So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an tringler.
tringler
tringler, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 164
Erfahrung:  Juniper Internet Associate Juniper SSL VPN Specialist
46678331
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
tringler ist jetzt online.

HP a6000 Pavillion. Der Kopfh rerausgang vorne brummt und l sst

Kundenfrage

HP a6000 Pavillion. Der Kopfhörerausgang vorne brummt und lässt sich auch nicht mehr ganz abstellen. Grund: mein Sohn hat auf dem Aufnahmesteccker scheinbar ein zu hohes Signal aufgespielt. Vorher tat alles bestens. Habe mittlerweile W7. Frage: Kann man das Interface vorne austauschen.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  tringler hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ein Hardwaretausch an Notebooks ist prinzipiell immer sehr kostenintensiv. Man müsste sich das Gerät ansehen, denn normalerweise ist alles direkt fest auf die BaseUnit aufgelötet. (Außer Festplatte, RAM, etc.)

Meine Antwort lautet also prinzipiell Nein. Eine 100%-ige Antwort kann man jedoch nur geben, wenn das Gerät von einem Fachmann untersucht wird oder man direkt beim Hersteller anfragt. Ich persönlich kann mir jedoch kaum vorstellen, dass das Verhalten von der von Ihnen beschriebenen Ursache kommt.

Wie konnten Sie denn einen Softwarefehler ausschließen? z.B. eingebautes Mikrofon auf volle Lautstärke gedreht, etc.

Viele Grüße, Thomas Ringler

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es handelt sich um einen Desktop PC, nicht um ein Notebook. Grundsätzlich brummt der Ausgang, ohne dass was abgespielt wird.
Experte:  tringler hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sorry, Ok. Der Kopfhörer-Ausgang an der Front oder hinten am Rechner? Handelt sich um eine Soundkarte oder ist der Sound "on-Board"?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie bereits beschrieben, handelt es sich um den Ausgang vorne, also nicht auf dem Motherboard. Dieses Frontteil kann ausgewechselt werden. Es hat nix mitr einem speziellen Sound zu tun, der Ausgang brummt auch ohne Sound. Musik wird verzerrt widergegeben. Ich möchte nur wissen, ob der Fehler von diesem Interface her kommt, oder doch auf dem Motherboard ein Fehler vorliegen könnte.
Experte:  tringler hat geantwortet vor 6 Jahren.
Was passiert denn wenn Sie das Kopfhörerkabel hinten anstecken?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der Ausgang hinten wird nicht aktiv, anscheinend fehlt mir hierfür der Treiber. Er lässt sich auch über die Systemsteuerung nicht aktivieren. Dieser war auch noch nie nötig, da ich die Audiogeräte vorne anschalten möchte.
Experte:  tringler hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das kann eigentlich nicht sein. Beide Ausgänge werden durch einen Controller gesteuert. Funktionieren hinten andere Ausgänge/Eingänge?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
der vordere Mikrofoneingang ist anscheinend tot, hinten geht er. Allerdings kommt hier nix aus dem Audioausgang. Also doch eher Controller auf'm MB.
Experte:  tringler hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich müsste es mir vor Ort ansehen. Ich vermute(!) jedoch keinen Hardwaredefekt.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke, werde aber einen Support vor Ort in Anbetracht ziehen.
Experte:  tringler hat geantwortet vor 6 Jahren.
OK.