So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo! Ich hab einen Mac OS X, Version 10.5.8 ich habe leider

Kundenfrage

Hallo! Ich hab einen Mac OS X, Version 10.5.8
ich habe leider nicht herausgefunden, ob es eine Möglichkeit gibt, dass mir angezeigt wird, dass meine versendeten Mails gelesen wurden.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe!11

Eva
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

meinen Sie die Lesebestätgung (Apple Mail)?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ja
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

das ist nicht möglich eine solche Einstellung gibt es nicht in Apple Mail. Sie können nur auf ein anderes EMail Programm wie Thunderbird ausweichen:

http://www.chip.de/downloads/Thunderbird-fuer-Mac-OS_31900801.html

Zurück zu Apple Mail: Es gibt aber ein Plugin für Apple Mail, mit dem man angeblich eine Lesebestätigung erzeugen kann.

http://www.parapunzi.ch/projects/mailpriority/

Ein Script kann man sich auch dafür schreiben:

http://support.intra-net.eu/index.php?_m=knowledgebase&_a=viewarticle&kbarticleid=7

Da man eine solche Bestätigung aber weg klicken kann, wird sie Ihnen u.U. nichts nützen ich z.B. filtere solche Dinge sofort heraus. Aber vielleicht hilft es Ihnen ja weiter.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort. Nach vielen Versuchen, selbst eine Lösung zu finden (und andere Apple-PC-Besitzer zu fragen), dachte ich, dass nur eine Experte diese Frage beantworten kann. Ich war mir sehr sicher, dass ausgerechnet bei Apple so etwas gibt, wenn sogar Windows das anbietet (Outlook). Nun bin ich etwas enttäuscht, dass Sie mir zwar geholfen haben, es aber generell keine Lösung gibt.

LG Eva
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lösungen gibt es doch ich habe Ihnen den Link mit dem Script gezeigt. Apple ist auch nicht dafür berühmt das gewisse selbsverständliche Dinge funktionieren Apple hat einen eigenen Weg beschritten. Das ist aber bekannt, das Apple Mail nur durch ein ext. Script oder ein Plugin eine Lesebestätigung bekommen kann also die Funktion. Generell würde ich aber auf Thunderbird umsteigen. Das müssen Sie natürlich selbst endscheiden. Ich weiß, das das Script auf jeden Fall funktioniert. LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Letzte Frage dazu: warum raten Sie mir, generell auf Thunderbird umzusteigen (unabhängig von einer Lesebestätigung) und sind Installation und Bedienung auch für einen Anfängerinnen wie mich geeignet?
Danke
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Weil dieses Programm aus Erfahrung leistungsfähiger und sehr viel stabiler als Apple Mail ist ferner unterstützt Thunderbird eine ganze Reihe von Funktionen, die Apple Mail nicht hat. Das gilt auch für Safari auch würde ich eher zu Mozilla Firefox raten. Beide Programme sind sehr leicht zu installieren und natürlich Benutzerfreundlich. Ich nutze Thunderbird unter Windows seit Jahren, es hat noch nie Probleme gemacht. Sie können es ja erst mit dem Script probieren und dann evtl. auf Thunderbird umsteigen falls Sie den Firefox Browser auch haben wollen den gibt es hier:

http://www.chip.de/downloads/Firefox-fuer-Mac-OS_22784627.html

Unter Windows rate ich den Leuten auch eher zu Firefox. Natürlich ist das nur eine Empfehlung mit den richtigen Einstellungen gehts auch unter Windows mit den Microsoft Produkten.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das hört sich gut an, ich werde es versuchen und hoffe, dass ich nach dem downloaden zurecht komme.
Bei Safari war ich mir nicht sicher und habe überlegt, ob ich Firefox nutzen soll (wie früher als ich noch mit Windows gearbeitet habe).
Sollte es mit Thunderbird nicht klappen, habe ich ja noch immer das Apple Mail-Programm.
LG Eva
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Genau, das sehe ich auch so das wird aber klappen glauben Sie mir :-)
LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe! (Schade, dass ich nicht über Ihr Wissen verfüge, dann wäre manches einfacher...)
Ich "akzeptiere" gerne und wünsche Ihnen noch einen schönen Abend.

LG Eva

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Für die Akzpetierung danke XXXXX XXXXX :-) und wenn Sie weitere Fragen haben, enfach melden dafür sind wir ja da, das wir den Usern helfen :-) auch Ihnen einen schönen Abend. LG Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich muss mich leider gleich nochmals an Sie wenden: ich kann nach dem Download beide Programme (Firefox und Thunderbird) nicht öffnen. Mir wird angezeigt, dass "die Programme von dieser Architektur nicht unterstützt werden".
LG Eva"
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich denke das Problem ist, das Ihr System für Thunderbird offenbar nicht kompatibel ist (evtl. auch einige ältere Systemdateien) oder aber Sie haben eine falsche Version hertuntergeladen. Lassen Sie den Firefox mal weg. Das kommt schon vor versuchen Sie mal eine ältere Version:

http://www.mozilla.org/en-US/thunderbird/all-older.html

Deise müsste unter Ihrem Mac OS X laufen. Auch bei Firefox sollten Sie eine ältere Version testen:

http://www.mozilla.com/en-US/firefox/all-older.html

Aber erst den Thunderbird. Oftmals "beschweren" sich aktuelle Programme, das sie kein aktuelles System ab 10.6 vorfinden ich hoffe, das das klappt. Achten Sie darauf das es auch die Mac OS X Versionen sind.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank! Das hat geklappt, nun muss ich mich mit der Handhabung vertraut machen (vor allem mit Thunderbird). Ich habe ein Programm "Sotftwareaktualisierung" (Apple) - werden Thunderbird und Firefox auch aktualisiert, falls möglich?
Letzte Frage: brauche ich ein Virenschutzprogramm?
D A N K E für Ihre Hilfe, bin sehr zufrieden!!!!

LG Eva
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, super! Das freut mich sehr! Ein Virenschutz Programm ist auch für Mac OS X sinnvoll denn auch da gibt es Viren allerdings im Vergleich zu Windows ist die Anzahl der Viren sehr gering. Schauen Sie sich mal diese Vergleichsliste an:

http://www.mac.berlin.coiplet.de/macosx/antivirus/

Kaspersky wäre idaal für Sie:

http://www.kaspersky.com/de/anti-virus_for_mac

Das funktioniert ab Mac OS X 10.5 Firefox und Thunderbird werden nur geringfügig aktuell gehalten, da dies eigene sind d.h. mit Apple nichts zutun haben unter Hilfe > Nach Updates suchen in beiden Programmen können Sie eine Aktualisierung durchführen das machen die aber auch selbst und informieren Sie entsprechend.

Habe sehr gern weiter geholfen und stehe gern weiter zur Verfügung.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Herzlichen Dank für Ihre Mühe, Ihre Freundlichkeit und Ihr zur Verfügung gestelltes Wissen!!! Bis zum nächsten Mal!

LG Eva
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Eva,

kein Problem mach doch gern! Dafür sind wir ja da, um zu helfen!

LG Günter