So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6956
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich habe einen TAROX-Rechner mit Intel Duo E8400 3,0 GHz -

Kundenfrage

Ich habe einen TAROX-Rechner mit Intel Duo E8400 3,0 GHz - Windows 7 64-bit.
Mein Rechner erkennt die vorhandenen zwei DVD-Spieler nicht mehr. Im Geräte-Manager werden sie angezeigt.
Die Fehlermeldung ist: "Dieses Hardwaregerät kann nicht gestartet werden, da dessen Konfigurationsinformationen (in der Registrierung) unvollständig oder beschädigt sind. (Code 19)".
Kann man hier etwas retten oder konfiguriere ich meinen Rechner neu - (wenn ich ein DVD-Lw hätte).
mfg - Paul Scheider
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

sind dies interne Laufwerke? In aller REgel reicht das folgende:

1. Alle DVD-Laufwerke aus dem Gerätemanager löschen

2. Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht.

Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten.

3. Windows neu starten

Falls es kein Defekt ist und Windows 7 ansonsten fehlerfrei ist, dann müssen die Laufwerke spätestens beim Neustart wieder einwandfrei erkannt und eingebunden werden.

Falls nicht, müssten wir einmal das Windows selbst überprüfen:

Windows Reparatur: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen > folgende Befehle eingeben:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren

Bitte teilen Sie mir doch dann einmal mit, ob es wieder funktioniert.

Gruss Günter

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Günter, allen Empfehlungen bin ich gefolgt. Den letzten Befehl "sfc /scannow" konnte Windows nicht ausführen: "Der Windows Ressourcenschutz konnte den Reparaturdienst nicht starten".
Meine beiden Laufwerke werden weiterhin nicht erkannt. Ich werde mir vom Bekannten ein USB-Laufwerk für DVD ausleihen und Windows neu installieren in der Hoffnung, damit Erfolg zu haben.
Vkielen Dank für Ihre Bemüphungen.
Gruß - Paul Scheider
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

also wenn die Laufwerke nicht mehr erkannt werden und selbst nach dem entfernen nicht mehr erkannt werden sollten Sie mal von DVD direkt den PC starten, um sicherzustellen ob die Laufwerke überhaupt an sich laufen. Ein Tipp gibts noch:

Windowstaste+R > regedit > OK

Dann zum Ast:

HKEY_LOCAL_MACHINE > System > CurrentControlSet > Services > Msahci

Bei "Start" den Wert 0 setzen. Windows neu starten.

LG Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Günter,
Dank für Ihre Bemühungen. Leider kein Erfolg. Auch das USB-DVD-Laufwerk wird nicht erkannt und zeigt im Geräte-Manager den gleichen Fehlertext. Ich habe zwei neue Laufwerke installiert. Diese werden ebenfalls nicht erkannt. (Code 19)
Beim Ändern des Wertes in der Registry wie vorstehend empfohlen fällt mir auf, dass stets "32bit" genannt wird. Ich habe kürzlich auf 64bit umgestellt. Danach lief allerdings zunächst alles. Könnte das eine Ursache sein?
Was kann ich denn noch tun - außer den Rechner verschrotten?
Gruß - Paul
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich denke nicht mehr viel wenn ich ehrlich bin außer vielleicht eine Reparatur von außen:

http://tipps4you.de/tipp-73-win7.html

Wenn das auch nichts bringt, dann sehe ich schwarz ich würde mal die Windows Ultimate Boot CD nehmen:

http://www.chip.de/downloads/Ultimate-Boot-CD-fuer-Windows_29706480.html

Diese brennen und davon starten. Wenn es dort funktioneirt, müssen Sie Ihr Windows neu installieren evtl. per Reparatur Installation:

http://www.pcwelt.de/ratgeber/Windows-7-reparieren-Reparatur-Installation-fuer-Windows-7-1490979.html

Wenn es auch mit der Ultimate Boot CD nicht funktioniert ggf. das BIOS auf Factory Defaults setzen wenn es dann immer noch nicht klappt, dann denke ich müssen Sie den PC oder das Board austauschen dann liegt ein Defekt vor. Bitte verwenden Sie beim testen keine USB-Hubs und welchseln Sie die Kabel und Ports.

Für Ihre Akzeptierung bedanek ich mich sehr und hoffe, das Sie jetzt etwas erreichen können.

LG günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Günter,
jetzt bin ich nichtg sichder, ob ich etwas doppelt schicke.
Herzlichen Dank! Ihr Tipp mit "Tipps-4you" hat mir die richtige Lösung gebracht. Meine Laufwerke funktionieren wieder.
Ihr zufriedener Kunde - Paul Scheider
PS: Ich versuche einen Bonus zu schicken, lande bei PayPal aber stets bei einem Minibetrag. Ich probiere weitger.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Scheider,

das ist ja wunderbar:-) vielen Dank auch für den Bonus soweit ich weiß, kann man das bei einer Akzeptierung machen. Gern bin ich weiter für Sie da!

LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer