So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an tringler.

tringler
tringler, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 164
Erfahrung:  Juniper Internet Associate Juniper SSL VPN Specialist
46678331
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
tringler ist jetzt online.

Beim Zugriff auf ... Netzlaufwerk ist ein Problem aufgetreten.

Kundenfrage

Beim Zugriff auf ..."Netzlaufwerk" ist ein Problem aufgetreten. Die Wählverbindung über 2 Modems ist OK. Unter Windows XP mit der selben Hardware tritt der fehler nicht auf. Welche Einstellung muss geändert werden?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag bei Justanswer

Sie sind hier bei einen Herstellerunabhängigen Dienst.


Öffnen Sie Netzwerkdiagnose, indem Sie mit der rechten Maustaste im Infobereich auf das Netzwerksymbol klicken und dann auf Diagnose und Reparatur klicken.

Stellen Sie sicher, dass alle Kabel angeschlossen sind (z. B. muss das Modem an eine funktionierende Telefonbuchse oder Kabelverbindung angeschlossen sein, entweder direkt oder über einen Router).

Eventuell hilft Ihnen diese Seite für Netzwerkprobleme Reparieren weiter.

http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Troubleshoot-network-connection-problems


Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

 

auch ich habe schon nach dem fehler gegooglet.

Weitere Informationen zu dem Fehler:

  • - Folgender Netzwerkfehler wird gemeldet: Beim Zugriff auf Z:\Modemtest\IOCard.Zip ist ein Problem aufgetreten (ähnliches Beispiel in Bild 2).
  • - Durch folgende Dateien des Ordners "IOCard" wird der Fehler verursacht: "data1.cab" (466KB), "inst1_.pdf" (0,98MB), "_INST32I.EX_" (291KB), "user1.cab" (328KB), "IO_IRQ.EXE" (98KB) und "MXSICFG.EXE" (202KB).
  • - Auch die Datenübertragung des Ordners "IOCard" von dem Prüfling auf die Gegenstelle ist fehlerhaft.
  • - Die maximale Latenzzeit erhöht sich durch den Fehler nicht.
  • - Der Prüfling und die Gegenstelle zeigen in den Eigenschaften der Wählverbindung an, dass die Verbindung dauerhaft vorhanden war.
  • - Werden die Dateien die nicht übertragen werden können aus dem Ordner entfernt, wird der Ordner ohne Fehler übertragen.
  • Maßnahmen um den Fehler zu unterbinden

     

    Info: Auch mit den Veränderungen werden die Übertragungsfehler verursacht. Die Änderungen

    wurden jeweils auf dem Prüfling und der Gegenstelle durchgeführt.

     

    • - In der Modemkonfiguration des Prüflings und der Gegenstelle wird die maximale Übertragungsrate von 115200 Bit/s auf 230400 Bit/s erhöht und auf 9600 Bit/s geändert.
    • - Es wurde mit Windows 7 und als Vergleich mit Windows XP eine byte Abfrage durchgeführt, hierbei wird die maximale Menge an byte vom Prüfling an die Gegenstelle gesendet. Zwischen Windows 7 und Windows XP besteht kein Unterschied, beide übertragen 1472 byte.
      • - Der zu kopierende Ordner wird als zip-Datei kopiert.
      • - Es sind keine Netzwerkfeatures vorhanden die nachinstalliert werden könnten. Alle Netzwerkfeatures sind installiert und aktiviert.
      • - Der „Routing und RAS" Dienst wird überprüft, da der Dienst für die Datenübertragung dauerhaft gestartet sein muss.
      • - Der Prüfling wird vom Netzwerk getrennt.
      • - Das Häkchen bei „Internetprotokoll Version 6 (TCP/IPv6) wird entfernt.
      • - Das Häkchen bei „LCP Erweiterungen aktivieren" in den PPP-Einstellungen wird entfernt.
      • - In der Modemkonfiguration werden die Häkchen bei „Hardwareflusssteuerung aktivieren", „Modemfehlerkontrolle aktivieren" und „Modemkomprimierung aktivieren" entfernt.
      • - In den Einstellungen der HDD wird auf dem Prüfling und der Gegenstelle der Schreibcache deaktiviert.
      • - Da sich das Modem nur bei dem Neustart des jeweiligen PCs resettet, werden Prüfling und Gegenstelle nach jedem Kopiervorgang neu gestartet.
      • - In den „Datenfreigabeverbindungen" wird die Datenfreigabe für Geräte mit 40- oder 56-Bit Verschlüsselung aktiviert.
      • - Der RAS-Verbindungs-Manager-Verwaltungskit (CMAK) wird aktiviert. CMAK wird auf dem Prüfling und der Gegenstelle installiert und es wird eine neue Wählverbindung mit CMAK eingerichtet

Ich hoffe Sie können mir mit den Angaben weiter helfen.

Danke und Gruß

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Werde es an einen Kollegen senden, eventuell hat er mehr Antworten!

Mfg

Experte:  Christoph hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag

Was für eine Verbindung ist dies?

Freundliche Grüsse
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Christoph,

 

Ich habe eine Wählverbindung erstellt. Dafür wird auf der Gegenstelle eine eingehende Verbindung eingerichtet. Über eine Telefonanlage wird dann dur wählen der Rufnummer die Wählverbindung zwischen Prüfling und Gegenstelle hergestellt.

 

Danke und Gruß

Experte:  Christoph hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag

Besteht keine Möglichkeit, die Wählverbindung durch ein LAN zu ersetzen?

Freundliche Grüsse
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Nein das ist ja das Problem die Wählverbindung muss unter Windows 7 fehlerfrei funktionieren. Unter Windows XP ist die Funktion zu 100% gegeben.

 

Danke & Gruß

Experte:  Christoph hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag

Ich dachte eher, ob es installationstechnisch möglich wäre?
Oder sind die Rechner physisch an unterschiedlichen, geografischen Orten?
Was soll in Ihrem Anwendungsfall der Vorteil einer Wählverbindung sein?

Freundliche Grüsse
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Es ist installationstechnisch nicht möglich. Diese Verbindung soll eine Datenübertragung vom Festland auf z.B. ein Schiff möglich machen.

Es soll mit der Wählverbindung über Modems geschehen. Da gibt es leider nichts dran zu rütteln.

 

Danke & Gruß

Experte:  Christoph hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ach so, alles klar.

Tritt der Fehler nur mit der ZIP-Datei auf? Oder ist die Datenübertragung generell betroffen?

Freundliche Grüsse
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Der Fehler tritt gernerell auf. Es wurde nur zusätzlich als ZIP-Datei getestet.

Tritt z.B.der Fehler beim Kopieren einer pdf. Datei auf und wird die pdf. Datei in eine txt. Datei geändert, tritt der Fehler auch auf.

 

Danke & Gruß

Experte:  Christoph hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag

Eine kleine Idee noch:
Haben Sie bereits versucht, die kompletten IPv4-Settings auf dem Windows 7 zurückzusetzen?
Funktioniert es generell nicht mit Windows 7 PCs oder nur mit diesem Exemplar?

Freundliche Grüsse
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

 

Ja die IPv4-Settings habe ich bereits zurückgesetzt und verändert. Der ping Befehl wird auch erfolgreich ausgeführt.

Zusätzlich wurde das System neu aufgesetzt und mit anderen PCs getestet um Mainboardprobleme auszuschließen (hierfür wurden jeweils auch frische Systeme verwendet).

 

Danke und Gruß

Experte:  Christoph hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag

Dann muss ich die Frage wieder freigeben. Eventuell kann Ihnen einer meiner Kollegen weiterhelfen.

Freundliche Grüsse
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Okay. Ich hoffe es. Danke.

Können die anderen Kollegen auch die weiteren Angaben die ich gemacht habe lesen?

 

Mfg

Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte starten Sie cmd wie hier beschrieben:
http://www.softwareok.de/?seite=faq-Windows-7&faq=69

Dort net share > Enter.
Sie sollten dort das Netzlaufwerk sowie den UNC-Pfad sehen.
Zum Beispiel: B$ B:\ Default share
Schreiben Sie sich diese Daten auf.

Löschen Sie die Netzlaufwerkverknüpfung dann per net share /delete "Netzlaufwerkname" (wie im Beispiel B$)

Versuchen Sie dann im Windows Explorer das Laufwerk über "Netzlaufwerk verbinden" erneut zu verbinden. Sollte es nicht funktioniert, testen Sie einen alternativen Laufwerksbuchstaben. Sollte ein Fehler auftreten, notieren Sie sich die Fehlermeldung genau und schreiben Sie es in die Antwort.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Morgen,

 

die Netzlaufwerkverknüpfung wurde wie beschrieben gelöscht. Über "Netzlaufwerk verbinden" wurde dann mit einem anderen Laufwerkbuchstaben die Verbindung wieder hergestellt.

Beim Kopieren von Dateien über das Netzlaufwerk tritt der Fehler wieder auf.

 

Gruß

Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Können sie die exakte Fehlermeldung wiedergeben?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Beim Zugriff auf "Netzlaufwerkname" ist ein Problem aufgetreten.

Stellen Sie sicher, dass eine Verbindung mit dem Netzwerk besteht und wiederholen Sie den Vorgang.

 

Die Verbindung besteht Dauerhaft und es werden keine Fehler was die Verbindung betrifft ausgegeben, auch nicht in der Ereignisanzeige oder im Task Manager.

 

 

Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Kann das Netzlaufwerk per ping-Befehl erreicht werden?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja kann es in beide Richtungen.
Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

bitte installieren Sie zunächst den telnet-Client über folgenden Link:
http://www.adriansauer.com/2009/09/10/telnet-client-server-unter-windows-7-installieren/

Danach öffnen Sie die Commandbox
http://www.softwareok.de/?seite=faq-Windows-7&faq=69

Dort geben Sie folgenden Befehl ein:
telnet IP-des-Netzlaufwerks 139 > Enter
telnet IP-des-Netzlaufwerks 445 > Enter

Was erhalten Sie als Ausgabe?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich erhalte folgende Fehlermeldung: Es konnte keine Verbindung mit dem Host hergestellt werden, auf Port 445: Verbindungsfehler.

 

Bei Eingabe von: open IP des Netzlaufwerks 139:

Verbindungsaufbau zu IP des Netzlaufwerks......

Drücken Sie eine beliebige taste, um den Vorgang fortzusetzen....

Verbindung zu Host verloren

Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Kann es sein, dass auf dem Zielrechner die Ports für SMB (Windows Netzlaufwerk) nicht offen sind? Evtl. Firewall?

http://www.neuber.com/network-taskmanager/deutsch/docs/dateifreigabe.html
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Ports sind unter Windows xp aktiviert sowie die Datei und Durckerfreigabe auf beiden Geräten. Die Windows firewall sowie die UAC (User Account Control) ist auf beiden Geräten deaktiviert.
Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Fakt ist jedoch, dass der eine Rechner mit dem anderen keine Verbindung auf den SMB-Ports aufbauen kann. Bitte deaktivieren Sie doch zum Test beide Firewalls, testen Sie und schalten Sie die Firewalls wieder an.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich habe mit ein- und ausgeschalteter Windows firewall getestet. Die Fehlermeldungen unterscheiden sich nicht.

 

Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haben die Firewall auch an der gegenüberliegenden Seite deaktiviert?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, die Einstellungen auf der Gegenstelle sind gleich.
Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich gebe die Frage ab, bin mir dennoch sicher, dass es sich um ein Firewall o.ä. Problem handelt, denn der Server ist pingbar und somit grundsätzlich erreichbar.
Jedoch ist es nicht möglich sich auf die für SMB (Windows Share) nötigen Ports zu verbinden. tcp/445 und tcp/139.
Auch, dass das Problem erst seit Windows 7 auftritt, bekräftigt meine Theorie.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer