So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.

autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5803
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Ich habe Corel 5 auf Windows 7 installiert, aber statt die

Kundenfrage

Ich habe Corel 5 auf Windows 7 installiert, aber statt die 2 Icons auf dem Desctop abzulegen, hat das Programm alle Icons auf Photopaint umgeschaltet. Bei "Eigenschaften" wird an den Icons noch der alte richtige Pfad genannt, aber auf Doppelklick erscheint Photopaint mit der Meldung "Ungültiges Dateiformat" . Aus.
Der Desktop ist auf diese Weise völlig blockiert. Nur "Dateien" und "Computer" funktioniert noch.

Was tun?

Dieter Rumpel
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

wenn Sie von CorelDraw sprechen beides funktioniert seit 10 Jahren nicht mehr, unter keiner Windows Version diese Programme wurden für MS Windows 3.x entwickelt und funktionieren auf anderen Versionen nicht mehr.

Wenn Sie Corel Photopaint meinen: Auch hier fast das gleiche mit dem Unterschied, das es Glückssache ist generell sind diese Programm so veraltet das Sie auf eine aktuelle Version ausweichen müssen.

Sie könnten evtl. den Kompatibilitätsmodus benutzen:

Rechte Maustaste auf CoreDraw/CorelPhotoPaint > Eigenschaften > Kompatibilität dort stellen Sie ein:

- Windows XP SP 3 oder Windows 95 falls XP nicht funktioniert
- Als Administrator ausführen
- Designs deaktiveren

Die Software ist total veraltet:

http://www.amazon.de/Corel-Kompendium-Einf%C3%BChrung-Arbeitsbuch-Nachschlagewerk/dp/3877917186

Das war 1998 insofern mach ich Ihnen keine großen Hoffnungen. Versuchen können Sie es ja mal.

Gruss Günter
LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Windows7 ist natürlich neu und wenn ich verkürzt Corel 5 geschrieben habe, so meinte ich das ebenfalls neue System X5. Von veraltet ist also keine Rede.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das hätten Sie dann auch schreiben müssen denn das war unklar :-) ich suche einmal eine Lösung für Ihr Problem, bitte warten Sie einen Moment. LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich finde derzeit leider keine konkrete Lösung ich muss einen Kollegen hinzu ziehen und würde Sie daher um ein wenig Geduld bitten.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Tschuldigung, ich muß jetzt weg. Senden Sie mir bitte das E-Mail. Wie komme ich nach Abschaltung wieder in Verbindung mit Ihnen?
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

Miniaturansicht gibts schon bei Corel Draw. Dazu sind 2 Voraussetzungen nötig.

1. .cdr Dateien müssen mit CorelDraw verknüpft sein und
2. Bei der Installation muss die ExplorerShellExtension mit installiert werden.

Ob die ShellExtension der Corel-Version 11 mit Windows 7 zusammenarbeitet, kann ich nicht sagen, aber ab der Version X3 gehts ohne Probleme.

Verantwortlich sind die folgenden Dateien: Shellxp.dll (ja, auch nötig unter W7)
shellvista.dll Beide zu finden im Verzeichniss C:\Program Files\Common Files\Corel\Shared\Shell Extension\

Eventuell hilft auch eine Reparaturinstallation oder manuelle Registrierung dieser Dateien.

Hoffe es hilft Ihnen

Mfg Gerd D.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie bekommen bei einer Antwort einen Link auf ihre Mail Adresse das ein Experte auf ihre Frage geantwortet hat, danach steigen Sie hier ein und klicken auf Antworten.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Die PowerShell gibt es als Download im Windows Update (unter Optionale Update zu finden).

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Falls der obere Hinweise nicht funktioniert, besuchen Sie bitte diese Seite

http://www.wintotal.at/vorstellung/vorstellungen-2009/216-windows-7-beta-das-bessere-windows-vista-teil-3-oberflaeche.html

sollte es klappen mit dem Einrichten am Desktop bzw. auf der Taskleiste.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Da bin ich wieder.
1 .cdr-Dateien habe ich keine, aber die .cpt-Dateien sind mit Coral Paint verknüpft.
2 Eine Explorer Shell extension ist auf meinem Rechner nicht zu finden, wo soll sie stehen.
Die ShellExtension der Corel-Version X5 ist installiert, behebt aber das Problem nicht.

Dank für Ihre übrigen Angaben. Ich werde sie testen. Unmittelbar zielführend erscheinen sie mir nicht.

Gruß D. Rumpel
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Eine Reparaturinstallation habe ich gemacht.

Die beiden Dateien shellxp.dll und shellvista.dll sind vorhanden und liegen unter C:\Programme (x86)\Common Files\Corel\Shared\Extension\x64 und nochmals unter \x86. Was "nötig unter W7" bedeutet, verstehe ich nicht. Auch wie man Dateien manuell registriert, weiß ich nicht.

Zu Windows Power Shell bekomme ich im Suchlauf ca. 70 Positionen, sie scheint also auch da zu sein.

Wieso in dem allgemeinen Oberflächenportal etwas zur Fehlerbehebung stehen soll, ist wohl eine etwas verwegene Meinung.

Mit freundlichem Gruß

D.Rumpel

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag Herr Rumpel,

andere frage; wie wurde Windows 7 installiert? Als Update oder als Vollinstallation oder war es schon vorinstalliert. Den diese Fehler kenne ich nur wen vorher eine andere Version des Betriebssystems installiert war und danach nur eine Upgrade Installation durchgeführt wurde.

Vielen Dank XXXXX XXXXX Rückinformation

Mfg Gerd D..
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Windows 7 war schon vorinstalliert.

Ich glaube, ich habe den Fehler: Bei der Installation von COREL hat irgendwer oder was die Zuordnung der Extension .lnk auf Photopaint geschaltet. Welche Zuordnung wäre richtig?

Gruß D. Rumpel
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag Herr Rumpel,

gibt es irgendein Programm auf ihren Computer wie zum Beispiel "Tunesup oder ähnlich" ? Falls ja, müssen Sie dort die Desktop verknüpfungen wieder herstellen.

Falls nicht, gibt es zu diesen Thema ein Tutorial auf der folgenden Seite--->

http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=250

Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe in der von Ihnen angedeuteten Richtung probiert, aber nichts erreicht. Es scheint sich nicht um einen Überlauf zu handeln.

Die Zuordnung der Extension .lnk läßt sich bei Windows7 über "Standardprogramme\Dateityp oder Protokoll einem Programm zuordnen" verfolgen. Nach Installation von Corel stand Photopaint da. Ich habe Corel desinstalliert, um evtl. zu sehen, was normalerweise da steht. Die Zuordnung ging auf "unbekannte Anwendung" zurück und nach einem Boot war der Desktop wieder in Ordnung. Bei Wiederinstallation wurde der Desktop relativ früh, d.h. in den ersten Minuten wieder zerstört.
Ich habe versucht, auf der obengenannten Seite die Zuordnung zu Paint zu löschen.
Das geht nicht, wohl aber die Zuordnung zu beliebigen anderen Programmen mit entsprechend witzigen Effekten.
Bitte versuchen Sie herauszufinden, mit welchem Windows-Progrämmchen .lnk normalerweise korrespondiert. Wenn wir das eintragen, könnte die Misere behoben sein.

mfG D.Rumpel
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag Herr Rumpel,

(rechte Maustaste) auf freien Feld > Ansicht > Desktopsymbole anzeigen

Mfg gerd D.

Es gibt ein kleines Programm wie etwa Tweak7

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag Herr Autsch,

Was die Anregung "Desksymbole anzeigen" soll, verstehe ich nicht. Dem ist die Art der Symbole völlig egal und es schaltet die Paint Icons genauso gerne ein und aus, wie die richtigen.

Tweak7 habe ich nicht gefunden.

Gruß D.Rumpel
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.
Habe Ihnen doch den Link gesendet, müssen nur drauf klicken danach öffnet sich ein neues Fenster !
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Welchen Link meinen Sie?
Haben Sie meinen Vorschlag nicht Bekommen? Er erscheint zumindest nicht in dieser Liste.

Gruß Rumpel
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Falls das was bringt, nutzt es mir nichtsmehr. Ich habe inzwischen zähneknirschend eine Recovery gemacht.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Statt Recovery zu machen wäre besser gewesen gleich eine benutzerdefinierte Installation durchzuführen, wäre zwar alles gelöscht worden aber damit wäre mit Sicherheit ein stabiles System daraus geworden mit weniger Fehleranfälligkeiten und besseren Nutzung.

Mfg

autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5803
Erfahrung: Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
autsch_news und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bei recovery wird auch alles gelöscht. Bis jetzt ist alles noch stabil. Ich hatte Ihnen einen Vorschlag zur Güte gemacht.

Beste Grüße D. Rumpel
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bei der Recovery habe ich CorelX5 erneut installiert.
Es hat mehrfach den Desktop rapid durchgeschüttelt, daß mir die Hare zuberge standen. Aber die Zuordnungen sind Gott sei Dank geblieben.
Derweil zeigt sich bei Paint ein anderer Fehler: Bei der Auswahl mehrerer Bilder zeigt er nur ein Bild und für die andereneine entsprechende Serie von E/A Lesefehlern.

Gruß D.Rumpel
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag Herr Rumpel,

wurde für Corel X5 bereits beide SP installiert

Wegen Bilder und die richtige Zuordnung gibt es eine sehr gute Seite

http://www.on-design.de/tutor/corel.htm

mit hervorragenden Anleitungen.

Aber wie bereits schon einmal beschrieben, eine Windows 7 Installation ist am besten mit einer benutzerdefinierten Installation statt einer Recovery (wird viel mitgeladen das nicht gebraucht wird und nur Fehler verursacht).

Mfg

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer