So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Pucky80.
Pucky80
Pucky80, IT-Systemkaufmann
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1575
Erfahrung:  MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
59969578
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Pucky80 ist jetzt online.

guten Morgen,ich suche einen Treiber f r das Multifunktionsger t

Beantwortete Frage:

guten Morgen,ich suche einen Treiber für das Multifunktionsgerät Lexmark X5150,das verwendeteBetriebssystem ist Window7 (32Bit).
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

bitte laden sie den treiber von dieser Seite:

http://www.download-source.de/v/9042/


Wählen Sieoben Server 1 (DE) aus und laden Sie sich die Software herunter.

Es handelt sich um den Vista Treiber, welcher auch unter Windows 7 funktionsfähig ist.

Bitte schliessen Sie das USB Kabel erst nach Abschluss de rInstallation bzw. wenn Sie während der Installation dazu aufgefordert werden an den Computer an.

bei Rückfragen nutzen Sie die Option "Dem Experten antworten" Ich stehe Ihnen weiterhin zur Verfügung.
Pucky80 und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
das Multifunktionsgerät Lexmark wird zwar aufdem Rechner angezeigt, aber eine Treiberinstallation ist nicht vorhanden.
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie die Datei heruntergeladen und installiert? Während der Installation sollten die treiber kopiert worden sein und einige Lexmark Tools mit installiert worden sein.

Wird der Drucker und Systemsteuerung --> Hardware&Sound --> Geräte und Drucker denn angezeigt, und wenn ja wie ist der Status des Druckers?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
der Gerätestatus ist, Drucker Angehalten und 0 Dokumente in der Warteschlange.
Die Testseite Lässt sich nicht drucken. Es erscheint zwar die Meldung,Testseite an den Drucker gesendet, doch es erfolgt kein Druck.
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 6 Jahren.
OK

Öffnen Sie bitte

Systemsteuerung --> Hardware&Sound --> Geräte und Drucker

Doppellicken Sie auf Ihren Drucker

Sie sollten ein Bild ähnlich wie dem angehangenen sehen:





Oben rechts steht "Drucker:Bereit" , bei Ihnen dürfte Drucker :Angehalten oder ähnlich stehen. Klicken Sie bitte darauf. Es erscheinn ein neues Fenster. Dort klicken Sie oben links auf "Drucker"und entfernen das Häckchen bei "Drucker anhalten". Der Drucker sollte nun wieder drucken.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX für die Info, war gerade mal unterwegs. Das habe ich schon ausprobiert und das Ergebnis ist immer wieder das gleiche Bild. Hacken ist raus anschließend auf Probeseite drucken und das Ergebnis: Seite wurde an den Drucker gesendet, aber es erfolgt kein Druck. Ich habe auch schon die orginale Drucker -CD versucht immer das gleiche Ergebniss. Weiterhin möchte ich noch erwähnen, dass der Drucker bei mir noch an 3 anderen Computern einfandfrei funktioniert. Auf diesen Computern laufen die Betriebssysteme Vista, Windows 98 und XP. Natürlich sind die Computer nicht alle zur gleichen Zeit angeschlossen.
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich würde mir das gerne per teamviewer anschauen. Vielleicht kann ich so etwas für Sie erreichen. Allerdings schaffe ich das jetzt nicht. Ich melde mich im Laufe des Abends hier und falls Sie Zeit haben und dies wünschen schalte ich mich auf Ihren Computer.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke XXXXX XXXXXür Ihre Geduld. Dieses Problem muß ich aber erst noch mit meiner Frau besprächen, da es sich hierum ihren Computer handelt.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok. meine Frau hat zugestimmt, wenn sie dann Zeit haben, lasse ich den Rechner laufen
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich bin nun da. Bitte gehen Sie auf die Seite www.teamviewer.de und jlicken dort auf "Kostenlose Vollversion starten". Laden und installieren Sie das Programm und starten es anschliessend.

Auf der linken Seite wird Ihnen eine ID und ein Kennwort mitgeteilt. Dies schreiben Sie mir bitte auf und zwar im Format

ID: XXXX XXXX
Kennwort: XXXX

Bitte seien Sie am PC falls Sie z.B. das USB Kabel abziehen müssten oder ähnliches. Ich öffne zunächst den Editor und werde Sie begrüen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
IDNNN-NN-NNNNbr/>Kennwort:9988
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bin da :)
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bitte laden Sie folgenden Treiber und installieren diesen nach der Deinstallation des alten Treibers (ebenfalls per Rechtsklickt --> Als Administrator ausführen)

http://support.lexmark.com/index?page=downloadFile&actp=DD_LIST&productCode=LEXMARK_X5150&id=DR9500&os=WINDOWS_VISTA&oslocale=en_US&segment=DOWNLOAD&userlocale=EN_US&locale=en
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
IDNNN-NN-NNNNbr/>Kennwort:2935
Die Software kann nichtdeinstalliert werden, da der Lexmark nochverwendet wird!
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bitte trennen Sie die Kabelverbindung zum Drucker. Ich melde mich sofort an.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ID937163398
Kennwort:9355
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wir verbleiben wie besprochen. Ich wünsche Ihnen einen schönen Sonntag und jetzt erstmal eine angenehme Nachtruhe.