So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Christoph.

Christoph
Christoph, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 36
Erfahrung:  Systemadministrator, Entwickler, Supporter, Projektleiter
40657278
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Christoph ist jetzt online.

Hallo, ich versuche am Macbook den am W/-Rechner freigegebenen

Kundenfrage

Hallo, ich versuche am Macbook den am W/-Rechner freigegebenen Kyocera-Drucker zu finden, um ihn als Standard-Drucker auch dort benutzen zu können. Leider findet der Mac nichts. Was tun?
D. B.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

das geht nicht auf diese Weise da Macs und Windows nicht kompatibel sind. Auf dem Mac müssen Sie den Treiber für Ihren Drucker hinzufügen und dann die IP-Adresse des Druckers angeben.

Hier wäre eine Möglichkeit, wie Sie das Problem umschiffen können:

http://www.code42.de/?p=6

Ausgangspunkt ist Sambar auf dem Mac und das SMB-Protokoll ohne dem geht es definitiv nicht. Die nativen Treiber müssen Sie aber so oder so haben. Es geht auch genau anders herum:

http://docs.info.apple.com/article.html?path=Mac/10.5/de/8666.html

Die Windowstreiber nutzen Ihnen auf dem Mac natürlich nichts da diese nicht kompatibel sind.

Hier wäre ein vollständiger Ansatz: Beizeht sich zwar auf Vista dürfte aber auch unter Wndows 7 klappen:

http://www.macwelt.de/artikel/_News/346692/mac_os_x_und_windows_vista_im_gemischten_netzwerk/1

http://www.it-techblog.de/netzwerk-zwischen-os-x-und-windows-vista-einrichten/06/2007/

Bitte prüfen Sie diese Dinge einmal in Ruhe aus die Treiber wie gesagt müssen Sie sich für Mac OS X downloaden im einfachsten Fall müssen Sie nur die IP-Adresse des Druckers angeben dann hat sich die Sache mit Freigaben direkt erledigt.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hat mir leider nichts geholfen. Mit dem Vorgänger-PC (XP) hat alles einwandfrei funktioniert, der Mac konnte den Drucker benutzen.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich frage mal einen Kollegen von mir bitte warten Sie einen Moment. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke, XXXXX XXXXX auf. Bitte um Rücküberweisung der Anzahlung.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Lassen Sie uns doch noch einen Versuchn starten, ich habe soeben einen Kollegen gefragt der müsste sich gleich melden. Nur, wenn Sie möchten. LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein danke XXXXX XXXXX bleibe dabei, wird mir zu spät
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe schon einen Kollegen gefunden der Ihnen helfen kann natürlich kann man das auch morgen machen er hatte mir gerade mit geteilt das er sich darum kümmern würde.
Gruss Günter
Experte:  Christoph hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend

Falls Sie möchten, nehme ich mich gerne Ihrem Problem an.
Teilen Sie mir doch das kurz mit.

Freundliche Grüsse
Christoph, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 36
Erfahrung: Systemadministrator, Entwickler, Supporter, Projektleiter
Christoph und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Frage steht ja schon oben (muss heißen W7-Rechner) - eine weiterhelfende Antwort habe ich bisher nicht erhalten. Akzeptiert hätte ich "Ich habe Ihre Frage beantwortet" - aber wo?
Also soweit bin ich am Macbook: Systemeinstellungen > Drucken und Faxen > "+" > und dann komme ich nicht weiter (Standard / Fax /IP/Windows) - der Drucker ist local am W7-PC als Kyocera freigegeben. Beim Vorgänger-PC (XP) funktionierte es, ich weiß nur nicht mehr den Weg. Den XP-Drucker habe ich dummerweise auf dem Mac gelöscht.
Wäre nett, wenn Sie mir zum Erfolg verhelfen könnten. D. B.
Experte:  Christoph hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag

Gerne helfe ich Ihnen, Ihr Problem zu lösen.
Welche Version von Mac OS X verwenden Sie?

Freundliche Grüsse
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
es ist Version 10.6.8

Freundlichen Gruß
D. B.
Experte:  Christoph hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag

Versuchen Sie bitte folgendes Vorgehen:


1. Wählen Sie im Menü "Apple" die Option "Systemeinstellungen".
2. Wählen Sie "Drucken & Faxen" aus dem Menü "Einstellungen".
3. Klicken Sie in die Taste "+", um einen Drucker hinzuzufügen.
4. Drücken Sie die Steuerungstaste, während Sie in das Symbol "Standard" klicken (oder in ein anderes beliebiges Symbol in der Symbolleiste), und wählen Sie dann "Symbolleiste anpassen" aus dem angezeigten Kontextmenü.
5. Ziehen Sie das Symbol "Erweitert" (Zahnrad) in die Symbolleiste.
6. Klicken Sie in "Fertig".
7. Klicken Sie in das Symbol "Erweitert", das Sie zur Symbolleiste hinzugefügt haben.
8. Wählen Sie "Windows" aus dem Einblendmenü "Typ".
9. Geben Sie im Feld "URL" die Adresse des Druckers in einem der folgenden Formate ein:

smb://workgroup/server/sharename
smb://server/sharename

Hinweis: "workgroup" ist der Name der Windows-Arbeitsgruppe, zu der der Computer, der den Drucker freigibt, gehört. "server" ist der Name des Computers, der den Drucker freigibt (oder seine IP-Adresse). "sharename" ist der Freigabename des freigegebenen Windows-Druckers. Wenn der Freigabename Leerzeichen enthält, ersetzen Sie jedes Leerzeichen mit "%20" (ohne Anführungszeichen).

Tipp: Für die Angabe der IP-Adresse des Computers ist keine "workgroup" erforderlich (wenn sich der Drucker z. B. in einem anderen Subnetz befindet), oder wenn Ihr Mac zu derselben Windows (SMB)-Arbeitsgruppe gehört.

10. Geben Sie im Feld "Name" den Namen ein, der für diesen Drucker in Mac OS X verwendet werden soll.
11. Wählen Sie den entsprechenden PPD oder Druckertreiber aus dem Einblendmenü "Drucken mit" aus.
12. Klicken Sie in "Hinzufügen".

Freundliche Grüsse
Christoph, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 36
Erfahrung: Systemadministrator, Entwickler, Supporter, Projektleiter
Christoph und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo
Danke für step by step. Nur "beim Hinzufügen ist ein Fehler aufgetreten".
wenn ich nach dem smb:// die IP des PC eintrage oder auch die Workgroup und den PC-Namen - beides führt zu der Meldung.
Bliebe noch der Treiber: ich habe "Druckersoftware auswählen" gewählt und den Kyocera gefunden - oder soll ich was anderes wählen?
Viele Grüße
D. B.
Experte:  Christoph hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag

Wenn der richtige Kyocera gefunden wird, sollte das eigentlich stimmen.
Wichtig ist jedoch, dass auch die Modellnummer stimmt.

Haben Sie eventuell beim Windows 7 PC noch die Windows Firewall aktiv? Wenn ja, deaktivieren Sie diese doch und versuchen Sie nochmals, den Drucker hinzuzufügen.

Freundliche Grüsse
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke, ich hatte eben schon geschrieben, dass ich mal den "generic..." Treiber gewählt habe, und es funktioniert. Vor lauter Akzeptieren und Feedback geben ist meine Antwort wohl nicht gesendet worden... Danke!
Experte:  Christoph hat geantwortet vor 5 Jahren.
Herzlichen Dank für das positive Feedback und alles Gute!

Freundliche Grüsse

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer