So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

habe versehentlich die externe Festplatte ausgeschaltet. Danach

Kundenfrage

habe versehentlich die externe Festplatte ausgeschaltet. Danach erscheint "Lacie", aber die Dateien sind verschwunden. Was tun?
Gruß, Ulrich
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

was genau haben Sie denn gefunden? Ich denke, das Sie das Backup wiederholen müssen, da Sie es durch das ausschalten zerstört und unterbrochen haben. Da kann man leider nichts mehr machen, es muss erneut eingeleitet werden.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort, aber sie hilft mir als wirklich großem Laien noch nicht weiter. Wie leite ich das Backup "erneut" ein? Es war seit 641 Tagen (versehentlich) ausgeschaltet (time machine).
Gefunden habe ich Lacie mit Benutzerhandbuchinformationen etc.
Gruß, Ulrich
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ganz allgemein müssen Sie sich mit dem Programm Time Machine auseinander setzen:

http://support.apple.com/kb/ht1427?viewlocale=de_DE&locale=de_DE

Sie müssen Ihre Platte einfach als Sicherungsziel auswählen. Es sollte damit eigentlich klappen.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, Günter,
danke, XXXXX XXXXXört sich gut an. Leider ist mir aber bei dem Versuch, so zu verfahren, als ich den Mac etwas verschob, wegen zu kurzer USB-Verbindung die externe Festplatte heruntergefallen. Und jetzt erkennt siue der Mac nicht mehr. Was jetzt tun?
Gruß, Ulrich
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hm, also das ist mehr als übel. Ein Defekt liegt sehr nahe. Sie sollte und müssen eine andere Festplatte benutzen. Sie können auch ganz normale PC Platten benutzen es ist dem Mac völllig "Wurst" ob die Platte unter Windows oder Mac OS X läuft. Formatieren müssen Sie sie ja ohne hin auf HFS also Mac Dateisystem. Das heisst Sie können eine ganz normale ext. Platte verwenden, wie man sie überall kaufen kann. Ihre jetzige Platte müsste zerlegt werden, um zu schauen was an dieser defekt ist d.h. ob man sie noch gebrauchen kann oder ob sie zerstört wurde. LG Günter
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung: Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, Günter,
backup ist jetzt abgeschlossen, aber es enthält nur, was ohnehin da war: downloads und mail-Anhänge. Wie kann ich an die früher vorhandenen Ordner und Dateien herankommen?
Gruß, Ulrich
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

wenn diese nicht aufgezeichnet wurden oder sogar gelöscht wurden definitiv nur sehr schwer bzw. gar nicht. Haben Sie jetzt eine neue Platte benutzt und ein komplettes Backup gemacht oder die andere, die runter gefallen war?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
ich habe eine neue externe Festplatte benutzt und ein komplettes backup gemacht. Die heruntergefallene war nicht mehr angeschlossen, da der Mac sie nicht erkannte.Gruß, Ulrich
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

wenn das Backup neu ist, dann hat sich das ja eigentlich erledigt denn die Daten sind auf der defekten Platte diese kann aber ggf. noch ausgelesen werden jedoch ist dies je nach Schaden sehr teuer. So oder so müssen Sie aber alle Daten haben, die auch auf dem Mac waren. Alles, was auf der anderen ist muss durch entsprechende Verfahren wiederhergestellt werden.

Die folgende Firma hat sich genau darauf spezialisiert:

http://www.data-recovery.de/

Die Analyse d.h. ob Daten gerettet werden können ist kostenlos danach erhalten Sie einen Kostenvoranschlag. Ich denke, das ist die einzige Chance die Sie da haben. Für Ihre Akzeptierung bedanke ich mich sehr und bin natürlich weiter für Sie da!

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die schnelle Antwort und die Adresse. Ich werde es probieren, nachdem der Mac die gefallene Festplatte zwar registriert, aber nicht anzeigt. Ich habe keinerlei Zugriff.
Für Ihre Mühe danke ich Ihnen.
Gruß, Ulrich
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

nichts zu danken, dafür sind wir ja da! In Fällen wie dem Ihren muss eine spezielle Firma eine Analyse machen denn ansonsten hat man da mit normalen Mitteln keine Chance mehr. Man kann zwar die Platte ausbauen und in ein anderes Gehäuse eiinbauen aber d.h. nicht, das es da klappt insofern wäre der Gang zu einem Datenrettungsunternehmen sehr viel besser und sicherer. Ich bin natürlich weiter für Sie, falls Sie weitere Fragen haben.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke. Ich komme im Bedarfsfall darauf zurück.
Für heute gute Nacht.
Gruß, Ulrich
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Auch Ihnen eine gute Nacht :-)
LG Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer