So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COMIN IT-Service.
COMIN  IT-Service
COMIN IT-Service, Dipl.-Ing.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
COMIN IT-Service ist jetzt online.

Hallo Microsoft-Team! Ich habe folgendes Problem mit meinem

Kundenfrage

Hallo Microsoft-Team!
Ich habe folgendes Problem mit meinem Computer. Ich denke das mein System seit einiger Zeit von einem ehemaligen Bekannten, der nun ein Apple IPhone besitzt, meine Daten ausspioniert und mein System in regelmäßigen Zeitabständen abstürzen lässt. Ich habe schon zigmale Format:C durchgeführt ohne Erfolg. Ich bekomme immer wieder mein System automatisch heruntergefahren und werde mit einem Blue Screen abgemeldet, der mir einen schwerwiegenden Festplatten-Fehler anzeigt. Ich habe auch das neuste Norton Security Programm zum Schutz meines PC installiert. Das ist heute Abend auch ausgefallen, weil der Sonnar Schutz nicht repariert werden kann. Eine neue Festplatte wurde bereits vor einem dreiviertel Jahr neu eingebaut, da die erste Festplatte vom Hersteller Fehler hatte. Bitte helfen sie mir mein System lässt sich immer erst nach circa 20 Minuten booten und dann kann ich mein System nur wieder über die Sytemherstellungskonsole wieder herstellen und das ist nicht normal. Unter Windows Vista läuft mein Sytem noch viel katastrohaler, als unter Windows7. Ich habe für die System DVD sehr viel Geld bezahlt und nun weiß ich einfach nicht mehr weiter. Vielen Dank XXXXX XXXXX Allen noch einen schönen Abend.....Ihre Marion Rennefahrt
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Dass Ihr Bekannter mittels iPhone für die Abstürze verantwortlich ist, scheint aufgrund der weiteren Fehlerbeschreibung nicht unbedingt zwingend.

Bluescreens deuten in der Tat auf HW-Probleme hin, wobei die genaueren Hinweise eigentlich in den Fehlercodes stecken.

Dass Ihr System dann aber ca. 20 Minuten Pause benötigt, um erneut zu booten, spricht eher für ein Überhitzungsproblem.

Bevor wir noch näher auf Symantecs "Norton" und entsprechende Optionen eingehen, teilen Sie mir bitte noch mit, um welche HW es sich genau handelt - Laptop oder Desktop, Hersteller/Modell-Nr. und ungefähres Alter.

Vielen Dank

__________________________________________________________________________________________________
Dies ist eine Info-Anfrage und kann daher nicht akzeptiert werden.
Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
also ich habe ein Desktop und mein Rechner ist ein Fujtsu Siemens, er wurde eigens für Windows Vista gebaut. Er ist ca.2 Jahre alt. Er läuft jetzt unter Windows7.....
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für die zusätzlichen Infos.

Gleich vorweg, die Unterschiede der Windows-Versionen Vista und W7 sind nicht gravierend.
Allerdings könnte es durchaus bei einigen Treibern erforderlich (gewesen) sein, die passende Version für W7 zu installieren.
Wenn Treiber verwendet werden, die nicht passen, kann genau dies zu den Bluescreens führen.

Sie können selbst einiges überprüfen, indem Sie den Gerätemanager aufrufen.
(Über das Startmenü und Eingabe von Geräte in die Suchzeile)
graphic
Wählen Sie dann den eintrag Geräte-Manager.

Sie erhalten eine Liste der installierten HW-Komponenten.
Steht bei einem der Einträge ein gelbes Ausrufezeichen, liegt ein Problem vor.

Dann bitte hier angeben.

Ansonsten benötige ich aber noch die genaue Modell-Bezeichnung Ihres PCs, z.B. Esprimo o.ä. mit Nr. dahinter.

Da ich gleich für heute Feierabend machen möchte, noch einige Hinweise zu Sicherheits-SW.

Scannen Sie Ihr System bitte mal mit diesem Programm:

MALWAREBYTES

... ist kostenlos.

Des weiteren bitte eine Bereinigung der Registry (Registrierungsdatenbank) mit Ccleaner durchführen.
Dabei die Abfrage nach einem Backup bitte mit ja bestätigen.

Ansonsten empfehle ich den Umstieg von Norton auf Avira-Antivir, es genügt die kostenlose Version.
Vorteil, bester Virenscanner unter den kostenlos erhältlichen sowie weniger Verbrauch an Systemressourcen.

Ich bin morgen Abend so gegen 22:30 Uhr wieder online.

Wünsche eine gute Nacht, aber nicht mehr zu lang basteln ...
COMIN IT-Service und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hier noch schnell die letzten Info's und daten von mir. Morgen ist es mir leider nicht möglich um 22:30Uhr online zu sein, da ich Mittwoch auf Frühdienst muss. Ich wäre Ihnen sehr dankbar wenn Sie mir die Antwort via E_mail zukommen lassen könnten. Meine E-Mail Adresse lautet [email protected] und hier noch einige Daten zu meinem PC Typ. Es ist ein AMD Phenom(tm)9600 Quad-Core Processor 2.30GHz Typ: Scaleop. In meinem Geräte-Manager wird nirgendwo ein gelbes Ausrufezeichen angezeigt. Auch ich wünsche Ihnen eine gute Nacht und sage vielen Dank für Alles...
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

ich muss mich zuerst für mein Wegbleiben entschuldigen.

Leider gab es in meiner Familie einen akuten Krankheitsfall, durch den ich verhindert war.

Gerne setzte ich die Beratung fort, wenn Sie dies noch wünschen.

Viele Grüsse.