So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Marc.
Marc
Marc, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2702
Erfahrung:  Systemadministrator mit über 13 Jahre Berufserfahrung
26422652
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Marc ist jetzt online.

Hallo, komme wegen der Firewall von McAfee nicht mehr ber

Kundenfrage

Hallo,
komme wegen der Firewall von McAfee nicht mehr über WLan meines Laptops ins Netz.
Der direkt angeschlossene PC funktioniert einwandfrei. Was muß ich machen ?
Bitte melden Sie sich doch fmdl. bei mir unterNNN-NN-NNNN
Habe bei T-online bereits alles versucht. Es liegt am McAfee.
Danke XXXXX XXXXX Gruss

Heiner Dröge
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Marc hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie müssten die Firewall entweder konfigurieren, das kann anhand der Anleitung gemacht werden, oder
Sie schalten die Firewall aus. Sie wissen ja zumindest klar das es an der Firewall liegt.

Wenn Sie mir die Genaue Softwarebeschreibung mitteilen, kann ich Ihnen den Link zur Anleitung für die Einrichtung schicken.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Es kann doch nicht Sinn einer Firewall sein, dass ich sie ausschalte.

Und was kann dann passieren, wenn sie nicht aktiv ist.?

Und wie komme ich an die Anleitung zur Konfiguration Und welche Software meinen Sie?, doch nicht die von McAfee, denn die müßten Sie besser kennen als ich.

 

Danke und Gruss und mit der Bitte um möglichst kurzfristige Antwort

 

Heinrich Dröge

Experte:  Marc hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Herr Dröge,

es gibt von MacAfee verschiedene Produkte in verschiedenen Versionen !
Daher müsste ich wissen welche Version Sie einsetzten, weil jede unterschiedlich ist.

Und nein es ist nicht "unbedingt" notwendig die Firewall auszuschalten, aber es ist auch nicht sinnig das Sie alles blockiert.

Am Anfang wenn eine Firewall neu eingeschaltet/installiert wird, muss Sie konfiguriert werden und man muss Ihr sagen was erlaubt ist und was nicht. Norton macht das sehr gut, die Software erkennt die meisten Schritte komplett automatisch. McAfee Produkte sind im Gegensatz etwas schwerfälliger.

Aber generell kan man sagen, das ein aktueller Virenscanner das wichtigste ist !!! eine Firewalllösung
im Privaten Bereich die meistens für weit unter 100,00 € liegt, kann man leider nicht viel erwarten.
Die Hersteller verkaufen Sicherheit die keine ist! Glauben Sie mir, IT-Security ist mein Fachbereich.

Mit Viren & Trojanern hat Sie nicht wirklich viel zu tun, das erledigt der Virenscanner und gegen einen "richtigen" Hackerangriff ist sie komplett machtlos. Sie Frist nur Ressourcen auf dem Rechner. Mehr nicht

Daher halte ich persönlich gar nichts von Personal Firewalls. Lieber stellen Sie auf Ihrem Router die dort vorhandene Firewall ein. Dann werden die "Angriffe" vor Ihrem PC geblockt und nicht erst auf dem PC.

Sie haben sicher einen T-Online Router. Der ist aus Sicht einer Firewall fast genau so gut wie die McAfee Lösung und braucht keine Leistung auf Ihrem Rechner. Ich würde McAfee ausschalten. Nur wenn Sie keinen Router haben und Ihr PC direkt an einem Modem(UMTS Stick hängt und die Verbindung ins Netz vom PC her aufbaut wird, dann würde ich sie einschalten. Sonst nicht!
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Habe Ihre Antwort lange akzeptiert und mir wurde bereits Geld vom Konto abgebucht.
Experte:  Marc hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Ihnen wurde von Just Answer eine Anzahlung bzw. der vereinbarte Betrag abgebucht. Meine Antwort ist aber noch nicht akzeptiert worden, weil sonst die Frage bereits geschlossen wäre.

Ich erhalte von JustAnswer solange keine Vergütung, wie der Kunde nicht meine Antwort akzeptiert hat, daher bitte ich Sie noch auf akzeptieren zu klicken.

Besten Dank und einen Lieben Gruß

Marc Broch