So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Meine alter Laptop (Windows 98!) macht viel mit, nicht aber

Kundenfrage

Meine alter Laptop (Windows 98!) macht viel mit, nicht aber das Laden einer Software von emtec für ein WLAN dongle: da sagt er mir immer, ich solle als administrator arbeiten - was ich aber schon längst tue -, eine Aufforderung, die ich sonst nur von XP und W7 kenne. Was tun?
Gruß S-H
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

unter Windows 98 gibt es keine Benutzer daher wird das, was Sie vorhaben nicht klappen. Windows 98 ist vollkommen veraltet es wird dort nichts mehr laufen bis auf wenige Ausnahmen. Sind Sie denn sicher, das dieses Programm was Sie da installieren wollen überhaupt dafür gedacht ist?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
nein, natürlich bin ich da keineswegs sicher - eher im Gegenteil! aber bisher lief alles unter W98, was auch unter XP läuft. Es handelt sich lediglich um meinen fall-back-PC, den ich für den Notfall präpariere (und aus einer gewissen Anhänglichkeit pflege). Also: besten Dank für diesmal, Ihr S-H
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

nennen Sie mir doch mal die exakte Version und den Programm Namen dann kommen wir weiter ggf. auch Laptoptyp und WLAN Typ. Programme, die unter XP laufen werden nicht unter Win98 funktionieren jedenfalls der aller grösste Teil. XP hat echte Benutzer, Win98 bestenfalls Pseudouser die sich auf den Desktop beschränkt haben und genau da liegt das Problem.

Vielleicht wäre der folgende Artikel ein Ansatz:

http://www.pcwelt.de/tipps/Tipp-Windows-98-ME-im-WLAN-Netz-1217961.html

Sie sollten aber nicht zu sehr an Win98 hängen bleibem sondern eher in Richtung WinXP gehen bzw. Win7 ansonsten tauchen früehr oder spätere andere Probleme auf z.B. Office da geht bei Win98 mit Glück noch Office 2000.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Morgen!

Hatte eigentlich schon klein beigegeben, aber hier kommen die weiteren Infos, obwohl ich natürlich auch weiß, dass zwar Office 2000 noch auf dem PC W98 läuft, aber sonst nur die Umgebung für meinen Schreibkram. Also:

1.) USB Stick

802.11n Wireless 802.11n

Wireless LAN

USB Adapter

von emtec "EHCOWi350"

Dieser Adapter erfüllt die die Anforderungen des IEEE 802.11n Standard, welche WLAN Verbindungen mit bis zu 300Mbps unterstützt. Der Adapter ist kompatibel zu IEEE 802.11b/g Geräten. Ist der Adapter mit 11b / 11g Geräten verbunden beträgt die maximale Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 11Mbps. Zur Sicherheit Ihres WLAN unterstützt dieser Adapter 64/128-bit WEP Datenverschlüsselung welche Sie vor Lauschangriffen schützt. Auch unterstützt wird die WPA (Wi-Fi Protected

Access) Verschlüsselungs- Technologie. Netzwerkteilnehmer müssen sich autorisieren um Zugang zum Access Point oder Router zu bekommen und die übertragenen Daten im Netzwerk werden durch einen Sicherheitsschlüssel kodiert, der sich dynamisch ändert. Zusätzlich unterstützt dieser Adapter auch die WPA2 Funktion. WPA2 unterstützt den stärkeren Verschlüsselungsmechanismus AES (Advanced Encryption Standard), welcher Voraussetzung für einige Firmen und Behörden ist. Der Stromverbrauch des Adapters ist sehr gering. Zusätzlich unterstützt der Adapter verschiedene Ebenen von Stromsparmodi um dem Anwender von portablen Geräten eine möglichst lange Nutzung ohne Stromnetzanbindung zu gewährleisten.

Merkmale

  • Kompatibel zu IEEE 802.11b, IEEE 802.11g und IEEE 802.11n Produkten.
  • High-Speed Datentransfer mit bis zu 300Mbps.
  • Hoher Datendurchsatz unterstützt Multimediadaten- Bandbreitenanforderung.
  • Unterstützt 64/128-bit WEP Datenverschlüsselung, WPA/WPA2 (TKIP mit IEEE 802.1x) und AES.
  • Automatisches Fallback erhöht die Datensicherheit und Zuverlässigkeit.
  • Unterstützt die Betriebssysteme: Windows 98SE/Me/2000/XP/Vista.
  • Unterstützt die USB 2.0 Schnittstelle.

2.) Laptop: Compaq PRESARIO 1800, Model Nr. 18XL192; Serien Nr. 1V08DCLG90XW

 

3.) System: Windows 98, Second Edition; Product Key QC7H3-4PHGY-WH7V3-R6CY9-F7628

 

Jetzt hoffe ich doch sehr, dass Sie damit was anfangen können. Jedenfalls steht in der emtec-Beschreibung ja ausdrücklich die Eignung für W98 SE.

 

Schönes WE, Ihr S-H

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, aber: Das mag da stehen ob dem so ist, ist was ganz anderes denn die Hersteller gehen daovn aus, das niemand solch veraltete Systeme benutzt das ist das Problem! Außerdem, haben Sie Windows 98 SE also dei 2. Ausgabe? Es gab nämlich 2 davon das ist der kleine aber wichtige Unterschied.

Schauen Sie mal hier, das Gerät ist Ihres:

http://www.nierle.com/de_75/artikel/10411/EMTEC_Wireless_LAN_USB_2.0_Adapter_300_Mbps.html


Unter Umständen müssen Sie einen speziellen Treiber zusätzlich installieren:

http://www.technical-assistance.co.uk/kb/usbmsd98.php

Lassen Sie sich nicht durch das englische beeindrucken, die Installation erfolgt defakto automatisch. Ich vermute, das Sie einfach nur das falsche Setup ausgeführt haben und dieses sucht verzweifelt einen Administrator, den es aber nicht gibt daher die Fehlermeldung. Schauen Sie bitte einmal genau ins Verzeichnis da müsste WIN98 irgendwo sein.

Alternative: Stick reinstecken Win98 sollte irgendwas erkennen dann fordert Win98 Sie auf, eine Diskette oder CD einzulegen dort manuelle Auswahl anwählen und den richtigen Ordner auf der CD auswählen die Treiberinstallation erfolgt dann automatisch.

Gruss Günter