So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Marc.
Marc
Marc, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2702
Erfahrung:  Systemadministrator mit über 13 Jahre Berufserfahrung
26422652
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Marc ist jetzt online.
Computer

Mein Drucker Brother DCP-115C druckt nicht richtig. Die Farben

kommen, aber schwarz ist nicht... Mehr anzeigen
kommen, aber schwarz ist nicht lesbar. Habe schon neue Druckerpatronen eingesetzt, das Problem ist das gleiche. Was kann ich tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Weniger anzeigen
Stellen Sie Ihre Eigene Computer Frage
hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn eine oder mehrere Farben im Ausdruck Ihres Brother Gerätes fehlen, sind möglicherweise die Düsen des Druckkopfs verstopft oder die Tintenpatrone ist nicht korrekt eingesetzt. Überprüfen Sie bitte, ob die Tintenpatronen richtig eingesetzt sind und / oder reinigen Sie den Druckkopf um das Problem zu beheben.


Um zu überprüfen ob die Tintenpatronen korrekt installiert sind, folgen Sie bitte den unten stehenden Schritten:
Heben Sie die rechte Seite des Gehäusedeckels an, bis er einrastet.

Entnehmen Sie die Tintenpatrone mit der Farbe, die nicht ausdruckt. Ziehen Sie den Tintenpatronen-Haken zu sich und nehmen Sie die Patrone für die betroffene Farbe heraus.

Installieren Sie die Patrone wieder. Achten Sie darauf, dass die Tintenpatronen jeweils an der richtigen Farbposition eingesetzt werden. Halten Sie die Patrone gerade und drücken Sie sie fest nach unten, bis der Haken an der Oberkante der Patrone einrastet.

Nachdem Sie die Tintenpatronen installiert haben, heben Sie den Gehäusedeckel ein wenig an, um die Stütze zu lösen. Drücken Sie die Stütze vorsichtig nach unten und schließen Sie den Gehäusedeckel.

Das Gerät beginnt automatisch zu reinigen, im Display steht abwechselnd "REINIGEN" und "BITTE WARTEN". Wenn der Reinigungsvorgang abgeschlossen ist geht das Gerät automatisch in Bereitschaft. Drucken Sie einen Druckqualitätstest um zu prüfen, ob alle Farben gedruckt werden:

Drücken Sie Tinte.
Benutzen Sie die Navigationstasten und wählen Sie Testdruck.
Drücken Sie Menü/Eing.
Benutzen Sie die Navigationstasten, um Druckqualität auszuwählen.
Drücken Sie Menü/Eing und Start Farbe.

Wenn die Farben auf der gedruckten Seite immer noch fehlen, behebt möglicherweise das Reinigen des Druckkopfs das Problem. Wenn Sie den Druckkopf reinigen, können Sie entweder nur Schwarz oder eine der drei Farben (Cyan/Gelb/Magenta) oder alle vier Farben auf einmal reinigen. Wir empfehlen Ihnen nur die betroffene Farbe zu reinigen. Wenn mehr als eine Farbe fehlt, empfehlen wir Ihnen alle Farben zu reinigen. Folgen Sie den unten stehenden Anweisungen um den Druckkopf zu reinigen:


Druckkopf reinigen
Drücken Sie Tinte.

Benutzen Sie die Navigationstasten und wählen Sie Reinigen.

Drücken Sie Menü/Eing.

Benutzen Sie die Navigationstasten um die entsprechende Farbe zu wählen
-ODER-
Wählen Sie alle Farben, wenn mehrere Farben auf dem Testdruck fehlen.

Drücken Sie Menü/Eing.

Das Gerät beginnt automatisch zu reinigen, im Display steht abwechselnd "REINIGEN" und "BITTE WARTEN". Wenn der Reinigungsvorgang abgeschlossen ist geht das Gerät automatisch in Bereitschaft.

Überprüfen Sie die Qualität anhand des Testausdruckes:

Drücken Sie Tinte.
Benutzen Sie die Navigationstasten und wählen Sie Testdruck.
Drücken Sie Menü/Eing.
Benutzen Sie die Navigationstasten, um Druckqualität auszuwählen.
Drücken Sie Menü/Eing und Start Farbe.
Falls anschließend im Testdruck eine Farbe wieder nicht richtig gedruckt wird, sollten Sie den Reinigungsvorgang und den Testdruck mindestens 5-mal wiederholen.
Kundenantwort hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe alles so gemacht, schwarz druckt immer noch nicht. Die Farben sind und waren OK, nur schwarz tut es nicht.
Liebe Grüße
Erika Rezeg
Marc, Systemadministrator hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es kann sein das die neue Patrone nicht "richtig" erkannt wird und daher nicht angesteuert werden kann.

Um dieses Problem zu beheben, downloaden Sie das Firmware Update Tool um die neuste Firmwareversion für Ihr Brother Gerät zu erhalten

Download Firmware Update Tool: http://goo.gl/oKjXx

Danach sind die Möglichkeiten leider ausgeschöpft. Dann bleibt nur das Gerät durch Brother reparieren zulassen. Dieses loht sich aber aufgrund der Preise für eine Neuanschaffung aber NUR mit Garantie.

Eine Kostenpflichtige Reparatur wird sich wirtschaftlich bei dem Model nicht rechnen.
Kundenantwort hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hat mir nicht geholfen, trotzdem vielen Dank.
Marc, Systemadministrator hat geantwortet vor 6 Jahren.
danke und einen lieben Gruß
Kundenantwort hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe Ihnen geantwortet und auch bewertet. Aber ich kann es gerne wiederholen. Es hat mir nicht geholfen, aber trotzdem vielen Dank.
LG Erika Rezeg
Marc, Systemadministrator hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Frau Rezeg,

bitte nicht mehr auf die Frage bzw. die Antwort zurückschreiben, weil sonst kann due Frage nicht geschlossen werden

Vielen Dank

Marc Broch