So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

vom PC zum IMac SL

Kundenfrage

bisher: PC Win XP; System-HD + externe HD; Haupttätigkeiten: Datenbestand: Word, Exel.. 97/03, große Fotossammlung; EMails, Internetbanking u.a.
Neu : Geräte(18/7/11)  2x IMac snowleopard, grob installiert, 500GB, extern: 1xHD 2TB (FAT32) +1x HD 350,(HFS);
Ziele: Dokumente/Dateien vom PC zum Mac übertragen , evtl. dort bearbeiten, WordFormate beibehalten; Die HD ist für Backups vorgesehen, eventuell für die Win-Partition; nach Win-Datentansfer zum MAC ist nur/vorwiegend MAC-Betrieb geplant. Fragen: Zur Einrichtung des neuen Mac wird in Fachzeitschriften z.T. unterschiedlich informiert, wie, welche und in welcher Reihenfolge die Einrichtungsschritte in meinem o.a. Fall erfolgen sollten. 1. Wie sollten die interne und externe 2TB-Platte formatiert werden, Partitionen? (evtl auch die kleine HD einzubeziehen?) Die interne HD ist HFS (normal) bei Installation formatiert. 2. wann ist welches backup sinnvoll? in Verbindung mit dem Update auf LION? 3. Ist LION bis zum 31.8. noch gratis ? 4. Sollte SnowL. vorher auf die Backup-HD gesichert werden?
5. Gibt es eine vereinfachte Lösung, danach den 2. IMac identisch einzurichten oder ist es sinnvoller, Lion hierfür auf dem gleichen Wege downzuloaden?? 6. Mein IMac ist per Kabel und wireless zu betreiben, wie kann ich die Wege steuern? Falls Sie weitere Empfehlungen für unseren IMAc-Start haben, herzlichen Dank!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

also ich beantworte Ihnen das mal wie folgt:

1. Das Dateisystem des Macs ist HFC dies ist die Standardeinstellung und sollte für den Mac selbst beibehalten werden eine besondere Auswahl ist normalerweise nicht notwendig.

2. Die Installation von Mac OS X ist nicht notwendig, da die System oft vorinstalliert sind falls nicht verläuft auch die Installation fast vollautomatisch ab, ein eingreifen ist gar nicht oder selten notwendig. Spezielle Hinweise zur Installation finden Sie hier:

http://manuals.info.apple.com/de_DE/Snow_Leopard_Installationsanleitung.pdf

http://www.tippsundtricks24.de/computer/betriebssysteme/anleitung-zur-installation-von-mac-os-x-snow-leopard/

3. Mac OS X Lion ist zur Zeit leider enorm fehlerhaft es wird davon abgeraten dieses Update zu installieren die meiste Software ebenso diverse Treiber laufen gar nciht oder unvollständig dies betrifft vorallem Scanner, Adobe-Produkte, alle Microsoft Produkte usw. Apple arbeitet an einer Korrektur man sollte zur Zeit aber eindeutig bei Snowleoold bleiben.

4. Eine Datensicherung ist immer sinnvoll und notwendig. Mac OS X beinhaltet dafür ein eigenes Programm: Time Machine. Damit können Sie automatisiert Datensicherungen erstellen. Sie sollten den folgenden Artikel studieren, um einen Einblick zu erhalten:

http://support.apple.com/kb/ht1427?viewlocale=de_DE

Es empfiehlt sich allgemein die aller wichtigsten Daten auf einem separaten USB-Stick zu kopieren (regelmäßig) und/oder auf DVD zu brennen. Als Backupmedium können Sie Ihre ext. Platte benutzen die dann aber auch als HFS formatiert sein muss..

5. Sie können Ihren Mac per WLAN oder per LAN ins Internet bringen eine Steurerung ist nicht möglich, da es keinen Sinn macht. Ihr Mac sucht automatisch die richtige Verbindung den sog. Gateway im allgemeinen hat man davon nur einen und dieser eine führt entweder über WLAN oder über LAN.

Macs sind so gestaltet, das der Benutzer recht schnell "dahinter" kommt vieles finden Sie im sog. Macmenü oben links das Applesymbol daneben finden Sie den Finder. Diese beiden sind sehr wichtig. Rechts finden Sie Spotlight einer integrierten Suche für den Mac unten mittig finden Sie Docs darin können Sie Dokumente und Programme sowie andere Objekte ablegen.

Hinweis: Windows Dokumente können Sie verwenden die gängigen Textdateien klappen, sofern der Zeichensatz kompatible ist. Word und Exceldokumente klappen nur dann, wenn Sie a) Microsoft Office for Mac oder Open Office installiert haben.

Sie können Windows in zwei Arten auf dem Mac betreiben:

a) Bootcamp:
Hierbei wird Windows auf dem Mac "hart" installiert d.h. beim einschalten des Macs müssen Sie sich zwischen Windows und Mac OS X endscheiden. Als Zwischenspeicher d.h. zum Austausch von Dokumenten können Sie USB-Sticks benutzen aber auch ext. Platten bei letzterem kann Mac OS X bestimmte Windows Dateisystem allerding nur eingeschränkt verarbeiten FAT32 sollte kein Problem darstelln.

b) Paralells Desktop: Das wäre eine sog. virtuelle Maschine d.h. Sie können paralell mit beiden Systemen nahtllos arbeiten die Daten können problemlos getauscht werden.

Hinweis: Es empfiehlt sich jedoch (in Bezug auf Ihren Fall) aufgrund vielerlei Erfahrungen, das man einen echten PC zusätzlich betreibt denn vieles läßt sich mit denPunkten a) und b) nicht lösen und ein zusätzlicher PC (das muss kein "Wundergerät sein") verschafft Ihnen die grösste Flexibilität.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben sollten, würde ich mich freuen Ihnen weiter zu helfen dann können wir die Details noch klären ich hoffe, das ich einiges beantworten konnte.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr gehrter Herr Günter,

vielen Dank für die Infos. Sie haben von der LION Installation z.Z. abgeraten, das geht ok! Gern würde ich dennoch das Appleangebot bis zum Ende August wahr nehmen und das LION Update kostenfrei quasi auf Vorrat auf meine externe 2T-Platte (auch backups) installieren. Dazu muß wohl zuerst ein backup der System-HD auf das externe Laufwerk gemacht werden, was ja ohnehin erfolgt.
Frage: liege ich da richtig? Ist noch etwas zu bedenken?

Was halten Sie von "Super Duper oder Carbon Copy Cloner anstatt time machine? Das externe Laufwerk wäre damit, wie ich lese, startfähig. Welches Programm wäre besser?

Windows bleibt nun auf dem PC -ist mir auch lieber- für die Transaktion von WIN-Doks werde ich mit Ihrem Vorschlag: Open Office beginnen. MS Office ist mir viel zu kompliziert geworden.


Soweit meine letzten Fragen -vorerst, besten Dank für Ihre Antwort!
T. Roessler
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ja Sie sollten abwarten Apple brachte grad erst ein Lion Update mit Fehlerkorrekturen heruas 10.7.1

Zu: Super Duper oder Carbon Copy Cloner ja, das wäre in Ordnung ist sozusagen ähjnlich wie Acronis im PC-Bereich.

Das Sie Windows auf dem PC lassen ist auch sinnvoller zuoft gibt es da Probleme und das muss ja nicht sein.

Beachten Sie jedoch, das Sie alle Schritte in der o.a. Software gut durchlesen und beachten, nicht das am Ende was fälschlicherweise gelöscht wurde. Am Rande nur folgende Infos die von Apple stammen:

http://support.apple.com/kb/HT1553?viewlocale=de_DE

Für den Fall, das Sie Time Machine in speziellen Fällen nutzen wollen:

http://support.apple.com/kb/ht1427?viewlocale=de_DE

Zu dem von Ihnen gewählten Tool gibt es hier einen guten Einführungsartikel:

http://www.davesblog.ch/2008/04/superduper-oder-carbon-copy-cloner/

Damit lassen sich Macs d.h. komplett laufende Systeme klonen. Reine Daten von ext. Platten kann man zur Not auch einfach kopieren also mit dem Finder. Ich hoffe, das Ihnen das weiter hilft und stehe sehr gern weiter zur Verfügung.

LG Günter
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung: Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, für Ihre Akzeptierung möchte ich mich ganz herzlcih bedanken und bin sehr gern weiter für Sie da! LG Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer