So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an M. Haertel.
M. Haertel
M. Haertel, Dipl.-Inform.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 795
Erfahrung:  Allg. Informatik, Internet, PHP und MySQL, Administration
35362359
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
M. Haertel ist jetzt online.

Finde ich super, dass es Menschen gibt die einem Mac Anf nger

Kundenfrage

Finde ich super, dass es Menschen gibt die einem Mac Anfänger vielleicht helfen können.

Bisher habe ich an meinem Arbeitsplatz an einem Rechner mit linux System gearbeitet, im emacs Editor und TEX meine Briefe usw. geschrieben. Nach Eintritt ins Rentenalter habe ich zuhause einen MAC und bin sehr zufrieden damit. Leider habe ich
noch immer keinen Editor, oder besser mich noch nicht damit befasst wie ich auf meinem MAC auch Briefe und dergleichen schreiben kann. Daher bin ich immer noch zu meiner früheren Arbeitsstelle, dem Max-Planck Institut gefahren und habe dort alles geschrieben.
Seit einigen Tagen hat mir jedoch ein ehemaliger Kollege die Verbindung zu meinem ehemaligen Account am Institut installiert, sodass ich mich dort einloggen kann und jetzt von zuhause weiterhin unter Linux wie bisher meine Briefe usw. schreiben kann.
Per e-mail schicke ich mir dann die fertigen PDF Files dann auf meinen MAC. Es klappt soweit alles ganz gut, was jedoch sehr störend ist, dass ich gerade bei TEX unbedingt ein
"Blackslash" brauche. Ich habe schon viel auf verschieden Webseiten nachgelesen, es aber bisher noch nicht geschafft diese Sonderzeichen zu bekommen. Tilde geht übrigens auch nicht.
Meine Frage also, wie kann ich es anstellen diese beiden Sonderzeichen zu erhalten?

Im voraus vielen Dank.

Mit herzlichen Grüssen, Manfred Reuter
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Guests hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage.

Den Backslash erhalten Sie unter Mac mit der Tastenkombination:

Umschalten - Alt - 7

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
So weit war ich auch schon, aber das funktioniert leider nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Soweit war ich auch schon, das funktioniert aber leider nicht.
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie stellen Sie denn die Verbindung her? Über "ssh" ?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Mit NX Client for OSX, so steht es wenigstens hier.
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die nötigen Einstellungen (wenn man sie überhaupt vornehmen kann) sind in dem Fall zwischen dem Linux System zu dem Sie sich verbinden und dem NX Client zu suchen. Offenbar werden Sonderzeichen nicht korrekt übermittelt oder die Keyboardeinstellungen sind schlicht falsch. Hierzu sollten Sie definitiv den Administrator des Linux-Systems befragen, der auch Zugriff auf den entsprechenden NX Server besitzt. Das kann man von hier aus schlecht beurteilen.
Darüber hinaus sollten Sie sich überlegen, ob es wirklich sinnvoll ist, diesen umständlichen Weg zu gehen. Zum einen gibt es TeX auch für MacOS, zum anderen reichen herkömmliche Editoren wie "Pages" allemal aus um herkömmliche Briefe zu schreiben. Wenn mich meine Erinnerungen nicht im Stich lassen ist TeX in Sachen Formel-Beschreibung und Formatierung ein mächtiges Mittel. Jedoch sollten Programme wie "Pages" für den Privatgebrauch mehr als ausreichend sein.

Für Informationen zu TeX unter MacOS:

http://pages.uoregon.edu/koch/texshop/index.html
http://www.tug.org/mactex/2011/

Gruß,
M. Härtel

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Härtel,

da habe Sie sicher recht, TEX ist eigentlich nicht zum Briefe schreiben gemacht, aber ich hatte bisher noch nicht die Zeit mich damit zu befassen. Auf längere Sicht ist es bestimmt besser Pages oder ähnliches auf meinem MAC zu benutzen.

Was ich aber in der Zwischenzeit herausgefunden habe, dass "shift, alt und die 7" schon funktioniert, aber nur wenn ich die rechten Tasten benutze. Muss man erst darauf kommen. Was ich aber auch noch bräuchte wären in TEX die geschweiften Klammer, die gibt es auf meiner Tastatur auch nicht.

Herzliche Grüsse, Manfred Reuter
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Versuchen Sie ALT+8 und ALT+9
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke, XXXXX XXXXX mit der rechten "alt" Taste. Ist aber wirklich nicht wichtig, wollte ich nur sagen falls nochmals so eine Frage kommt. Danke, XXXXX XXXXX schon weitergeholfen.

Gruss, M. Reuter
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gern. Wäre nett wenn Sie noch auf "akzeptieren" klicken würden.

Gruß,
M. Härtel

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer