So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren habe k rzlich Lion installiert.

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren
habe kürzlich Lion installiert. Nun kann ich plötzlich nicht mehr die PDF's oder Worddokumente drucken. Wenn ich im FINDER Sofort beenden drücke, heisst es, dass Word oder die Vorschau nicht reagiere. HILFE, was kann ich tun, dass ich heute am schweizerischen Nationalfeiertag doch noch arbeiten kann? Herzlichsten Dank für Ihre Hilfe
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

haben Sie zufällig Microsoft Office installiert und wenn ja, welche Version?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Tag Günter, ja, Microsoft Office 2008 ist auf meinem Computer. Was auch noch ein Problem ist, ich kann nicht mal aus dem Mail Sachen drucken.
HErzliche Grüsse ... Rolf

PS. Ich bin eine totale Banause wenn es zu Computern kommt! (Bitte um etwas Geduld) HErzliichen Dank
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

also Fakt ist: Microsoft bestätigt massive Probleme mit Mac OS X Lion und Apple bestätigt massive Softwarefehler in Mac OS X Lion.

Aussage von Microsoft:

http://www.macwelt.de/artikel/_News/377832/microsoft_nennt_bugs_in_office_unter_lion/1

Das erklärt aber noch nicht, warum Sie nicht drucken können das Lion Update ist aber so enorm fehlerhaft, das sehr viele User wieder auf das deutlich bessere System Snowleopold zurück gegangen sind. Apple hat sich bisher eher zurück haltend geäußert versprach aber Besserung.

Das Problem ist, das enorm viele Programme gar nicht mehr laufen oder nur noch fehlerhaft das Problem kann nur gelöst werden, wenn:

1. Apple entsprechende Bugfixes anbietet
2. Sie immer die aller aktuellste Version installiert haben

Im o.a. Artikel teilte Microsoft ja mit, das es Updates geben soll. Eine enrome Liste der Bugs gibt es hier.

http://www.zdnet.de/news/41555131/adobe-mac-os-x-lion-steckt-voller-bugs.htm

Prinzipiell ist Mac OS X Lion nicht zu empfehlen und ein Downgrade auf Snowleopold wäre ratsam, wenn Apple diese Bugs nicht behebt.

Welchen Drucker haben Sie denn genau?

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Günther
WOW das ist ja SUPER da ich in ALL meinen 4 Macs den Lion installiert habe. Wie kann ich dann wieder den Snowleopard installieren, welcher tadellos gelaufen ist?
Der Drucker ist ein Canon iR 2380 und ist durch das Netzwerk genutzt.
Herzlichst... Rolf
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Rolf,

naja ich Sie beruhigen: Sie sind nicht der erste und werden nicht der letzte sein! Lion hat so viele Fehler, das ettliche Standardprogramme und sogar Drucker nicht mehr korrekt funktionieren die Blogs schäumen vor "Wut" und Bugs. Ich kann nur hoffen, das Apple sehr schnell ein stable Lion heraus bringt also ein 10.7.1 denn so geht das einfach nicht. Ich selbst habe Windows und Linux im Einsatz, da gab es ähjnliche Probleme schon MS-DOS war füher ein Reinfall mit Version 4.00 diese war so fehlerhaft, das man sie vom Markt genommen und durch 4.01 später 5.00 ersetzt hat.

Also, bevor Sie neu installieren schlage ich vor eine Liste mit den Problemen zu erstellen Microsoft hat einen Artikel zu bekannten Problemen veröffentlicht:

http://support.microsoft.com/kb/2586538

Sie müssen bevor Sie neu installieren auf jeden Fall eine Datensicherung machen, aber nicht mit Timemachine sondern ganz banal per Kopieren > Einfügen also von Hand und dann auch nur die Dateien, die Sie wirklich brauchen die Software kann auf keinen Fall bei einer Neu Installation benutzt werden.

Dann müssen Sie natürlich die Mac OS X DVD von Snowleopold haben ohne die geht es bekanntlich nicht diese einlegen und den Mac neu starten. Eine sehr gute Anleitung dazu finden Sie hier:

http://www.macwelt.de/artikel/_Ratgeber/367768/snow_leopard_richtig_installieren/1

Ihr Drucker scheint nicht mit Lion zu laufen:

http://www.canon.de/Operating_System_Drivers/mac_os_compatibility_office.asp

Ich schalge vor, das Sie erst einen Mac auf diese Weise neu installieren und dann Schritt für Schritt weiter gehen. Apple sollten Sie auf jeden Fall auf die Probleme hinweisen:

http://www.apple.com/de/contact/

Wie gesagt, es ist leider bei diesem OS X so das enorm viele User gleiche Probleme haben und viele wieder vorerst auf Snowleopold umgestiegen sind. Ich hoffe, das Apple bald ein Update heraus bringt. Ich selbst habe Macs auch lang eingesetzt aber noch nie ein OS X gehabt, welches so viele Fehler hatte kennt man nicht von Apple.

Ich stehe natürlich weiter zu Ihrer vollsten Verfügung und hoffe, das Sie mit meiner Beratung und Hilfestellung zufrieden sind.

LG Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Rolf,

herzlichen Dank für die Akzeptierung! Inzwischen habe ich schon den nächsten mit Lion Problemen. Wichtig ist, das Sie das eben erst an einem Mac probieren und auch Apple über die Probleme informieren nur so kann Apple diese auch beheben. Natürlich stehe ich Ihnen gern weiter mit Rat und Tat zur Seite!

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Herzlichsten Dank, werde morgen einen Experten an den Computer lassen und so die Probleme zu beheben. Sicherlich aber wieder zum Snowleopard zurück kehren. Schönen Montag Nachmittag... Rolf
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Rolf,

ja das halte ich auch für gut, das Sie zumindest vorerst auf Snowleopold zurück kehren. Vielleicht kann man vor Ort ja noch was "drehen" aber ich denke, das ein Downgrade sinnvoll ist. Ich habe gern geholfen und stehe auch weiterhin zu Ihrer Verfügung.

LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer