So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Marc.
Marc
Marc, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2702
Erfahrung:  Systemadministrator mit über 13 Jahre Berufserfahrung
26422652
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Marc ist jetzt online.

ich kann keine Fotos mehr ausdrucken, ich komme nur noch ins

Kundenfrage

ich kann keine Fotos mehr ausdrucken, ich komme nur noch ins A4 format, da eigentliche Fotopapierformat z. B. 7 X 10 kann ich nicht mehr anwählen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Marc hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

aus welchem Programm heraus wollen Sie den drucken?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
In der Regel versuche ihc mit Picasa 3 aber auch Photo-commander funktioniert ebenfalls nicht
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Picasa 3 & Photo-commander
Experte:  Marc hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn ich Sie richtig verstehe, steht das Format gar nicht mehr zur Auswahl. Da es auch aus anderen Programmen nicht zur Verfügung steht, ist es kein Software sondern eher ein Treiber Problem.

Laden Sie bitte von der Herstellerseite den aktuellsten Treiber für Ihren drucker und installieren diesen. Danach bitte einmal den PC neustarten
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort:.
Die Antwort war eine zusätzulich Frage an mich die ich umgehend beanwortete, aber nachher kam nichts mehr
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe im Verlaufe dieser Woche alle Treiber aktualisiert, da ich vermutete es könnt ein Treiberplroblem sein. Leider ist es jetzt auch nicht besser, deswegen habe ich als letzter Retter Sie angegangen.
Experte:  Marc hat geantwortet vor 6 Jahren.
das Format 7x10 ist erstmal kein Standard Format für Picasa usw.

Aber wenn der Drucker auf dieses Format drucken kann (kann nicht jeder), dann kann man in den Einstellungen des druckers auch das Format auswählen und wenn es nicht mehr vorhanden ist, dann ein eigenes "Benutzerdefiniertes" auswählen/erstellen.

Sie könnten Sich dort also ein 7x10 erstellen. Dieses steht dann nach dem Anlegen und neustart des Programms z.B. Picasa auch zur Verfügung.

Was haben Sie für einen Drucker?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Entschuldigung ich habe Ihnen betrff Format ganz falsche Angaben gemacht Sorry für mein Versehen-

Ich meinte natürlich 10X15 oder 9X13 einfach die gängigen Format die Picasa vorschlägt

Ich habe noch viele HP-Fotopapier die ich durch denDruckerfarbenkauf erhlaten habe. diese möchte ich auch noch verwenden können

Experte:  Marc hat geantwortet vor 6 Jahren.
OK kleiner Unterschied :-) aber nicht weiter schlimm

1) Picasa > Tools > Optionen > Drucken
Dort 9X13 und/oder 10X10 als Verfügbare Druckgröße auswählen

2)Ansonsten bitte in den drucker einstellungen unter Papierformat prüfen ob 10X15 usw. zur Verfügung steht. Ansonsten wie beschrieben erstellen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich habe bei Picasa Tools/optionen das Forma 15 X10 gewählt

Nch dem Befehl drucken kam auf dem Bildschirm folgende Meldeung

 

Es ist ein Problem mit dem Drucker Microsoft XPS aufgetreten. Bitte melden sie diesen Fehler

Experte:  Marc hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie haben den falschen Drucker ausgewählt. Der Drucker Microsoft XPS ist ein Virtueller Drucker, welcher beim Office 2007 oder 2010 mit angelegt wird.

Gehen Sie in die Systemsteuerung > Drucker... wählen Sie Ihren Drucker mit der rechten Maustaste aus und machen den zum Standarddrucker.

Dann öffnen Sie Picasa erneut.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
In der Systemsteuereung ist der Drucker C6180 als Standarddrucker mit einem Häckcheh versehen und grün unterlegt. nach meiner meinung sollt dies in Ordnung sein.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

in der Systemsteuerung ist er Drucker C6180 als Standarddrucker mit einem Häckchen versehenund grün unterlegt Nach meiner Meinung sollte dies ok sein

Experte:  Marc hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja das genügt. Aber wenn Sie in Picasa auf drucken klicken muss auch Ihr HP drucker ausgewählt sein. Normalerweise nimmt er den Standard drucker, wenn der Anwender keinen anderen ausgewählt hat. Sonst wird dieser genommen, auch beim nächsten mal

Beachten Sie bitte, das laut Angabe von HP der Drucker nur bis Fotopapier 102 x 152 mm (4 x 6 Zoll) drucken kann.

http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/document?docname=c01518862&tmp_task=prodinfoCategory&cc=de&dlc=de&lc=de&product=1153494#N492
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es hilft alles nichts er verlangt immer Drucker XPS was kann ich tun?
Experte:  Marc hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie in Picasa beim Druckbefehl auch den HP Drucker ausgewählt?


Den XPS-Drucker von Windows 7 braucht kaum einer. Sie werden ihn folgendermaßen los.

Öffnen Sie "Start, Systemsteuerung, Programme" und klicken Sie auf "Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren".

Scrollen Sie in der Liste bis nach unten und deaktivieren Sie "XPS-Dienste", um den Drucker zu entfernen.

dann sollte er auch nicht mehr verlang werden/können.

Können Sie denn eigentlich auf "normales" A4 Papier drucken?
z.B. eine Testseite
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Zuerst A4 Seiten kann ich ganz normal Drucken, aber wenn ich Fotos drucken will greift er immer auf A4 Papier zu, das Fotofach wird werweigert
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich versuchte eben die Windowsfunktionen zu deaktivieren. Wo sind diese versteckt?
Experte:  Marc hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie geschrieben, öffnen Sie "Start, Systemsteuerung, Programme und Funktionen (bei XP Software)" und klicken Sie auf "Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren".
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Es galang mir diesen XPS Drucker entfernen.

Aber das Problem besteht weiterhin, wenn auch auf einer anderen Ebene.

Ich kann den Druckauftrag ganz normal senden, doch es passiert nichts.

Wenn ich im Drucker nachsehe ist wieder ein Ausrufezeichen auf gelben Grund = Fehler obwohl vor beginn des Druckens dort noch ein grünes Häckchen war.

Ich weiss nicht mehr weiter

Experte:  Marc hat geantwortet vor 6 Jahren.
Langsam bin ich auch mit meinem Latein am Ende.

Sie legen ja sicher das Fotopapier in einen anderen Schacht als das A4 Papier z.B. in den manuellen einzug, daher müssen Sie beim drucken den richtigen schacht auswählen, oder das Fotopapier indas Fach legen wo auch Ihr normal Papier ist.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich bin ratlos ich habe alles versucht um dies zu ändern. Ich finde nirgnds einen Hinweis. Ich weiss nur noch beim FotIch binoausdruck von ca. 2 Jahren da hatte ich nie Probleme. Aus welchen Gründen dies nun komplett anders und viel komplizierter ist kann ich einfach nicht verstehen. Schade ist sonst eine hervorragende Maschine für
A4-Druck. Der Briefumschlägedruck C5 & C6 funktionert seit einem Jahr auch nicht mehr. Ich bin dem Grund auch noch nicht auf die Spur gekommen
Experte:  Marc hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der letzte Versuch ist das Sie das Fotopapier in das A4 Fach legen. Ansonsten muss ich leider passen. Ich habe von hier aus alles versucht zu beschreiben was machbar ist. Sicher wäre es besser oder einfacher man schaut sich das bei Ihnen am Rechner an, aber die Möglichkeit haben wir leider nicht.

ich hoffe auch wenn das Problem nicht behoben wurde, das Sie mit meiner Arbeit zufrieden waren und würde mich sehr freuen wenn Sie trotzdem meine Antwort akzeptieren, damit der Fall geschlossen werden kann und ich von JustAnswer eine Vergütung erhalte.

Einen Lieben Gruß aus Köln

Marc Broch
Marc und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Her Broch

Sicher haben Sie sich Mühe gegeben. Sie werden aber verstehen, dass ich enttäuscht bin. Ich habe seinerzeit gegen 400SFR bezahlt. von so einem Gerät erwarte ich eigentlich eine längere Lebensdauer. Ich bin mir aber bewusst dass Sie da keinen Einfluss haben.Ich überlege mir auf ein anderes Fabrikat umzusteigen.

Die Enttäuschung ist effektiv riesengross So eine Weltfirma sollte doch in der Lage sein ein solches Problem kundenfreundlich zu beheben.

Ich kann mir aber vorstellen so kleine Kunden sind für diese Firma ein Papenstiel

Mit freundlichen Grüssen

J.Kupper

Es bleibt mir ja keine andere Wahl als zu akzeptieren

Ich habe wieder einmal Geld in den Sand gesetzt

Experte:  Marc hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich kann Ihren Ärger verstehen.

Wenn Sie eine Neuanschaffung planen und es wieder ein Multifunktionsgerät sein soll,
kann ich Ihnen die Firma Canon ans Herz legen. Gute Geräte gibt es bereits unter 100€

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=se arch-alias%3Daps&field-keywords=C6180&x=0&y=0#/ref=nb_sb_ss_i_0_25?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=canon+multifunktionsger%C3%A4t&sprefix=canon+multifunktionsger%C3%A4t&rh=i%3Aaps%2Ck%3Acanon+multifunktionsger%C3%A4t

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer