist es denn?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Es ist ein Siemens-Gerät.Ich hab mir fast schon gedacht, dass es besser wäre, gleich neu zu kaufen, als hier nochmals zu reparieren... danke für Ihren Rat, damit ist mir geholfen - es sei denn, Sie möchten mir noch eine Empfehlung hizufügen für ein neues Gefriergerät - wieder Siemens? Odre lieber was anderes....

Grüße!
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

also was Sie mit Ihrem Gerät machen können wäre es einmal durch messen zu lassen das klingt mir aber nach einem Schaden an der Steuerelektronik oder an der Kühleinheit selbst jedoch kann ich das von hier aus leider nicht feststeleln. Bei einem Neugerät sollten Sie nicht unbedingt auf den Namen sondern viel mehr auf folgendes Augenmerk legen:

- Platz d.h. Stauraum für das Gefriergut
- Energieklasse sollte nicht unter A liegen
- Garantie und Gewährleistung des Herstellers
- Verarbeitung des Geräts


Empfehlen kann ich persönlich folgende Marken:

- Bauknecht
- Bosch
- Siemens


Beispiel Bosch:

http://www.google.de/products/catalog?q=gefrierschrank+a%2B%2B&hl=de&biw=1024&bih=624&prmd=imvns&um=1&ie=UTF-8&tbm=shop&cid=1097673877095226303&sa=X&ei=qkGLTsyXOc_s-gbSk8GpBA&ved=0CGsQ8wIwAA

Beispiel Siemens:

http://www.google.de/products/catalog?q=gefrierschrank+a%2B%2B&hl=de&biw=1024&bih=624&prmd=imvns&um=1&ie=UTF-8&tbm=shop&cid=11660079829266341347&sa=X&ei=qkGLTsyXOc_s-gbSk8GpBA&ved=0CHMQ8wIwAg

Ich hoffe das hilft Ihnen weiter. Ein neues Gerät ist auf jeden Fall sinnvoll allein des Striomverbrauchs wegen. Ich bin natürlich weiter für Sie da!

LG Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

für Ihre Akzeptierung und Ihren grosszügigen Bonus möchte ich mich ganz herzlich bedanken und stehe Ihnen sehr gern weiter zur Verfügung, wenn Sie Fragen haben :-)

LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer