So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Computer h ngt sich bei online spielen auf auch wenn ich im

Kundenfrage

Computer hängt sich bei online spielen auf auch wenn ich im internet nur surfe wo ran könnte das liegen system lauft dann erst nach reset wieder
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

das kann ein Virus/Trojaner oder schlicht ein Defekt sein. Wie alt ist der PC (Hersteller/Typ) und welches Windows läuft da denn?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

das system besteht aus folgenen Handwäre teilen.

 

 

msi-kt4v(ms-6712ver:10a)

 

Grafikkarte Ati Readon 9100 128mb ram eigenvideo speicher

Arbeitsspeicher ist ein 1gb ram der firma extrem memory

amd ahtlon 1,69 ghz

 

das installierte bs ist windows xp home original nicht aus dem net geladenes

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, der PC ist gelinde gesagt: Veraltet. Damit können Sie leider nichts mehr anfangen ich denke Sie müssen so oder so das Teil austauschen. Die Grafikkarte gibts nicht mehr, das Board ist auch älter usw. zum surfen etc. okay aber spielen ist damit nur bedingt möglich. Da bin ich eben offen.

Also: PC auf machen, alle Leitungen checken, Lüfter säubern usw. prüfen ob RAM und CPU korrekt sitzen (RAM sind die langen Riegel, CPU das quadratische Bauteil da sitz ein Lüfter drauf). Von Staub befreien. PC muss ausgeschaltet sein, Netzstecker ziehen!

Danach: Einschalten F2 bzw. DEL drücken, fürs BIOS dann dort schauen da gibt es ein sog. "Health Monitor / Hardware Monitor" schauen, wie die Temparaturen sind.

Unter XP: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht.

Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de


Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Neu starten.

Das folgende Programm checkt, ob die Platte noch ok ist:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Dann: Arbeitsplatz > Laufwerk C: > rechte Maustaste > Eigenschaften > Extras dort folgendes machen: Defragmentieren und Jetzt prüfen.

Danach sollte sich eine deutlich Verbesserung einstellen bitte aber auch alles nutzlose deinstallieren z.B. Google, Tuneup, RegistryBooster, Yahoo, Toolbars aller Art.

Den Startvorgang checken: Windowstaste+R >mscondfig > OK

Systemstart > Dort bei Dingen wie Google, Yahoo, RegistryBooster, Tuneup usw. Haken raus. Das aber auch machen, falls Dinge wie Adobe oder Office drin stehen.

Sofern diese Programme installiert sind. Wichtig: Falls ein Defekt vorliegt muss der PC getauscht werden und für aktuelle Spiele ist der PC definitv ungeignet. Ich bin weiter für Sie da!

LG Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

gut ich werde das mal alles machen und dann berichten kanbn es an der grafikkarte allein oder festpplatte legen? graka lüfter ist fest

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, erst mal danke für die Akzeptierung. Das kann an der Platte liegen ich denke, das diese den Geist bald aufgeben wird die Grafikkarte sollte eigentlich weiter laufen aber ich denke auch, das der PC insgesamt nicht mehr so lange "zu leben" hat. Ich freue mich aber auf das Ergebnis und gehe Sie es in Ruhe an :-) ich bin weiterhin für Sie da!
LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer