So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an karsten peter.
karsten peter
karsten peter, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 510
Erfahrung:  Netzwerke, Windows Server, Lotus Notes, Hardware Fehlerbehebung
49061020
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
karsten peter ist jetzt online.

Outlook_E-Mail-Konten_Anmeldeinformationen_Kennwort speichern

Kundenfrage

Outlook_E-Mail-Konten_Anmeldeinformationen_Kennwort speichern: wenn ich das nicht auswähle, kann ich zwar (nach Kennworteingabeaufforderung beim Öffnen von Outlook) E-Mails empfangen, es ist jedoch nicht möglich, welche zu versenden. Erst bei Auswahl und Eingabe des Kennworts (des Netzwerkproviders) kann ich auch E-Mails senden. Ich möchte aber nicht, dass Outlook ohne vorherige Kennworteingabe genutzt werden kann. Was muss ich tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

welche Version von Outlook verwenden Sie?
Wenn ich das weiß, kann ich Ihnen eine Anleitung zur Lösung Ihres Problems geben.

Mit besten Grüßen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Outlook 2002 (10.2627.2625)
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 5 Jahren.
Okay,

gehen Sie bitte auf:

Extras -> E-Mail Konten -> Vorhandenes Bearbeiten -> Konto auswählen (ändern) -> Haken bei Speichern setzen -> weitere Einstellungen -> Postausgangsserver (haken bei gleiche Einstellungen wie Posteingang).

Dann sollte es auch schon funktionieren.

Mit besten Grüßen!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

also, Kennwort speichern Haken gesetzt, keine Eintragungen im Feld Kennwort gemacht --> beim Öffnen von Outlook und Senden/Empfangen wurde das Kennwort (des Netzwerkproviders) abgefragt --> das ist wie gewünscht. Testmail an mich selbst gesendet, bleibt im Postausgang hängen --> das ist das Problem!

nächster Versuch, diesmal auch Kennwort im gleichnamigen Feld eingetragen --> beim Öffnen Outlook trotzdem Kennwort abgefragt --> wäre o. k., Testmail bleibt wieder hängen, in den Einstellungen steht jetzt kein Kennwort (Sternchen) mehr drin, wieder eingegeben, Testnachricht bleibt auch nach Senden/Empfangen im Postausgang, erst nach Öffnen und erneut Senden aus Postausgang raus und nach Senden/Empfangen auch sogleich im Posteingang angekommen. Sternchen bei Kennwort sind noch drin, Outlook beendet.

Outlook neu geöffnet, Sternchen sind weg, neue Testnachricht bleibt wieder im Postausgang hängen, Senden/Empfangen will Kennwort, eingegeben, Nachricht hängt weiter, Nachricht noch mal Senden, trägt sogleich aktuellen Zeitspempel in Gesendet ein, Nachricht hängt aber weiter, Kennwort in Einstellungen wieder eingetragen, Senden/Empfangen --> Nachricht geht aus Postausgang, nochmal in Posteingang Senden/Empfangen --> Nachricht kommt an. Sternchen sind noch drin, weitere Testnachricht nach Senden/Empfangen sogleich in Posteingang. Outlook beendet.

Outlook geöffnet, wieder das gleiche Spiel, Sternchen weg, usw., das macht keinen Spaß!

Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

Welche E-Mail Anbieter verwenden Sie, ich würde ihnen dann eine Anleitung zum Einstellen der Mail-Server geben. Ich nehme an, der Postausgangsserver ist falsch eingestellt. Viele E-Mail Anbieter stellen dort zur Zeit etwas um, um SPAM zu vermeiden.

Mit besten Grüßen!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

ausschließlich t-online.de, ich denke aber nicht, dass der Ausgangsserver falsch eingestellt ist, da ich dies bereits mit der Anleitung von Telekom geprüft habe und am 21. d. M. dies dann noch mit Remote-Unterstützung der Telekom ebenfalls geprüft wurde, die Mitarbeiterin mir dann letztlich geraten hat, auf dieser Plattform nach Hilfe zu fragen. Ich werde das aber gerne noch einmal checken, wenn Sie dazu neue Informationen haben.

Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Telekom verwendet viele verschiedene Ausgangsserver,
Ich muss auch sagen, dass ich neulich schon Kunden hatte, die ganz genau das selbe Problem hatten.
Ich konnte es nicht lösen.

Daher werde ich die Frage freigeben, vielleicht weiß ein anderer Experte einen Rat.

MfG
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
o. k., das hört sich nicht optimistisch an, war das Problem bei den anderen auch mit der alten Outlook-Version 2002 auf einem Windows 7 Home Premium SP 1 oder hatten die schon Office 2010? Wenn letzeres zutrifft, dann brauche ich den Versionswechsel deshalb gar nicht machen. Auf meinem alten PC mit XP hat es noch funktioniert, ist aber auch schon etliche Monate her.
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten morgen,

es handelte sich dabei auch um Office XP, Sie dürfen also deutlich optimistisch bleiben. Sie sollten sowieso umsteigen, da der Support in naher Zukunft eingestellt wird.

Viele Grüße!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer