So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an tringler.
tringler
tringler, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 164
Erfahrung:  Juniper Internet Associate Juniper SSL VPN Specialist
46678331
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
tringler ist jetzt online.

Ich habe ein asus mikro atx board maximus iV gene-z. Das Betriebssystem

Kundenfrage

Ich habe ein asus mikro atx board maximus iV gene-z. Das Betriebssystem soll installiert werden. es ist windows home server 2011. Es läßt sich kein Lan Treiber installieren. Aus dem Manual habe ich entnommen, dass es sich um Intel 82579 Fas Ethernet handelt. Weder auf der mit gelieferten CD ist ein passender Treiber, noch auf der Asus Download Seite. Ich habe auf bei Intel einen Generic Driver für 82579 geholt. Der wird auch nicht angenommen.
haben Sie eine Idee?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  tringler hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

bitte rufen Sie folg. Seite auf:
http://support.asus.de/download/download.aspx?SLanguage=de-de
Unter Produkt Hauptplatine, unter Serie LGA1155 und unter Modell das Maximus 4 Gene-Z auswählen, danach Windows 7 64-Bit auswählen. Dort sollten Sie unter LAN den passenden Treiber finden.

Mit freundlichen Grüßen, Thomas Ringler
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie ich bereits in meiner Frage geschrieben habe, hat genau dieser Weg nicht zum Ziel geführt. Die auf der Download Seite abgerufenen Treiber wurden von whs 2011 nicht akkzeptiert
Experte:  tringler hat geantwortet vor 6 Jahren.
Welcher Fehler kommt genau hoch wenn Sie versuchen den Treiber unter WHS2011 zu installieren?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ethernet-Controller konnte nicht installiert werden. Die Treibersoftware für das Gerät wurde nicht gefunden.
Experte:  tringler hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie mal versucht, das Setup aus dem Treiberpackage auszuführen anstatt es direkt im Gerätemanager zu installieren?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das geht während der Betriebssysteminstallation nicht. Ich habe keine Möglichkeit, eine exe Datei auszuführen. Aber ich habe die Installationsdatei von Intel auf einem anderen Rechner ausgeführt, so wie es Intel angegeben hat. Da bei wurde entpackt, aber nicht installiert. Dann habe ich die entpackten Dateien angegeben. Gleiche Fehlermeldung. Die Kommandozeile war g:\prowinx64 /f g:\prowinx64 /s /e. die Datei prowinx64.exe wurde ausgeführt und die entpackten Dateien wurden auf demselben Laufwerk im Ordner prowinx64 abgelegt. Dieser Ordner wurde dann von der Treiberinstallationsroutine durchsucht. Der richtige Treiber wurde nicht gefunden.
Experte:  tringler hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich gebe das Problem an die anderen Experten ab, da mir spontan auch keine bessere Lösung einfällt, als die, die Sie bereits versucht haben.

Mit freundlichen Grüßen, Thomas Ringler
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Danke erstmal. Ich gehe jetzt offline. Wenn sich eine Lösung ergibt, bitte ich um Email an [email protected].

MfG

Reiland

Experte:  tringler hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich habe mir den Treiber nun heruntergeladen. (ASUS-Seite, nicht bei Intel)

Könnten Sie folgendes versuchen:
a, Treiber herunterladen und entpacken
b, den Ordner Driver\PRO1000\Winx64\NDIS62 auf USB o.ä. kopieren
c, bei der Installation einbinden

Mit freundlichen Grüßen, Thomas Ringler
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich bin einen anderen Weg gegangen. Ich habe eine PCIe Netzkarte mit einem gängigen Intelchip eingesetzt und den Lan Port des Motherboard erst einmal deaktiviert. So lief die Installation völlig problemlos. Tatsächlich sind weder die dem Asus Board Maximus iV gene Z beigelegte CD mit Treibern und Utilities, noch die auf der Download Seite vorgehaltenen Treiber und Utilities vollständig mit dem Windows Home Server 2011 kompatibel. Die CD läßt sich garnicht starten und von den Utilities werden die meisten mit dem Hinweis zurückgewiesen, dass sie mit dem Betriebssystem nicht kompatibel sind. So ist das eben. Das Board ist für andere Zwecke gedacht.

MfG

Reiland

Experte:  tringler hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Reiland,

so kann man es natürlich auch machen.
Richtig. Viele Anwendungen lesen das OS aus und blocken alles was nicht Windows 7, Windows Vista oder Windows XP ist. Treiberinstallationen sollten dennoch alle direkt per Gerätemanager und den 64-Bit Treibern möglich sein.

Bitte teilen Sie mir mit ob Sie mit der Antwort zufrieden waren oder ich eine Rückerstattung der Anzahlung beantragen soll.

Mit freundlichen Grüßen, Thomas Ringler