So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Windows 7 mit Produkt-ID 00371-OEM-89926 installiert. Darauf

Kundenfrage

Windows 7 mit Produkt-ID 00371-OEM-89926 installiert. Darauf Office 2010 mit u.a. Outlook installiert. Dies lässt sich nicht öffnen, mit Fehlermeldung
"Borland-Datenbank-Engine nicht installiert. Kann Service-Provider für Corel-Adressbuch nicht laden.

Jetzt retten Sie mich.

Christiane Willecke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

die Firma Corel und Borland haben nichts mit Microsoft zutun insofern steht dies nicht in direktem Zusammenhang. Haben Sie von Boralnd bzw. Corel irgendwelche Dinge wie Adressbücher o.ä. installiert? Anders gefragt brauchen Sie das überhaupt ich meine irgendwo muss diese Anwendung ja herkommen vielleicht ein Programm von einem Handy?

Versuchen Sie einmal folgendes:

1. Deinstallieren Sie alles, was den Namen Borland oder Corel enthält (bitte genau prüfen ob dies nicht ein Programm ist, was Sie brauchen!) Systemsteuerung > Programme und Funktionen > Programme deinstallieren.

2. Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht.

Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Neu starten.

3. Löschen Sie Office und installieren es neu und zwar nach dieser Anleitung:

http://office-blog.net/post/Office-2010-vollstaendig-entfernen-und-erneut-installieren.aspx

Falls ein Step nicht klappt, sofort zum nächsten übergehen. Danach sehen wir weiter.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Halo,

konnten Sie schon etwas erreichen? Über eine entsprechende Rückmeldung wäre ich sehr dankbar.

LG Günter