So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6955
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo, ich bin Marina uns habe sehr grosse Sicherheitsprobleme

Kundenfrage

Hallo, ich bin Marina uns habe sehr grosse Sicherheitsprobleme und brauche dringend Ihren Rat. Können Sie mir helfen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

also Sie sind Opfer eines Trojaners geworden solange der vorhanden ist, können Sie machen was Sie wollen es wird sich nie was ändern also machen Sie folgendes.

Starten Sie Windows neu, drücken Sie sofort F8 und wählen Sie "abgesicherter Modus mit Netzwerk" Sie müssen online sein. Danach sieht Windows etwas "komisch" aus, einfach ignorieren. Dann wie gehabt einloggen und folgendes machen:

Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Falls ein Trojaner drauf ist, wo von ich aus gehe wird "er" auf diese Weise mit hoher Wahrscheinlichkeit unschädlich gemacht.

Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows neu starten.

Eine weitere Ursache: Sie benutzen ein nicht verschlüsseltes oder nur unzureichend gesichertes WLAN. Ein WLAN muss mindestens mit WPA2 und einem starken Schlüssel gesichert werden. Der Schlüssel muss aus GROSS, klein Buchstaben sowie aus Ziffern und Sonderzeichen bestehen er muss mindestens 20 Stellen haben. Die sog. SSID sollte ebenfalls kryptisch sein.

Bitte führen Sie als erstes den Scan durch danach müssen Sie auf jeden Fall alle Zugangskennwörter ändern, da ein Angreifer sonst ohne Probleme weiter machen kann.

LG Günter

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, lieber Günther, Danke XXXXX XXXXX Antwort, muss aber hinzufügen, dass ich nicht viel Ahnung habe von den technischen Dingen. Ich muss fragen , "was ist ein "WLAN"? Meinen Sie das Passwort? LG, Marina
Ps. .. warte auf Antwort
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

mit WLAN ist einfach nur eine drahtlose Verbinung gemeint. Damit Sie mit dem Scan besser klar kommen hier ist eine deutsche sehr gute Anleitung:

http://www.hijackthis-forum.de/tipps-tricks/27959-malwarebytes-anti-malware-anleitung.html

Das gleiche für den CCleaner:

http://www.computerbild.de/artikel/cb-Downloads-Tuning-System-CCleaner-Tipps-Anleitung-4901501.html

Das mit den Passwörtern können Sie nur und ohne Ausnahme beim jeweiligen Emailanbieter machen d.h. mit den aktuellen Daten entsprechend einloggen und die Kennwörter ändern dies geschieht fast immer direkt in den Einstellungen ich denke, das Sie das finden sollten da Sie schon mehrfach Accounts angelegt haben.

Passwörter natürlich erst ändern, nach dem der Scanner durchgelaufen ist auf keinen Fall vorher!

Sollten Sie sich nicht zutrauen die o.a. Aktionen durchzuführen so würde ich vorsschlagen, das Sie jemanden aus Ihrem Bekanntenkreis fragen im Grunde ist es aber nicht schwer. Gern unterstütze ich Sie weiter!

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Lieber Günhter, danke XXXXX XXXXX Hilfe und Sie habe Recht, ich traue mir das nicht allen zu und werde heute eine Freundin, als Unterstützung, nehmen.
Ich bedanke XXXXX XXXXX herzlich bei Ihnen und wünsche Ihnen noch einen schönen Sonntag.
LG, Marina
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

kein Problem meine Hinweise sollten weiter helfen,. das Problem zu bereinigen sollte es dennoch nicht klappen bin ich weiter für Sie da. Die folgende Antiviren CD die vorher gebrannt werden muss kann ggf. auch helfen:

http://www.avira.com/de/support-download-avira-antivir-rescue-system

Von dieser CD muss man den PC einfach nur starten und man muss online sein. Sollten Sie weitere Fragen haben, stehe ich sehr gern zur Verfügung! Auch Ihnen einen schönen Sonntag. Falls ich helfen konnte, würde ich mich natürlich über eine Akzeptierung freuen und stehe Ihnen wie gesagt gern weiter zur Verfügung.

LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer