So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

ich hab mir ein lifebook a series gekauft ohne betriebsystem

Kundenfrage

ich hab mir ein lifebook a series gekauft ohne betriebsystem wollte windows xp grad installieren es kommt jedoch immer eine fehler meldung
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

welche Fehlermeldung erhalten Sie denn genau?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Stop: 0x0000007B ( 0xF78D2524, 0xc0000034,0x00000000,0x00000000

das steht als Technische Information da ich soll den leptop auf vieren überprüfen

und alle neu installierten Festplatten bzw. Festplattencontroller entfernen

dann sicherstellen das die festplatte richtig configuriert ist hab kein plan wie ich das mache und dann soll ich chkds/f aus führen um festzustellen ob die Festplatte beschädigt ist

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hm,

also das sieht übel aus ich wrüde ehrlich gesagt XP auch gar nicht erst installieren es ist nicht mehr aktuell auch wenn es noch verwendet wird und es reichlich Support und Software dafür gibt aber: MS wird den Support schneller einstellen als einem lieb ist. XP ist ein gutes System keine Frage aber es hat zumindest aus meiner Sicht ausgedient vieles von dem, was möglich ist kann XP nicht mehr.

So nun zum Problem: Machen Sie mal folgendes:

1. Beim einschalten für das BIOS F2 oder ENTF drücken (wird in der unteren Zeile angezeigt welche Taste zu drücken ist)

2. Gehen Sie auf Advanced / Laufwerke / Drives

3. Suchen Sie die SATA Optionen heraus

4. Ändern Sie die Einstellung von "RAID Auto/AHCI" auf "RAID Auto/ATA" d.h. falls dies nicht existiert müssen Sie die Einstellung von "SATA" auf "ATA" einstellen

Das Problem: Windows XP kann mit SATA Platten nciht so viel anfangen jedenfalls gibt es da Probleme daher muss im BIOS der Kompatibilitätsmodus eingeschaltet werden.

Damit ich exakte Anweisungen liefern kann benötige ich die exakte Beziechnung Ihres Laptops ohne die komme ich nicht weiter.

LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

die Antwort von MS lautet dazu:

http://support.microsoft.com/?kbid=314859&sd=RMVP

Sie müssen also die passenden Treiber downlaoden:

http://de.fujitsu.com/products/mobile/notebooks/lifebook_e.html

und den Anweisungen in dem o.a. Artikel befolgen also während der Installation F6 drücken um die Treiber die Sie vorher auf eine CD brennen müssen zu installieren. Auch dieser Weg ist möglich.

LG Günter