So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6964
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, seit 2004 bin ich bei Ihnen

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit 2004 bin ich bei Ihnen Kunde und nutze Pinnacle Studio zur Erstellung von Filmen. Dabei hatte ich mir für die Filmbearbeitung Ihr Studio 9.4 gekauft. Anfängliche Schwierigkeiten, insbesondere durch ständige Abstürze des Programms, zwangen mich so oft wie möglich zwischenzuspeichern. Auf dieser Basis habe ich trotzdem ca. fünfzig Filme bearbeitet und war mit den Ergebnissen sehr zu frieden. Vor mehreren Jahren hatte ich mir dann Studio 10 zugelegt, aber nicht installiert, da ich davon ausging, dass mein PC den neuen Anforderungen nicht gerecht wird. Bekannte, die ebenfalls Studio 10 nutzten, klagten über eine zu geringe Bearbeitungsgeschwindigkeit.

Um auf Pinnacle Studio 14 oder 15 umzusteigen, habe ich mir einen neuen PC (Acer, Modell Aspire M7811) gekauft.

Da ich mir nicht sicher bin, ob ich mit diesem PC die Systemanforderungen für Ihre Programme erfülle, teilen Sie mir bitte mit, welche Voraussetzungen (hardwareseitig) notwendig sind, um mit dem neuen Programm ohne Probleme und mit vertretbarer Geschwindigkeit arbeiten zu können.

Für eine baldige Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Arno Frank
(XXXXX@XXXXXX.XXX)
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

mit dem PC, den Sie sich gekauft haben, werden Sie keine Probleme bekommen. Als Vorraussetzung sollte man min. 4 GB RAM haben, Sie haben 8 GB RAM. Auch nicht unwichtig ist die Festplatte, Ihre reicht aus aber es geht auch schneller. Es gibt Platten mit 10.000 Umdrehungen pro Minute, Ihre dürfte max. 7.000 haben.

Referenz Ihr PC:

http://www.chip.de/preisvergleich/136485/Acer-Aspire-M7811-PT.SDHE2.080.html

Das wäre aber eher optional, sorgt aber für ein flüssigeres Arbeiten. Eine Videokarte müssen Sie natürlich auch haben. Eine Auswahl finden Sie hier, sofern Sie noch keine haben:

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Dcomputers&field-keywords=videokarte+&x=0&y=0

Wichtig dabei ist, was für ein Eingangssignal Sie haben d.h. SVHS, Video Cinch oder HDMI.

Ihre CPU ist absolut ausreichend; bei Ihnen läuft die aktuelle Version problemlos. Wichtig ist aber, dass Virenscanner usw. und alle Hintergrundprogramme während der Bearbeitung beendet sind.

Für mich wäre es wichtig zu wissen, ob Sie eine Videokarte haben und welches Signal Sie verarbeiten wollen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Fachinformatiker,

leider komme ich erst heute dazu, Ihnen für Ihre Antwort zu danken. Wie ich zwischenzeitlich von "Mediamarkt" erfuhr, besitzt dieser Typ von Acer nur einen Arbeitsspeicher von 4 GB RAM. Ob mein PC wirklich die für meine Bedürfnisse notwendige Power haben wird, kann ich erst beurteilen, wenn ich Pinnacle Studio15 installiert haben werde. Eigentlich wollte ich das vorher wissen. Da ich Daten meiner EC-Karte nicht im Internet frei gebe, bitte ich Sie, mir ein Konto anzugeben, wohin ich das Geld überweisen kann.
Mit freundlichen Grüßen Arno Frank
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

also mit 4 GB sollte es keine Probleme geben dann wären Sie definitiv der erste! Nein, mit 4 GB funktioniert es wichtig ist nur, das Sie alle anderen Programme während dessen geschlossen haben. Abgesehen davon kann der Speicehr auch aufgerüstet werden.

Nciht ganz unwichtig ist die Fesplatte diese sollte mindestens 7.000 Umdrehungen oder deutlich mehr (10.000) haben aber der o.a. PC ist grundsötzklich geeignet. Wichtig ist aber, das dieser keine Videokarte hat die müssen Sie extra kaufen.

Einen Link dazu finden Sie in meiner vorherigen Antwort also grundästlich können Sie los legen! Bedenken Sie aber, da auch schnell PCs ein wenig Zeit brauchen um Videos zu verarbeiten.

Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer