So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo, bis ebend lief mein MacBook pro tadellos. Habe das Kombi-Update

Kundenfrage

Hallo, bis ebend lief mein MacBook pro tadellos. Habe das Kombi-Update 10.6.8.1.1, Grösse ca. 1,01 GB getätigt. Jetzt geht kein Safari mehr. Nur lange Fehlerliste. Auch nach Neustart, nichts. Kann ich, oder wer auch immer, da was tun. Schreibe von einem anderen Mac.
Gruss Bernd
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

haben Sie zufällig auf Mac OS X Lion aktualisiert? Funktioniert außer Safari irgendein anderes Programm ebenfalls nicht mehr?

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hab das auf Ihre Frage hin mal eben ausprobiert, deshalb dauerte es etwas länger. Also soweit ich das sehe funktioniert alles andere. Ich kann die Verbindung zu iTunes, Store usw. aufbauen. Er zeigt mir auch die Softwareaktualisierung an und offensichtlich kann ich auch von meinem Mac Mails versenden und empfangen. Komme aber nicht ins Internet über Safari. Da zeigt er mir an 'Safari wurde unerwartet beendet', obwohl er gar nicht erst an ging und dann die Liste mit Problemdetails und Systemkonfiguration.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das liegt leider an Lion selbst, das neue Mac OS X hat enorm viele Fehler daher ist generell davon abzuraten. Rund 90% aller Programme arbeiten teilweise gar nicht oder nicht wie erwartet. Vorallem betrifft dies alle Produkte von Adobe, diverse Druckertreiber, alle Microosft Produkte usw.

in Ihrem Fall haben Sie Glück im Unglück zumindest auf dem ersten Blick. Das Lion verhält sich wie Windows Vista. Apple arbeitet zur Zeit an der Behebung der Bugs wann ein konkretes weiteres Update zur Verfügung steht ist zur Zeit unbekannt.

Also, was Sie tun können ist folgendes:

1. Software Aktualiiserung:

Die Beschreibung bezieht sich zwar auf OS 10.5 dürfte aber analog anwendbar sein

http://support.apple.com/kb/TS1594?viewlocale=de_DE&locale=de_DE

2. Die Einstellungen vollständig löschen:

Diese finden Sie im Ordner:

~/Library/Preferences/com.apple.safari.plist

Wobei ~ für Ihren Benutzernamen steht also:

/Ihr_Benutzername/Library/Preferences/com.apple.safari.plist

3. Deaktivieren Sie alle AddOn's in Safari:

http://support.apple.com/kb/TS3230?viewlocale=de_DE

Einer dieser Optionen sollte das Problem beheben ggf. sollten Sie auch das Dienstprogramm zur Reparatur von Datei- und Benutzerrrechten durchlaufen lassen. Dies finden Sie unter Programme > Dienstprogramme > Festplattendienstprogramm.

Bitte prüfen Sie die Vorschläge sehr sorgfälltig, BEVOR Sie akzeptieren um Fehlakzeptierungen zu vermeiden. Ich stehe Ihnen natürlich weiter zur Verfügung.

LG Günter

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es kann nicht an Lion liegen, da ich nicht Lion, sondern Snow Leopard habe!
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok, dann war das mein Fehler liegt daran, weil fast alle mit denen ich spreche Lion "drauf haben" und es wieder los werden wollen (siehe mein Text). Gut dann spielt es auch keine Rolle die Vorschjläge bleiben auch für diesen Falle erhalten.

http://www.apple.com/de/safari/download/

Dort ist die aktuellste Version verfügbar ggf. aber erst machen, wenn alles andere nicht funktioneirt ich weiß ja auch nicht, ob Sie bereits diese Version installiert haben. Das "unerwartet beendet" deutet auf problematische Plugins, fehlerhaftes Dateisystem oder andere schwerwiegende Probleme bis hinzu Defekten hin (aber das wollen wir mal nicht hoffen).

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja und wo soll ich bitte die URL eingeben. Da er mir Safari ja nicht öffnet, habe ich auch keine Möglichkeit, die URL irgendwo einzugeben.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ganz einfach: Mozilla Firefox:

http://www.mozilla.com/en-US/firefox/all.html

Sie müssen einen zweiten PC/Mac haben oder aber Sie gehen auf Ihrem in das Terminal (Shell) und geben ein:

wget http://download.mozilla.org/?product=firefox-5.0.1&os=osx&lang=de

Danach steht Ihnen die aktuelle Firefox Version im aktuellen Order zur Verfügung. Welcher aktuell ist bekommen Sie mit pwd heraus.

Analog zu Safari:

wget https://swdlp.apple.com/cgi-bin/WebObjects/SoftwareDownloadApp.woa/wo/cYux5J6psQH68QOTcCn1ig/2.5

Falls das nicht klappt, müssen Sie erst Firefox installieren und dann Safari downloaden oder Sie bentuzen eben einen anderen Rechner und machen es mit einem USB-Stick.

LG Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, ich möchte mich ganz herzlich für Ihre Akzeptierung bedanken offensichtlich hat es ja jetzt funktioniert. Sollten Sie weitere Fragen haben, so stehe ich gern zu Ihrer Verfügung.
LG Günter