So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an tringler.
tringler
tringler, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 164
Erfahrung:  Juniper Internet Associate Juniper SSL VPN Specialist
46678331
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
tringler ist jetzt online.

Moin Moin zusammen, hoffe sehr, Ihr k nnt mir weiterhelfen.

Kundenfrage

Moin Moin zusammen, hoffe sehr, Ihr könnt mir weiterhelfen. Hier mein Problem: Habe mit Pinnacle Studio 14 (Original-Version) einen Urlaubsfilm zusammengestellt (Bilder,Videoszenen,Übergangseffekte,Hintergrundmusik usw.) mit der Gesamtlaufzeit von knapp 31 Min. auf der Timeline. Diesen Film auf eine 4,7 GB DVD+R zu brennen (in verminderter Qualität 25%,macht Pinnacle selbstständig auf Stellung Automatisch) ist kein Problem, läuft auch auf einem DVD-Player. Da ich eine HD Foto-Kamera mit Videofunktion habe, würde ich den Urlaubsfilm auch gerne in höherer Qualität brennen, ist mit Pinnacle 14 ja auch möglich, wenn man einen entsprechenden Datenträger (DVD+R DL 8,5 GB) einlegt. Habe ich getan, mein Notebook erfüllt, soweit ich es beurteilen kann, alle Anforderungen (intel Core i5-430M Prozessor,DVD Super Multi-Brenner/Double Layer). Nach beenden des Brennvorganges in 100% Qualität (verlief normal ohne Problemanzeige) wollte ich die DVD auf einem DVD-Player oder Notebook abspielen, lief auch ganz normal an, beste Bildqualität, doch nach ca. 3 min. u. 30 sek. bricht der Film ab, habe das Brennen mit neuen Rohlingen noch 2 mal wiederholt, gleiches Problem. Warum läuft der Film in der hohen Qualität knapp 3,5 min. und bricht dann ab ? Liegt es an der Brenneinstellung, habe alles auf Autom. stehen ? Für Hilfe wäre ich sehr dankbar !! Viele Grüße, Dietmar
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

auf beiden Abspielgeräten, also Notebook wie auch DVD-Player bricht die Wiedergabe nach 3,5 Minuten ab? Haben Sie auf dem Notebook alternativ einen anderen Player, z.B. VLC Media Player, getestet?

Mit freundlichen Grüßen, Thomas Ringler
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
ja haben wir ausprobiert,funktioniert nicht,VLC-Player ist bei mir installiert,aber das Problem ist nach wie vor,das ich den Film in 100%er Brennqualität mit dem Pinnacle-eigenen Brennprogramm auf einer 8.5 GB DVD+R (wg. bester Bilddarstellung) trotz eines unauffälligen Brennvorganges nicht über 3,5 min auf meinem DVD-Player (Pioneer) abgespielt bekomme.Der Anfang läuft ja super an,aber dann.........
Viele Grüße,Dietmar
Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

beim Recherchieren Ihres Falls habe ich andere Beiträge von Anwendern gefunden, die von gleichen bzw. ähnlichen Fällen berichten. Ich denke, dass die MPEG-Codierung, welche zum Brennen auf DVD nötig ist, nicht perfekt arbeitet.
Als Workaround würde ich empfehlen den Film zu exportieren und dann per z.B. Nero zu brennen.
http://www.nero.com/deu/downloads-nero10-trial-sem.php?NeroSID=3b3c115c6f39b445105e956468acf94d&utm_id=1449

Mit freundlichen Grüßen, Thomas Ringler
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, kommen leider erst heute zum antworten, da wir beruflich sehr eingespannt sind. Wir haben die von Ihnen angegebene Nero 10 Probe-Version aus dem Internet heruntergeladen. Haben den betreffenden Film in Nero 10 exportiert und gebrannt. Auch dieser Versuch ist leider fehlgeschlagen. Trotzdem vielen Dank für Ihre Bemühungen, müssen uns dann wohl etwas anderes überlegen, wahrscheinlich ein neues/anderes HD-Bildbearbeitungsprogramm kaufen , viele Grüße und noch einen schönen Abend, Dietmar

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer