So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an H-Meyer.
H-Meyer
H-Meyer, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2043
Erfahrung:  Microsoft Certified System Engineer
42901528
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
H-Meyer ist jetzt online.

Wenn ich ber Outlook Express eine Email schreiben will kommt

Kundenfrage

Wenn ich über Outlook Express eine Email schreiben will kommt immer folgende Meldung

Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, da einer der Empfänger vom Server nicht akzeptiert wurde. Die nicht akzeptierte E-Mail-Adresse ist "[email protected]". Betreff '', Konto: XXXXX XXXXX: 'smtp.tmo.at', Protokoll: SMTP, Serverantwort: '550 5.7.1 ... Relaying denied. Proper authentication required.', Port: 25, Secure (SSL): Nein, Serverfehler: 550, Fehlernummer: 0x800CCC79

Bitte um Hilfe
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Für diese Fehlermeldung gibt es 2 mögliche Ursachen:
Möglichkeit1:

 

Eine Möglichkeit ist, dass der Server, über den Sie die E-Mail versenden, kein Relaying erlaubt. Das ist eigentlich die Regel. Relaying bedeutet, dass der Server auch E-Mails weiterleitet, die von anderen Servern kommen.

Ob solch ein Relaying-Versuch vorliegt, erkennt der Server an der Absendeadresse. Beispiel: Sie sind Kunde beim Provider xyzmuster.de. Dann brauchen Sie für den Versand einer Mail über den Mail-Server des Providers auch eine Absendeadresse mit der Endung xyzmuster.de. Falls Sie jedoch die Absendeadresse beispielsweise auf gmx.de endet, funktioniert der Versand nicht und es erscheint die Fehlermeldung.

Falls also "Relaying Denied" erscheint, überprüfen Sie, ob Sie die richtige E-Mail-Adresse als Absendeadresse eingetragen haben. Diese E-Mail-Adresse muss zum selben Provider gehören, über den Sie auch Ihre Mail versenden.

 

Möglichkeit 2:

Dann liegt es vielleicht daran: Die meisten Provider verlangen, dass man sich beim SMTP-Server anmeldet, bevor man mit Outlook Express oder einem anderen Programm E-Mail absenden kann.

In vielen Fällen genügt es, zuerst Post abzurufen und dann zu versenden. Dann nämlich greift "POP before SMTP": Der Provider weiß, dass Sie sich mit Ihrem PC schon korrekt angemeldet haben und öffnet den Mail-Versand eine Weile.

Alternativ dazu können Sie auch einen Benutzernamen und ein Kennwort für den SMTP-Versand eingeben.

Dazu öffnen Sie in Outlook Express das Menü Extras - Konten.

Wählen Sie dann mit einem Klick auf den Namen des Kontos das gewünschte Mail-Konto aus und klicken Sie auf Eigenschaften.

Im danach erscheinenden Fenster klicken Sie einmal auf Server und darin unter Postausgangsserver auf Server erfordert Authentifizierung.

Im Allgemeinen ist es damit schon getan: Beim Versand von E-Mail werden jetzt der Benutzername und das Kennwort an den SMTP-Server geschickt, mit dem Sie sich sonst auch anmelden.

Falls Sie für die Anmeldung andere Daten benötigen, klicken Sie einmal auf Einstellungen und aktivieren darin Anmeldung mit.

Dann geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort ein, mit dem Sie sich für den SMTP-Versand anmelden müssen.

 

 

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer