So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

M chte bei einer Firma einen Windows Small Business Server

Kundenfrage

Möchte bei einer Firma einen Windows Small Business Server 2008 installieren, insg. 4 Clients. Alle Clients sollen über EMail verfügen und auch untereinander wie auch extern über Mails erreichbar sein. Wie richte ich das ein, bzw. genügt es, auf dem Server einmal einen EMail-Account (Konto bei einem Provider) einzurichten, über den dann die Clients nach außen kommunizieren? Wo kann ich hier Unterlagen erhalten, die nicht so allgemein gehalten sind, wie die Beschreibungen von Microsoft? Die Kommunikation mit dem Internet läuft über einen DSL-Router.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

im Grunde genommen installiert man einfach den SBS 2008, vergibt eine statische also feste IP-Adresse dabei ist darauf zu achten, das als Gateway am Server logischerweise die IP des Routers eingetragen wird, ebenso bzgl DNS und DHCP sollten Sie im Server aktivieren, so das alle vier Clients eine IP-Adresse etc. erhalten dabei müssen Sie natürlich DHCP am Router abschalten.

Bzgl. Email: Es würde reichen, wenn man überall ein Mailkonto einrichtet eleganter ist es jedoch, das ganze mit Microsoft Exchange zu lösen dieser ist aber soweit mir bekannt ist erst ab der Standard Version dabei. Ich denke, es wäre sinnvoll wenn ich Ihnen mal eine sehr gute Anleitung dazu heraus suche, was meinen Sie dazu?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Der SBS 2008 ist Standard. Mit Microsoft Exchange hab ich keine Erfahrung, aber angeblich lt. Werbung Microsoft soll die Installation und die Einrichtung einfach sein !? Ich wäre zufrieden, wenn Sie mir eine gute Anleitung raussuchen.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, also "einfach" ist relativ das kann man nicht mit Windows Clients also XP, Vista, 2000 oder gar Seven vergleichen das ist schon was anderes. Die Installation an sich verläuft in der Tat recht einfach aber die Konfiguration gerade Active Directory (ADS) und Exchange da muss man schon aufpassen.

Hier wäre eine recht gute für den Einstieg:

http://wiki.winboard.org/index.php/SBS2008

Ich empfehle aber dringend, das Sie sich auch passende Litaratur dazu holen:

http://www.microsoft-press.de/product.asp?cnt=product&id=ms-5126

Microsoft wichtige Informationen zur Installation und Konfiguration:

http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc546052%28WS.10%29.aspx

Ganz wichtig: Gruppenrichtlinien, Exchange, ADS:

http://www.msxfaq.de/

Das wären die wichtigsten Stellen, an denen Sie fündig werden Sie sollten als erstes die Installation machen und zwar gem der ganz o.a. Anleitung danach gehen Sie Schritt für Schritt vor und schauen auch auf die Microsoft Seite, damit Sie die Hintergründe verstehen und entsprechend vorgehen. Sehr gern bin ich weiter für Sie da und hoffe, das Ihnen das weiter helfen wird.

LG Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Werd ich mir aneignen müssen. Eine Frage hätt ich schon noch, einen gütligen Domänennamen brauch ich wahrscheinlich? Der Firmenchef will per Remotezugriff außerhalb des Firmen-LANs auf bestimmte Daten zugreifen, d.h. nach meiner Meinung brauch ich einen freigeschalteten Port auf dem Router und eine Domäne, über die man übers Internet auf die Daten zugreifen kann. Die Domäne muß ja dann auf dem Router und auf dem SBS eingerichtet sein?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, erst mal danke für die Akzepiterung! Also die Windows SBS Domäne hat nichts mit dem Internet zutun ist auch gar nicht erreichbar, dies dient zur internen Verwaltung des Active Directory. Wenn Sie remote von außen zugreifen wollen müssen Sie dies per VPN machen oder aber Sie benutzen das Programm TeamViewer ich rate aber zu einem sog. VPN-Tunnel:

http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc765178%28WS.10%29.aspx

http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc513938%28WS.10%29.aspx

http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc546096%28WS.10%29.aspx


In diesen Artikel wird näher auf VPN eingegangen da das Thema ein wenig komplexer ist, sollten Sie dies erst dann machen, wenn alles andere funktioniert. Alternativ geht es auch per TeamViewer allerdings müssten Sie TeamViewer erst kaufen daher bietet sich VPN an, da es bereits Bestandteil von Windows Server ist.

LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer