So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Installation WinXP ber CD Habe die Festplatte partitioniert

Kundenfrage

Installation WinXP über CD: Habe die Festplatte partitioniert und formatiert Windows Set-Up läuft lädt Treiber alles andere, dann bei der eigentlichen Installation geht alles bis auf die Speicherung des Systems. Im letzten Kapitel wird Windows heruntergefahren mit dem Hinweis um den PC nicht zu gefährden.....
Bei erneutem Versuch ohne CD wieder Set-Up mit der Aufforderung die CD einzulegen.
Kurzum Windows XP lässt sich nicht installieren. Wenn ich F8 drücke und in dem Menü bin wo ich im abgesicherten Modus starten kann werden mir 2 Windows XP zur Auswahl angeboten. Habe die Vermutung Laufwerk C und D. Beißt sich dies?

Technik: AMD Athlon 64 3000+ dazu passendes ASUS Motherbord, Festplatte 160 Gigabite
1. Partition Laufwerk C 90 Gigabite 2. Partition Virtuelle Laufwerke D 44 Gigabite und E bzw. F den Rest.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

das klingt ehrlich gesagt eher nach einem Defekt der Festplatte bzw. Ihres PCs. Downloaden Sie doch mal die Windows Ultimate Boot CD:

http://www.chip.de/downloads/Ultimate-Boot-CD-fuer-Windows_29706480.html

Diese gem. den Anweisungen erstellen (Ist als EXE gepackt, dahinter ist eine ISO-Datei diese auf CD brennen). Danach starten Sie den PC von dieser CD aus (F11/F12 Bootmenü).

Es wird ein minimales Windows PE gestartet dort unter Programs > Tools > Harddisk finden Sie eine Reihe von Prüfprogrammen ebenso steht die bewährte Eingabeaufforderung zur Verfügung die Sie mit Windowstaste+R > cmd > OK ebenso erreichen dort sollten Sie einmal folgendes machen:

c:

chkdsk /f


d:

chkdsk /f


e:

chkdsk /f


Damit werden alle drei Partitionen auf Fehler hin überprüft. Beachten Sie, das chkdsk keine reale Aussage für einen Defekt machen kann dafür gibt es dort passende Tools chkdsk kann nur an der Oberfläche kratzen und das Dateisystem reparieren.

Damit würde man als erstes prüfen, ob etwas mit der Festplatte nicht in Ordnung ist. Windows XP ist es relativ egal, wie viele Specherbereiche Sie eingerichtet haben das ist nicht das Problem sondern ich denke, das ein Defekt vorliegt daher müssen Sie als erstes mit der Ultimate Boot CD auf Fehlersuche gehen.

Prüfen Sie den Rechner auch auf weitere Probleme (sofern es kein Laptop ist) das wären Kabel, RAM-Module, Verunreinigungen, Steckkarten usw. setzen Sie ggf. das BIOS auf Standard (Factory Default zurück) und downloaden Sie bitte top aktuelle Treiber für alle wichtigen Komponenten.

Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer