So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an tringler.
tringler
tringler, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 164
Erfahrung:  Juniper Internet Associate Juniper SSL VPN Specialist
46678331
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
tringler ist jetzt online.

Ich habe den Virus BOO Sinoval A, Antivir kann ihn nicht l schen,

Kundenfrage

Ich habe den Virus BOO Sinoval A, Antivir kann ihn nicht löschen, ich habe mir der Antivir Rescue-CD versucht, den PC zu booten, es kommt aber die Meldung SATA 5 not installed.
Was kann ich tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

im Normalfall ist SATA 5 not installed eine ganze normale Meldung. Es werden aufgelistet an welchen SATA-Ports welche Geräte stehen. Im Normalfall ist SATA 5 nicht bestückt.
Wann genau taucht diese Meldung auf und welche Möglichkeiten haben Sie damit umzugehen?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Dies Meldung erscheint, wenn ich mit F12 und der Rescue -CD von Antivir den PC booten will. Ich möchte nur den PC mit der Antivir-Rescue CD booten, weil dies ev eine Möglichkeit ist, den Virus BOO Sinoval A zu entfernen. Und eben dies ist nicht möglich. Gibt es andere Möglichkeiten , diesen Virus zu entfernen?

Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hier bitte mbr.exe herunterladen.
http://www.gmer.net/

Start->Ausführen->cmd eingeben und rufen Sie mit Enter die Kommandozeile auf.
Navigieren Sie mit dem Befehl cd zu dem Ort an dem die mbr.exe gespeichert wurde.
Liegt diese auf dem Desktop reicht es cd Desktop einzugeben.
Wenn Sie in dem Ordner sind, indem die Datei liegt, geben Sie dort bitte mbr.exe -f ein.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
mbr.exe ist zwar auf dem Desktop gespeichert, aber das System kann den angegebenen Pfad nicht finden. Ich habe verschiedenste Varianten versucht., komme nur bis C:\Dokumente und Einstellungen\E-Mail\Desktop> , dann geht es nicht mehr weiter.
Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Probieren Sie folgenden Pfad:
cd C:\Dokumente und Einstellungen\Ihr Benutzername\Desktop. Dann mbr.exe -f
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich komme nicht weiter. Was meinen Sie unter Benutzername, habe ich eigentlich nicht, der Name des Kontos ist "E-Mail"

Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ok. Wenn Sie dann im Ordner C:\Dokumente und Einstellungen\E-Mail\Desktop sind, was passiert dann wenn Sie mbr.exe -f eingeben? Sie haben die Datei doch auf dem Desktop gespeichert oder?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Es kommt die Meldung:

Der Befehl "mbr.exe" ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden.

Wenn ich den Ordner mbr.exe auf dem Desktop anklicke, kommt : mbr - Editor und ca 12 Zeilen geschrieben. u.a.:

malicious code @ sector 0x3a384c41 size 0x2c3

copy of MBR has been found in sector 62

warning: possible MBR rootkit infection.

Use "mbr.exe -f" to fix

Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Rechtsklick auf die Datei > Verknüpfung erstellen > Rechtsklick auf Verknüpfung > Eigenschaften : Pfad ändern von "C:\....\mbr.exe" nach "C:\....\mbr.exe" -f
tringler und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich habe die Datei vor ihrer letzten Antwort nochmals heruntergeladen und der Pfad wurde dann gefunden. Ich bin zuversichtlich, dass der Virus jetzt weg ist und danke XXXXX XXXXXür Ihre Tips.

Mit freundlichen Grüssen

Th. Gloor

Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Kein Problem. Was sagt der Scan von AntiVir?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Findet nichts mehr.

Schönen Sonntag und danke.

 

Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Alles klar. Ebenfalls noch ein schönes Restwochenende. Viele Grüße, Thomas Ringler

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer