So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Ich bekomme pl tzlich die Meldung Diese Vorversion von Windows

Kundenfrage

Ich bekomme plötzlich die Meldung: Diese Vorversion von Windows läuft in 2 Tagen ab usw.
Die Windows 7 Version ist legal erworben und bei Ihnen registriet. Was kann ich tun, der Rechner enthält wichtige Programm. Wir sind eine Steuerkanzlei. Löhne, Buchhaltungen ect.
Für eine rasche Antwort wäre ich Ihnen dankbar. Ggf. Telefon XXXXXXXXXX
Mfgr Peter Hutzelmeyer
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

also Sie müssen Windows 7 aktivieren eine andere Vermutung ist:

- illegale Raubkopie die Sie erworben haben
- Beta Version (Vorversion von Windows 7)
- illegale Version von Windows 7 die für Sie nicht zugnglich sein darf

Bitte prüfen Sie, was Sie installiert haben:

Windowstaste+R > winver > OK

Teilen Sie mir bitte genau mit, was da steht:

- Version
- Service Pack
- Evaluierung bis (Enddatum) falls es einen solchen Eintrag gibt

Also entweder haben Sie eine illegale Raubkopie erworben oder aber Sie haben eine Beta Version von Windows 7 instlaliert diese laufen nämlich ab. Des weiteren gibt es kein Ablaufdatum. Sie schreiben, das Sie Ihren Produktschlüssel eingegeben haben in Folge dessen findet eigentlich eine Aktivierung statt. Sobald dies geschehen ist, gibt es kein Verfallsdatum mehr.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Schauen Sie beim Service Pack 1, was da installiert ist:

Windowstaste+R > winver > OK

Taucht soetwas dort auf:

Microsoft Windows
Version 6.1 (Build 7601: Sevice Pack 1,v.178)

Falls ein solcher Eintrag vorhanden ist, haben Sie eine Beta Version von Service Pack 1 installiert.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Version 5.1 7601 SP 1
Gültig bis 1.9.2011

Das ist unverständlich, da ich eine Vollversion gekauft habe.

Wir haben noch 2 nicht gebrauchte Verionen (3er Pack)
Kann ich da einen Schlüssel verwenden, wenn ja wie?
PH
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

aha:

Gültig bis 1.9.2011

das ist ein klarer Hinweis auf eine sog. Evaluierungsversion aber, was taucht nach SP 1 denn auf? Schauen Sie hier mal, ob Windows überhaupt aktiviert wurde:

Windowstaste+Pause > Systemeigenschaften (Fenster kommt automatisch)

rechts unten sollte normalerweise folgendes stehen:

- Windows ist aktiviert
- Original Microsoft Windows

Ist das be Ihnen der Fall?

Gruss Günter

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
SP 1 v. 721 ist installiert

Windows ist aktiviert
Prod. ID.:0037-OEM-8882664-50151
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

der Grund ist sehr einfach: Sie oder jemand anderes hat ein falsches Service Pack 1 installiert wahrscheinlich die Testversion daher die Meldung! Sie müssen also SP1 löschen:

Systemsteuerung > Programme und Funktionen > Windows Updates > Service Pack 1 > Deinstallieren

Danach neu starten der Vorgang verläuft automatisch. Sichern Sie vorher bitte alle wichtigen Daten und Dokumente! Im späteren Verlauf sollte Windows Update das korrekte Service Pack 1 für Windows 7 finden und installieren.

Vorgehensweisen:

http://www.borncity.com/blog/2011/02/18/winkelzge-windows-7-service-pack-1-teil-2/

In Ihrem Fall ist offenbar eine sog. RC oder Beta Version installiert d.h. kein offiziell freigegebenes Service Pack 1 für Windows 7. Bitte gehen Sie Schritt für Schritt und sehr vorsichtig vor und denken Sie bitte daran Ihre Daten zu sichern!

Wie das falsche SP1 da drauf kam ist mir schleiferhaft aber per Update ist das nicht möglich hier hat jemand manuell SP1 installiert und zwar offenbar das falsche.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
2 x probiert den SP 1 zu deinstallieren, immer wieder die Meldung "geht nicht", dann wirde der alte Zustand wieder hergestellt. Neue Meldung: nur noch 1 Tag.

Was soll ich nun tun. Danke für die Rückmeldung im Voraus.

Gruss Peter Hu
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

das müssen Sie natürlich als Administrator machen ansonsten kann man das SP1 nicht entfernen. Sie müssen sich also als Administrator am System anmelden:

http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=1276

Ansonsten ist es nicht möglich, da Sie als normaler Benutzer keinerlei Berechtigungen haben überhaupt nennenswerte Veränderrungen vorzunehmen dieses Konzept ist auch wichtig und gewollt damit man das System nicht beschädigt.

Nach der Entfernung muss Ihr Windows wieder ganz normal funktionieren. Ich mache aber darauf aufmerksam, das alle Aktionen auf eigenes Risiko geschieht und jegliche Haftung ausgeschlossen ist. Diese Info ist deshalb wichtig, weil ich aus der Ferner schlecht beurteilen kann, was Sie genau machen daher diese Information.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

haben Sie das Problem inzwischen beseitigen können? Falls nicht müsste Windows 7 Sie ggf. zur erneuten Aktivierung auffordern. Ich bin weiterhin für Sie da, kann aber nur helfen wenn Sie sich melden.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Leider kann das SP 1 immer noch nicht gelöscht werden. Der Vorgang wird immer wieder rückgängig gemacht., obwohl ich als Admin angemeldet war.

Gruss Peter Hu
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also, das entwickelt sich zu einem massiven Problem! Ich weiß nicht, wer da an Ihrem PC was gemacht hat. Jedenfalls wurden hier massive Fehler begangen und durch das Online-Update kommt das definitiv nicht zustande. Offensichtlich wurde hier ein falsches Service Pack 1 installiert. So ist es erst einmal. Jetzt bekommen wir das SP1 nicht vom System runter, auch als Admin nicht wie Sie schreiben.

Bitte machen Sie folgendes: Reparatur von Windows 7 (ohne DVD möglich):

http://tipps4you.de/tipp-73-win7.html

Dann: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht.

Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows neu starten.

Dann: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen > folgenden Befehl eingeben:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Ein weiterer Neustart.

Ich befürchte leider, das wenn auch dies nicht klappt fast eine Neuinstallation notwendig ist. Sie müssen so oder so alle wichtigen Daten sichern (Programme können nicht so auf diese Weise ohne Plattenimage gesichert werden! Es geht nur um eine 1:1 Kopie aller wichtigen Daten!).

Eine Reparatur Installation könnte jedoch genau das vermeiden:

http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-und-faq/15634-windows-7-reparaturinstallation-windows-7-inplace-upgrade.html

Ich warne jedoch davor, das auch etwas völlig daneben gehen kann daher auf jeden Fall eine Datensicherung machen!

Das offzielle Service Pack 1 für Windows 7 ist die Version: 17514 und hier erhältlich:

http://www.microsoft.com/downloads/de-de/details.aspx?FamilyID=c3202ce6-4056-4059-8a1b-3a9b77cdfdda

Anmerkung:
X64 > 64-Bit Windows
X86 > 32-Bit Windows

Wie gesagt, ich weiß nicht was da passiert ist aber das ist schon sehr extrem. Ich bin natürlich weiter für Sie da!

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Mühe, leider hat es nichts genützt, der Rechner schaltet nun immer wieder ab, auch mitten in der Arbeit. Ich muß nun neu installieren, denn Updaten nützt nichts, da das SP 1 runter muß.

Gruss Peter Hu
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ja, das ist leider genau das was ich befürchtet hatte. Leider ist das nun offenbar unausweichlich geworten Sie müssen aber vorher Ihre wichtigsten Daten in Sicherheit bringen. Auch Microsoft selbst rät im schlimmsten Fall bei einer solchen Situation zur Neuinstallation. Gern bin ich weiter für Sie da.

Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer