So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo, habe Windows XP, hatte den BKA-Trojaner, habe versucht,

Kundenfrage

Hallo, habe Windows XP, hatte den BKA-Trojaner, habe versucht, mit F8 in den abgesicherten Modus zu kommen, seither hängt der Rechner. Bekomme nur die Auswahl F2 (BIOS, klar), F11 boot menu oder Tab user window. Habe dann mit der Kaspersky rescue CD 10 den Trojaner beseitigt, war etwas entsetzt, weil es fünf waren, nicht einer... Aber trotzdem bleibt der Rechner in einer Schleife hängen und fährt nicht hoch. Könnt Ihr mir helfen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

in diesem Fall gestehe ich Ihnen: Neu Installation dürfte u.U. notwendig sein. Das Sie einen Trojaner drauf haben war sehr übel der BKA-Trojaner kommt u.a. per Email d.h. sehr wahrscheintlich haben Sie oder jemand anderes aus Versehen einen Link geklickt.

Welche Fehlermeldung steht denn da? Als erstes erstellen Sie bitte die Wndows Ultimate Boot CD:

http://www.chip.de/downloads/Ultimate-Boot-CD-fuer-Windows_29706480.html

Damit starten Sie den PC und schließen danach eine ext. USB-Platte an und sichern nur und ohne Ausnahme wichtige Daten. Danach benötigen Sie die Windows XP CD (Vollversion) und müssen dann von dieser starten, um eine sog. Reparaturinstallation durchzuführen:

http://www.supportnet.de/faqsthread/878

Damit erhalten Sie erst einmal ein laufendes Windows den Rest machen wir dann. Sollte XP wieder starten bitte einmal:

Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, falls noch was da ist.

Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Neu starten und dann sehen wir weiter.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Fehlermeldung? Serial Ch1 Master no device
Boot CD klappt nicht einfach so, wird dauernd für Malware gehalten...
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ah, also:

Serial Ch1 Master no device

Da ist rein gar nix, keine Platte, kein DVD-Laufwerk nix. Das heisst: Ihr PC erkennt nichts mehr am 1. Kanal. Sie müssen ins BIOS gehen dort gibt es "Auto detect harddisk" das müssen Sie aufrufen denn die Laufwerke werden nicht erkannt.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
BIOS erkennt beide Festplatten, beide DVD-Laufwerke, etc. Die Auswahl Auto detect harddisk finde ich nicht
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann frage ich mich ernsthaft, wo diese Fehlermeldung her kommt stammt sie von XP oder vom BIOS d.h. bevor XP startet? Sie können IMMER von einer CD / DVD starten, wenn Sie beim einschalten die Disc einlegen und sofort F11 / F12 / F8 drücken (F8 als Bootmenü ist selten, kommt aber vor) dann im Bootmenü einfach nur DVD-Drive auswählen das sollte funktionieren. Was genau sagt hr XP denn im Moment?
LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
bis zu XP komme ich nicht, hab aber auch die CD verlegt... von wem die Meldung kommt, weiß ich nicht, nicht von XP, denke ich. Im BIOS IDE sind die Festplatten da, gehe ich aber mit Tab ins User window (kannte ich vor der Aktion gar nicht, meldet das no drives und verweigert außer abbreichen auch jede Aktion.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, dann ist es das BIOS :-) ja, ich habe aber ernsthaft das Gefühl das Ihr PC "spinnt" so als würde "er" die Laufwerke ab und zu vergessen das erklärt auch die Fehlermeldung. Ist das ein normale PC und wenn ja, welcher Hersteller/Bezeichnung? LG Günter

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
BIs vor der Aktion war das ein ganz normaler Turtle PC, grins. Leider "vergißt" er sie aber seither immer an der Stelle. Meinen Sie denn, mit der XP-CD würde es funkionieren? Ist der Rechner meines verstorbenen Vaters, so dass ich die CD halt in seinen Sachen noch suchen muss.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das würde klappen, wenn die CMOS-Batterie voll wäre was hier wohl nicht so ist aber das mit dem booten sollte immer klappen da können Sie ganz sicher sein. Wenn der PC aber schon älter ist, würde ich das "Teil" austauschen d.h. wenn "er" älter als 5 Jahre ist. Das mit Ihrem Vater tut mir sehr leid das wollte ich an dieser Stelle noch sagen, da Sie dies geschrieben haben.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
CD gefunden, ändert aber nix, kann auch über CD nicht booten, komme bis zu "Drücken Sie eine beliebige Taste, um die CD zu starten", dann geht die gleiche Schleife von vorne los..
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Keine Taste drücken der "geht" von allein oder kommt sofort eine Fehlermeldung? Im BIOS gibt es einen Punkt "Load Factory Defaults" das hilft oftmals. Falls alles nichts bringt, liegt aber u.U. ein Defekt vor. Die Daten kann man aber retten. LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Macht leider keinen Unterschied. Taste drücken oder nicht, "der" macht immer das gleiche...
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hm, da muss ich dann aber ehrlich sagen: Defekt. Man könnte noch eine andere CD testen oder das Laufwerk tauschen wenn das nix bringt ist der PC defekt. Selbst, wenn Sie das BIOS verstellt hätten das booten würde noch klappen. Evtl. mal PC auf machen und schauen, ob da alles ok ist sprich Staub, Kabel, Lüfter usw. ich vermute leider, das der Rechner kurz vor dem "Aus" steht. Die Daten der Festplatte, falls da noch was wichtiges drauf ist kann man aber noch retten (in neuen PC einbauen und auslesen).

LG Günter

IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung: Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das dachte ich mir schon... Um die Daten war ich nicht sooo besorgt, weil erstens Betriebssystem und Daten auf verschiedenen Partitionen, zweitens Datensicherung auf zweiter Festplatte. Trotzdem herzlichen Dank, jetzt weiß ich zumindest, was alles NICHT ist. Das klingt aber nach unabhängig von diesem Trojaner, oder??
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

erst einmal danke für Ihre Akzeptierung das ist sehr aufmerksam! Nein, das war nicht der Trojaner denn der kann ja nicht die XP CD befallen und auch nicht das BIOS (das kommt in seltenen Fällen vor, das ist aber was sehr spezielles und dazu muss der sog. Writeprotect inaktiv sein).

In Ihrem Fall ist es so, das liest sich so und auch die Meldungen deuten darauf hin das der PC defekt ist oder mindestens die CMOS-Batterie leer ist. So oder so würde ich den PC austauschen denn ein PC hält max. 4 bis 5 Jahre, danach ist "er" fertig kann zwar noch repariert und teilweise aufgerüstet werden aber das lohnt nicht immer da ein neuer PC meist günstiger ist.

Schauen Sie doch mal hier vorbei:

https://www.csl-computer.com/shop/

Dieser Anbieter hat sehr gute Systeme zu einem wirklich sehr guten Preis. Ich berate Sie sehr gern weiter und zwar auch am Sonntag :-) dafür bin ich da! Noch mals ganz herzlichen Dank für Ihre Akzeptierung.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Günter, Akzeptierung selbstverständlich... Habe noch nicht ganz aufgegeben, obwohl ich mich mit neuem Rechner schon abgefunden habe, hatte mich aber weiter gewundert, weil ich ja die Kaspersky Disk vom USB Stick auch hatte starten können. Also hab ich die XP-CD auf einen bootfähigen Stick kopiert, der auch erkannt wird, wenn ich boot from usb eingebe, beim Versuch aber, XP zu booten, kommt die Fehlermeldung filesystem is fat, partition type 0x0C Chainloader (hd0,0)/$WIN_NT$.~BT/SETUPLDR.BIN error15 file is not found. Was mich verwirrt, ist WIN_NT. Sollte da nicht wenigstens XP stehen? Hab mich erst gefragt, ob ich so irre bin zu glauben, ich hätte XP, habe aber NT??? Dann ist mir eingefallen, dass mein Vater früher gerne mal 2 Betriebssysteme per Bootmanager laufen hatte, aber ich dachte NICHT bei diesem PC.... *wunder* Fällt Ihnen dazu was ein? LG Schusch
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Windows XP, Vista und Windows 7 sind Windows NT :-) XP ist nur ein Modename, ein Produktname nichts weiter. NT ist das eigentliche Syste, was dahinter steht.

Das booten per USB-Stick genauer das booten von XP per Stick funktioniert nicht außerdem wird es da ganz allgemein Probleme geben. Das was Sie versucht haben wird auch so nicht funktionieren.

Hier wäre eine gute Anleitung dazu:

http://stadt-bremerhaven.de/bartpe-windows-xp-von-einem-usb-stick-oder-einer-sd-card-booten


Damit sollte es klappen aber garantieren kann ich es nicht. Versuchen Sie es einfach mal!

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
arrgh... jetzt löchere ich Sie weiter: beim Versuch WindowsServer2003 zu entpacken (Kommandozeile), wird mir der Zugriff verweigert (sei keine gültige Datei). Download-Fehler?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, das könnte ein Downloadfehler sein ich habe die Anleitung auch nicht nachvollzoen insofern weiß ich nicht, ob das alles absolut korrekt ist. Sie sollten einmal die folgende Anleitung testen:

http://blogwache.de/windows-xp-vom-usb-stick-installieren/

Ich glaube da ist ein Fehler in der anderen Aneltung. Sie müssen auch stets als Administrator arbeiten:

http://www.youtube.com/watch?v=hfipKoFoNU0

Sonst haben Sie keine ausreichenden Zugangsrechte. Der notwendige Punkt ist in der Systemsteuerung > Verwaltung > Comptuerverwaltung > Lokale Benutzer und Gruppen > Benutzer > Admnistrator

2x rechte Maustaste

- Eigenschaften > Haken bei deaktiviert raus
- Kennwort festlegen

Damit sollte es dann auch klappen.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte nicht! nach blogwache.de war mein erster versuch!!! das war viel einfacher! seufz, grins...
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ok, dann eben ned :-) dann schalten Sie mal den Administrator frei und versuchen es nach der ersten Anleitung. Ich würde auf jeden Fall auch mal überlegen, das DVD Laufwerk auszutauschen das hatten wir noch ned getestet. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
So, mit bart pe kann ich booten, aber wie ich jetzt xp wiederherstellen soll, keine ahnung. bart pe erklärt sich mir nicht gerade von selbst, sichere gerade nochmal ein paar daten, aber sonst...? habe noch eine Anleitung gefunden, wie man windows wiederherstellt, werde ich nach datensicherung mal versuchen... habe 2 cd-rom/DVD laufwerke, beide funktionierten mit der xp cd nicht...
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann sollten Sie das mal nach dieser Anleitung machen. Zum CDROM: Mal den Controller wechseln d.h. am Board einen anderen wählen, da gibt es immer zwei (die langen breiten Kabel). Sie sollten jedoch nicht zu viel Zeit darin investieren d.h. wenn es definitiv nicht klappt, dann hilft alles nichts dann muss der PC ausgetauscht werden. LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke, ich verbringe gerne meine nächte vor nicht laufenden pcs - hate ich zum glück nur sehr selten, soschlimm wars noch nie. Hab ja auch nix gegen einen neuen, mittlerweile interessiert mich nur noch, ob es machbar ist, lach ehrgeiz-schleife..
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, sicherlich aber das ist nicht nur Aufwand sondern Teile Austausch daher nicht sinnvoll. Leider bin ihc ned vor Ort, dann wäre das in 1 h gelöst :) bei:

http://www.csl-computer.de

wie gesagt gibt es gute Einsteiger PCs hab ich auch und werde meinen auch wieder erneuern, weil meiner ein wenig langsam ist. Sie können sich ja noch mit der Anleitung befassen und sich melden, wenn Sie nicht zurecht kommen dafür bin ich ja da.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
So, wieder viele Stunden investiert, ABER: Alles läuft! Vielen Dank für die Unterstützung, sonst hätte ich es nicht geschafft! LG Schusch P.S.: Trotzdem gibts bald nen Neuen!
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ach, das ist ja super!!!!! Genial!!!! Habe sehr gern geholfen und, wenn was ist einfach melden!!! Ich bin auch weiter für Sie da!!! Ihnen eine Gute Nacht :-) LG Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer