So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Pucky80.
Pucky80
Pucky80, IT-Systemkaufmann
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1575
Erfahrung:  MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
59969578
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Pucky80 ist jetzt online.

1. Meine externe Platteneinheit l sst sich nicht mehr starten.

Kundenfrage

1. Meine externe Platteneinheit lässt sich nicht mehr starten. (1TB LaCie desktop by Starck, Produkt Code 301888EK, SN 1308911280479AL)
Wenn man das Gerät mit dem Stromkabel angeschlossen hat und auf der Rückseite des Plattengehäuses den Einschaltknopf betätigt, dann erscheinen an der Vorderseite kurz zwei übereinanderliegende Kreuze (in rot und in grün/gelb). Das Gerät schaltet sich aber (sofort nach einem kurzen Klicken des Einschaltknopfes) wieder aus. Das Plattenlaufwerk setzt sich gar nicht in Bewegung.
2. Die "Touch here" Funktion funktioniert gar nicht mehr.
3. Eine Verbindung zum Computer wird nicht hergestellt.

Auf dem Laufwerk sind für mich immens wichtige Daten gespeichert: Bilder von einer mehrmonatigen Weltreise und anderen Reisen, die auf keinen Fall verloren gehen dürfen!
Kann das Gerät repariert werden, ohne dass die Daten verloren gehen?
Können die Daten vor einer Reparatur gesichert werden - und nach der
Reparatur wieder aufgespielt werden?
Können die Daten auf ein (zusätzliches) neues Gerät aufgespielt werden, das ich ggf. auch zusätzlich erwerben würde?
Welches sind die voraussichtlichen Kosten?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und herzlich Willkommen bei justanswer.de,

In Ihrem Interesse hoffe ich, dass "nur" die ELektronik des Gehäuses defekt ist. ISt die Festplatte ansich defekt, sind Ihre Daten verloren, es sei denn Sie würden die Festplatte zu einem Datenrettungsunternehmen schicken. Diese Datenwiederherstellugn würde Sie jedoch she rschnell an Rechnungsgrößen an die 1000 € bringen.

Sie haben folgende Möglichkeit:

Bauen Sie die Festplatte aus dem Gehäuse aus. Auf der Rckseite des Gehäuses befinden zwei Gummistreifen. Unter diesen befinden sich die Schrauben. Lösen Sie diese und ziehen Sie die "Schale" heraus. Sie können versuchen die FEstplatte in Ihrem Computer mit zu verbauen, oder Sie kaufen sich ein neues externes Gehäuse und verbauen die Festplatte dort wieder.
Wenn die Elektronik bzw. MEchank der Festplatte nicht defekt ist kommen Sie so wieder an Ihre Daten.

Bitte berichten Sie ob dies erfolgreich war.

Bei Rückfragen nutzen Sie bitte die Option "Dem Experten antworten".

Bitte akzeptieren Sie erst, wenn Ihr Anliegen Ihren Anforderungen entsprechend bearbeitet wurde.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke für die rasche Antwort: ich werde also versuchen, die Platte in ein neues
Gehäuse einzubauen. Bis dahin verabschiede ich mich einstweilen. Melde mich
wieder, wenn es geklappt hat.
Beste Grüsse
Rolf Sweekhorst
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Alles klar. Wenn Sie noch Fragen dazu haben können Sie mich gerne kontaktieren.