So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Die Maschine ist normal mit Waschpulver und Weichsp ler geladen,

Kundenfrage

Die Maschine ist normal mit Waschpulver und Weichspüler geladen, bei Ende des Waschvorgangs leuchtet F 18 auf und Weichspülerfach ist noch voll.
Pumpt nicht ab und Schleudert nicht. Wie kann man den Fehler beheben
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

der Fehler F18 taucht in folgenden Fällen auf: Entweder ist die Pumpe defekt oder das Abflußrohr ist verstopft oder es hat einen Knick. Weitere Ursache: Die Laugenpumpe ist blockiert oder verunreinigt. Im schlimmsten Fall muss die Maschine repariert repariert werden.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

hatte versehendlich den Computerexperten angefordert. Wurde die Frage an den Experten Hausgerätetechnik weitergeleitet oder konnten sie die Frage aus ihrer Erfahrung heraus beantworten?

 

mfg U.Lung

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich bin zwar ein IT-Experte jedoch ist der Fehler F18 (Bosch) einer der auf die von mir o.a. Hinweise passt. Ich habe noch mal nach gesehen eine der o.a. Ursachen sollte es sein. Sie sollten da jedoch nicht unbedingt selbst dran gehen sondern im Zweifel einen Elektrotechniker/Sanitärtechniker damit beauftragen, um weiteren Schaden der durch einen falschen Eingriff entstehen könnte zu vermeiden. Akzeptieren Sie bitte nur, falls meine Antwort hilfreich war d.h. ich würde Sie bitten meine Hinweise zu prüfen.

LG Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

für Ihre Akzeptierung danke ich sehr. Damit Sie sehen, das ich richtig lag hier einige Nachweise:

"Meine Siemens E12-44 zeigt den Fehler F18 an, was unter anderem bedeutet, dass die Laugenpumpe gereinigt werden sollte. Dies wollte ich tun, nur lässt sich der Verschluss nicht ganz öffnen, so dass ich vermute, dass da ein größerer Fremdkörper „querliegt“.
Hat zufällig irgendjemand einen tollen Tipp, wie ich das Problem löse oder werde ich um einen teuren Monteur nicht herumkommen? "

und:

http://www.parents.at/forum/showthread.php?t=574335

Ich denke, das Sie das auf jeden Fall macehn lassen sollten, denn diesen Fehler könenn Sie u.U. nicht allein beheben. gern bin ich aber weiter für Sie da!

LG Günter