So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an John Morlar.
John Morlar
John Morlar, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 59
Erfahrung:  Linux/*NIX, Netzwerke, Security, Shellscripting
45111191
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
John Morlar ist jetzt online.

hello sch nen Tag an alle, ich arbeite schon seit einer

Kundenfrage

hello schönen Tag an alle,

ich 'arbeite' schon seit einer Woche an einem Dualboot bzw. Muliboot-Problem und zweifle schon an meiner Intelligenz.

Vorab gestatten Sie mir die Frage, ob dieser Support kostenlos ist?

auf den Punkt:
Ich habe auf Master (C:) 60 GB das BS: "Win XP Professional" (NTFS): läuft.

Nunmehr versuche ich ein 2. Betriebssystem (NTFS) auf der kürzlich von einem Bekannten eingebauten 2. FP auf (D:) zu installieren-ohne Erfolg (liegt's am NTFS?)
brauch man FAT 32 ? Lösung mit internen Boardmittel oder externen Bootmanager?


die boot.ini auf WinXPPro ist wiefolgt konfiguriert :

[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect
multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /noexecute=optin /fastdetect

das 2. BS habe ich von der Install. CD im Explorer auf (D:) = 2. FP 'draufkopiert'!
In der Computerverwaltung wird das 2. BS angezeigt, im Bootmenü auch
In der 'Eingabeaufforderung' beim Befehl : [ cd D:] wird (D:) kurz angezeigt, springt aber sofort wieder auf (C:)

Kurzum, beim Booten erscheinen beide Betriebssysteme in der Auswahl, doch kann ich auf das 2. Bs: "WinXPHomeEdition" auf (D:) mit den Pfeil-Curser.Tasten nicht zugreifen!

Vielleich noch kurz die Info: Beim Einbau der 2. FP hat der 'Bekannte' den 'Jumper' entfernt, liegt's daran?

Bitte können Sie mir helfen mit internen Bordmitteln das zu lösen?
die ganzen Foren auch www.administrator.de konnten das Problem nicht lösen.

Mit den allerbesten Grüßen und der Bitte um ein feed-back [email protected]

PS: Prozessor: AMD Athlon XP/Sempron: 2,3 GHZ; 32 Bit; RAM: 1,5 GH
Mainboard : ASUS Tek Inc. mit Chipsatz: VIA KT600+VT8237 Southbridge via 8x V-Link
Laufwerke: (C:) 60 GB; (D:) 160 GB; DVD_ROM: (E:); CD_ROM: (F:)
Technologie : 32 BIT; L2 Cache: 512 KB
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Sehr geehrte Damen und Herren, willkommen bei Justanswer. Hier werden Sie von herstellerunabhängigen Experten beraten.

Dieser Support ist nicht kostenlos...für Windows XP sollte immer NTFS verwendet werden.

Was die bekannte für ein Jumper entfernt hat weiss ich nicht. Wird die 2. Festplatte vom System Bios denn überhaupt erkannt?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

der 'Jumper' war auf der 2. FP auf (D:)

 

sie beantworten meine Frage mit einer Gegenfrage? was soll das?

 

das 'Problem habe ich doch detailliert beschrieben, von Ihnen erwrte ich doch eine profeesionelle Antwort !

 

zu Ihrer 2. Frage :

 

beim Booten erscheint im Auswahlmenü folgende Anzeige :

 

1) "Windows XP Professional"

2) "Windows XP Home Edition"

 

die Nr. 2) läßt sich mit den Pfeil-Cursern auf der rechten Seite der Tastatur nicht aktivieren, ob die 2. FP vom BIOS erkannt wird, weiß ich doch nicht , bin ich der IT-Profi oder Sie ?

Antwort macht Freude!

Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, dann drücken Sie beim Start die Taste "DEL" damit kommen Sie ins Bios (je nach Board und Bios kann dies auch eine andere Taste sein dies wird Ihnen beim Start des PCs jeweils angezeigt nun sollten Sie dort die 2 Laufwerke sehen.
Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nochwas, eine professionelle Antwort kann ich erst geben nachdem alle Details geklärt sind. Ob die Festplatten erkannt werden oder nicht kann ich von hier aus schlecht sehen...bin doch nur Informatiker und nicht Hellseher.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
stellen Sie bitte mein "Dualboot_Problem" an alle Experten weiter!
ich bin konsterniert über diese 'sogenannten Experten'

Dieses Problem müßte meines Erachtens von einem IT.Profi gewissermaßen 'aus dem Ellbogengelenk' kommen.
Anstelle dessen werden Fragen über BIOS gestellt, die kein Normaluser beherrscht!

die Fakten nochmals :

auf der Festplatte (C:)60 GB
läuft das BS: "Windows XP Professional" (NTFS)

nach dem Einbau einer 2. Festplatte 160 GB
auf (D:) möchte ich vorerst "WinXP Home Edition" (ebenfalls NTFS) parallel installieren (später kommt das WIN 7 drauf!)
Im Bootauswahlmenü erscheinen die 2 BS korrekt, doch der Zugriff ist nicht möglich!!

die Konfigdatei boot.ini haben Sie!

Wenn ich die Installations-CD von WinXPHome eingebe, dann zeigt es zwar beide BS an, jedoch kann ich auch hier das "WinXPHome nicht ansteuern-sprich die Selektierung über die Pfeil-Curser.Tasten geht nicht.
Im weiteren Verlauf habe ich nurmehr die Auswahl der Formatierung von (C:) auf der sich das funktionierende BS: WinXP Pro befindet und das kann ich ja dann schlecht löschen!
die relevanten Fragen stellen sich mir so :
1) Liegt es am File-System NTFS
2) Ist das Dualboot nur mit FAT 32 möglich?
3) Stimmt die boot.ini_Datei?

[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect
multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /noexecute=optin /fastdetect
4) zum BIOS:
beim BootStartvorgang erscheint das BIOS nur für den Bruchteil einer Sekunde, ich bin nicht Spiderman, kann's nicht anhalten, obwohl ich alle geläufigen Tastatur_Kombis bis zum Wahnsinn durchexerziert habe.
Und selbst wenn ich reinkomm, ich kenn's nicht und jeder IT-Profi weiß, daß ein Normaluser hier nicht 'blind' rumnavigieren Kann.

Wer dieses Problem lösen kann, den erkläre ich hiermit zum Experten, sollte eine Herausforderung sein, wer traut sich ran.

ich bin zu blöd. ich bin nur ein HTL-MB.Ing, 60 in Rente und habe nicht mehr das relevante KnowHow drauf

Bin neugierig,, was jetzt kommt
salü jungs




Experte:  John Morlar hat geantwortet vor 6 Jahren.
Um Ihre Fragen der Reihe nach zu beantworten:
1 und 2: Nein.

3: Die Einträge sollten korrekt sein - wahrscheinlich ist das zweite Betriebssystem nicht ordnungsgemäß installiert.

4 Wenn Sie beim Hochfahren die Taste ENTF (oder möglicherweise F2) gedrückt halten, kommen Sie in das BIOS - Änderungen sollten aber nicht notwendig sein.


Erscheint die zweite Festplatte im Windows-Explorer? Rechtsklick -> Eigenschaften > Wird die richtige Größe angezeigt?

Falls ja:

Legen Sie die Installations-CD Windows XP Home ein und starten Sie das System neu. Bei der Aufforderung "eine Taste drücken um von CD zu starten" drücken Sie eine beliebige Taste.

Im folgenden Menü sollten Ihre zwei Festplatten erscheinen -> wählen Sie anhand der Größe die richtige (d.h die zweite) Platte aus und starten die Installation. Wählen Sie Formatieren -> NTFS. Installieren Sie das System.

Einträge im Bootloader erfolgen automatisch.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

hello Mr. John Morlar,

 

erstmals herzlichen Dank für Ihr Feedback.

Bis zu dem Punkt Ihrer Antwort "Falls Ja"

gehe ich komform, also die FP wird im Explorer als auch in der Coputerverwaltung angezeigt richtig angezeigt.

 

die Install.CD für 'WinXPHome lege ich ein und fahre den Comp. hoch.

 

die beiden Betriebssysteme werden korrekt angezeigt und zur Auswahl gestellt.

Doch ab hier beginnt das' Problem' :

 

Von vorigen Installationen konnte ich immer mit dem Pfeilcursor das zu wählende BS ansteuern per Pfeilklick; doch das geht nicht mehr; er bleibt starr und beharrlich an WinXPPro hängen und läßt die andere Option nicht zu.

 

Im weiteren Verlauf der Installierung, (wie von Ihnen vorgeshlagen) das ich bereits machte, habe ich nur die Auswahl: die FP 'blind' zu formatieren und dieses idiotische Programm zeigt

 

N I C H T AN ! ! !

 

auf welcher ? er walzt blind über mein laufendes WinXPPro drüber und formatiert (C:) und dann kann ich wieder bei 0, Cero beginnen; die Neuinstallation dauert 7 Stunden und ich stehe dann da wie ein begossener Pudel und bin total frustriert.

 

Als ich probiere es!

 

Also da fällt mir vielleicht noch was ein :

 

In Microsoft habe ich gelesen, daß die 'WinXP Home Edition' über keine

"boot.ini verfügt wie in Pro, stimmt das

Schönen Abend wünscht Ihnen

mfg / explorer / Josef

Experte:  John Morlar hat geantwortet vor 6 Jahren.
Um Klarheit zu haben auf welche Platte denn nun installiert wird können Sie die Stromversorgung der Platte mit der bereits bestehenden Windows XP Professional Installation kappen. Entfernen Sie sämtliche CD's, schalten Sie den Rechner aus und ziehen Sie die Stromversorgung für die entsprechende Platte.

Beim nächsten Einschalten sollte nun kein Betriebssystem mehr gestartet werden und das BIOS mit einer Fehlermeldung stehen bleiben. Falls XP Professional startet haben Sie die falsche Platte stromlos gemacht. Falls Windows XP HOME startet liegt der Fehler in boot.ini auf der nun stromlosen Platte. Falls Windows XP HOME nicht startet können Sie nun durch einlegen der Installations-CD und nach einem Neustart gefahrlos die Installation beginnen.
John Morlar, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 59
Erfahrung: Linux/*NIX, Netzwerke, Security, Shellscripting
John Morlar und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

hello John guten Abend,

 

danke XXXXX XXXXX < Erfolgsmeldung>

Dualboot.Installation gelungen.

 

beide BS starten, komme jetzt auch in den BIOS rein:

ich habe zulange gewartet, mit DEL den richtigen Zeitpunkt abpassen und es funktioniert !

Mfg /explorer/Josef

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

hello John guten Abend,

 

danke Dir STOP < Erfolgsmeldung>

Dualboot.Installation gelungen.

 

der Fehler lag bei mir :

ich habe die Selektierung mit der 'rechten Zahlentastatur' die Auswahl des BS-Systems vorgenommen und dan sprang er auf D:

 

beide BS starten, komme jetzt auch in den BIOS rein:

ich habe zulange gewartet, mit DEL den richtigen Zeitpunkt abpassen und es funktioniert !

nochmals vielen Dank

Mfg /explorer/Josef