So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.

Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 13034
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Gr Sie. Wir benutzen Thunderbird 7.0.1 auf 5 Rechnern (alle

Kundenfrage

Grüß Sie.
Wir benutzen Thunderbird 7.0.1 auf 5 Rechnern (alle XP SP3), die alle gleichberechtigt auf einen Datensatz der empfangenen / gesendeten Emals (liegen auf einem zentralen Datenspeicher) zugreifen. Unser Problem ist, dass die Gleichberechtigung nur theoretisch ist. Nur ein einziger der 5 PCs (immer derselbe PC) kann die Mails vom Provider (T-online) herunterladen. Erst nach diesem Herunterladen sind die neuen Mails auch auf den anderen (eigentlich identisch konfigurierten PCs) zugänglich.
Was machen wir falsch?
Über Hilfe würden wir uns recht freuen!
Danke einstweilen.
E. Wunderer [email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an Justanswer gewandt haben. Gerne versuche ich Ihre Frage zu beantworten.

Wenn Sie 5 Leuten Ihre Telefonnummer geben und allen sagen, dass Sie gleichberechtigt mit Ihnen telefonieren dürfen, können Sie trotzdem immer nur mit einer dieser 5 Personen sprechen. Genau das selbe Problem hat der Mailserver. Er kann immer nur mit einem Emailclient Daten austauschen und nicht mit 5 gleichzeitig.

Wenn die Abfragen aber nacheinander erfolgen und nicht gleichzeitig ist dies kein Problem. Allerdings sollten Sie dann den Abruf nicht über POP3 einrichten, sondern über IMAP. Der Posteingangsserver darf also nicht popmail.t-online.de oder securepop.t-online.de sein, sondern muss secureimap.t-online.de lauten. Die genauen Einrichtanweisungen finden Sie hier: http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3378/FAQ/theme-45858870/Internet/theme-45858718/Dienste/theme-45858716/E-Mail/theme-305642824/Allgemein/theme-305643961/E-Mail-Programme/theme-306536679/Sonstige/faq-55744701

Für Rückfragen stehe ich Ihnen ab morgen früh gerne wieder zur Verfügung.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX schnelle Antwort!
Dass nicht mehrere PCs gleichzeitig Mails abrufen können war uns klar. Warum aber nicht der zuerst eingeschaltete PC die Mails abrufen kann, sondern nur ein ganz bestimmter ist der Kern unseres Rätsels. Weiterhin erfolgt das Mail-Abrufen ja in bestimmten, einstellbaren Zeitabständen. Im Prinzip müsste das abwechselnde Mail-Abrufen und Ablegen im Email-Pauschal-Speicher daher auch mit POP funktionieren.
Bei der Verwendung von IMAP lädt wohl jeder PC alle eingehenden Mails unserer einzigen Mail-Adresse individuell herunter. Zur Archivierung müssen diese allerdings in EINEM Sammelordner auf unserem reinen Daten-Server / Speicher zusammengeführt werden. Ist dies möglich?
Bei der Verwendung von IMAP werden unsere eingehenden Mails auf dem Email-Provider-Server dann wohl Zeit basiert gelöscht?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Der POP3-Abruf ist dafür gedacht die Daten herunterzuladen und auf dem Rechner zu speichern. Das bietet sich an, wenn man nur mit einem PC auf das Postfach zugreift. Für den Zugriff mit mehreren Rechnern ist das IMAP-Protokoll gedacht. Hier verbleiben die Mails auf dem Mailserver, damit wirklich jeder Rechner auch auf den selben Datenbestand zugreift. Natürlich sollten Sie hier einen kostenpflichtigen Emailaccount besitzen, der auch eine ungegrenzte Vorratsdauer für Ihre Emails beinhaltet und einen genügend großen Speicherplatz bietet.

Die Archivierung sollten Sie möglichst immer nur von einem Rechner aus starten, um Konflikten von vornherein vorzubeugen. Wohin archiviert werden soll und wie, können Sie in den Konteneinstellungen von Thunderbird unter Kopien und Ordner > Nachrichtenarchiv ja individuell festlegen. Das kann lokal sein, oder auch auf dem Server. Normalerweise reicht es 1x oder 2x jährlich eine Archivierung auszuführen.

Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 13034
Erfahrung: Elektroniker und EDV-Service
Tronic und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nochmals danke!
Einen kostenpflichtigen Email account möchten wir vermeiden.
Unter Thunderbird 7.0.1 arbeiten wir mit dem Server POP3.WEB.de und speichern die Mails lokal unter:
Server Einstellungen > Lokale Ordner > Q:\Email_Speicher
sowie:
Lokale Ordner > Q:\Email_Speicher
Anfänglich hatten wir 2 verschiedene Speicherorte aber damit hatte Thunderbird Probleme.
Mit dieser Einstellung, die auf allen 5 PCs gleich ist, kann leider nur ein bestimmter Rechner neue Mails in unseren Speicher abrufen. Dies ist unabhängig davon welcher PC zuerst eingeschaltet wurde. Die Daten im Speicher sind dann für alle PCs zugänglich.
Dieses, für uns unerklärliche Verhalten ist der Kern unserer Bitte um Hilfe. Einem Verständnis / Lösung unseres Problems sind wir leider noch nicht näher gekommen.
Einstweilen Danke XXXXX XXXXX Mühe!
Ich bin leider erst wieder ab 10.10.2011 erreichbar
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde

es ist gar nicht möglich das Sie ein Postfach mit 5 Personen benutzen hinzu kommt, das Thunderbird nicht mal Ansatzweise für so etwas auisgelegt ist. Ihr Problem ist natürlich so gar nicht lösbar es kann nur eine Person zur gelichen Zeit Mails abrufen. Es gibt dafür überhaupt gar keine Lösung Sie müssen schlicht mehrere Postfächer einrichten die nicht miteinander in Verbindung stehen.

Sie versuchen offenbar ein POP3-Postfach mit fünf Personen mit Thunderbird zu verwenden das kann nicht funktionieren. Sie müssen also definitiv fünf Postfächer benutzen es gibt hier auch keine andere Lösung auch IMAP4 kann nicht gleichzeitig funktionieren. Sie können immer nur mit einem PC auf das Postfach direkt zugreifen niemals mit zwei PCs oder gar mehr und der selben IP-Adresse das funktioniert mit gar keinem Mailserver das wäre auch gar nicht sinnvoll.

Wenn Sie auf ein Postfach mit fünf Personen zugreifen wollen, könnte man ein internes Mailsystem einführen welches an lokale Benutzer die Mails verteilt das wäre eine Lösung, die machbar wäre allerdings ist dazu einiges an Umbau notwendig das betrifft in erster Linie Ihre Windows Umgebung. Ein solches Mailsystem wäre Microsoft Exchange oder AVM Ken damit lassen Postfächer zentral abrufen und intern verteilen. Ihre Clients müsseten alelrdings auf Outlook umgestellt werden Thunderbird ist ein normales Emailprogramm, welches sehr gut ist, kann in vielen Dingen aber definitiv Outlook nicht das Wasser reichen genau in einem Fall wie dem Ihrigen hat Thunderbird seine klaren Grenzen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen.
Sie haben versucht mein Problem zu lösen, aber der Kern meiner Frage ist nach wie vor noch offen. Zufrieden bin ich daher nicht, Ihr Geld bekommen Sie trotzdem (Kulanz).
Hier nochmals meine Kernfrage:
Wie ist zu erklären dass nicht der erste eingeschaltete LAN-Rechner Mails vom POP3 Postfach bei web.de abrufen kann, sondern nur ein bestimmter viel später eingeschalteter PC. Alle unsere PCs (alle WinXP SP3) sind bezüglich Thunderbird gleich konfiguriert mit gleicher Ver. 7.0.1?
Übrigens abgesehen von der Anomalie beim Mail runterladen funktioniert unser Setup. Alle PCs haben gleichberechtigten Zugriff auf einen einzigen LAN Datenspeicher für eingegangene Mails. Der für das jeweilige Mail-Thema zuständige Mitarbeiter verschiebt seine Mail nach Bearbeitung in die ebenfalls auf dm LAN-Speicher befindliche strukturierte Ablage. Damit ist klar was noch zu bearbeiten ist.
So falsch kann unser Vorgehen doch gar nicht sein!
Alle anderen vorgeschlagenen Lösungen sind viel komplizierter ohne für mich ersichtliche Vorteile.
Über eine technische Erklärung zu meinem Kernproblem würde ich mich nach wie vor freuen.
Danke!
E.Wunderer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

der Normalfall - 1 Postfach > 5 Clients - 1 IP-Adresse nach außen (Internet):

warum das passiert ist wenn man es vom Normalfall her betrachtet (also ohne Datenspeicher) einleuchtend: Sie gehen mit fünf PCs an ein Postfach "dran" das ist das Kernproblem. Das das irgendwie funktioniert ist dabei eher Glückssache. Die Grundfrage die sich aber stellt ist, warum haben Sie fünf PCs an denen das gleiche Postfach bearbeitet wird?

Warum nur ein bestimmter sehr viel später Mails abrufen kann ist mir offen gestanden schleierhaft aber ich halte es für ein Zufall das das so ist. Sie sollten einmal prüfen, ob das Postfach bei Web.de nicht bereits vorher abgerufen wird das würde ohne hin einiges erklären.

Hier wäre ein User, der etwas ähnliches wollte und ähnlcihe Probleme hat:

http://www.thunderbird-mail.de/forum/viewtopic.php?f=32&t=40319

Sie sollten auf jeden Fall einmal durchtesten, wie es ist wenn Sie erst mit dem 1. PC das Postfach abrufen dort Thunderbird beenden und mit dem 2. fortfahren usw. das Ergebnis wäre interessant. Die PCs würden sich jedoch bald in die Quere kommen eine Möglichkeit wäre die Kopien der Mails auf dem Server zu belassen oder IMAP4 zu benutzen aber wie ich eingangs erwähnt hab funktioniert das normalerweise so nicht wenn mehr als ein PC und nur eine IP-Adresse auf das Postfach zugreift.

Zentraler Datenspeicher - Ihre Konfiguration:

In Ihrem Fall ist es aber in der Tat so, das Sie bzw. die PCs auf einen zentralen Speicher zu greifen d.h. aber, das dieser zentrale Speicher auch die Mails am Ende entgegen nimmt genau das muss der Fall sein dann müsste es auch funktioniert d.h. ein PC ruft die Mails automatisch ab und stellt diese im zentralen Speicher bereit, während die anderen lediglich darauf zu greifen eine Lösung die auch andere Mailserver verfolgen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Grüß Sie Günter,
wegen Urlaub und Test-Zugriff auf die PCs nur am Wochenende erst heute meine Antwort.
Testergebnis: wenn ich abends eine Mail losschicke und am Morgen einen der "unterprivilegierten" PCs zuer Postabfrage einschalte passiert NICHTS. Wenn ich später dem "Master" anwerfe wird die Testmail sofort sichtbar. Schwer zu erklären.

Meine weiteren Versuche mit Thunderbird 7.0.1 haben ergeben, dass TB mit POP3 auf unserem 24/7 XT-Datenspeicher-(Server) mit Mail-Abrufberechtigung kein Problem ist (wie zu erwarten). Mail Versendung sowie Ablage und Einsortierung der ein und ausgehenden Mails entsprechen der Zuständigkeit der Mitarbeiter kann von allen 4 LAN PCs mit TB 7.0.1 erfolgen. Um Zeitfensterprobleme bei Mai-Abruf zu vermeiden ist bei diesen PCs in TB das Abrufen von Mail deaktiviert. Soweit die einfache Theorie.
Das Problem an dem wohl alles scheitert ist ein Statement in TB-Wiki “Das Mbox-Format – Grund für Probleme“. Aussage dort: Man kann nicht mit mehreren TB-Arbeitsplätzen gleichzeitig auf ein Profil zugreifen. Gleichzeitiger Zugriff – gemeint ist wohl auf die Mbox und *.msf Dateien - führt zu Fehlermeldungen und möglicherweise Datenverlust.
Auch die Benutzung des IMAP Protokolls beim Mailabruf ist für uns keine Lösung, da die eingegangenen und nach Themen abgelegten Mails nicht zentral eingesehen werden können. Das Problem mit Mbox und *.msf Dateien ist sowieso identisch.
Mit welchem Programm wäre eine strukturierte zentrale Ablage von Mail denn möglich?
Hilfe tut weiter Not!
Einstweilen Danke
Eberhard
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ohne große Worte: Microsoft Exchange und Microsoft Outlook mit Thunderbird kommen Sie nicht weit. Thunderbird ist ein einfacher Email-Client und diese Aufgabe wird von Thunderbird bestens erfüllt das was Sie wollen, ist erst mit Microsoft Exchange möglich d.h. aber zusätzliche Kosten, Hardware und einiges an Konfiguration die Vor Ort durchgeführt werden muss oder aber Sie nehmen ganz einfach fünf verschiedene Postfächer denn so, wie Sie es machen gehts nicht es gibt auch gar keine Lösung, da es keinen Sinn ergibt so leid es mir tut, aber Sie müssen einen Wechsel vollziehen.

Gerne stehe ich Ihnen dabei zur Seite Sie müssen aber auch dazu bereit sein, um diesen Wechsel herbei zu führen.

Gruss Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer