So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Pucky80.
Pucky80
Pucky80, IT-Systemkaufmann
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1575
Erfahrung:  MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
59969578
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Pucky80 ist jetzt online.

Hallo, ichversuche meinen neuen hprt zuinstalliere.Habeschon

Kundenfrage

Hallo,
ichversuche meinen neuen hprt zuinstalliere.Habeschon 3 Versuche unternommen,aber irgendwann wird die Installation abgebrochen und es erscheint die Message,daß der Print Spooler fehlt,ohne den offensichtlichnichts geht.Ich habe schon versucht,wss im Internet so empfohlenwird,um denSpooler zu aktivieren,aber ohne Erfolg.ich habe auch den ccleaner losgelassen-alles ohne Erfolg.Jetzt bin ich am Ende meiner Weiheit.
Haben Sie eine Empfehlung????
Gruß Klaus Sch.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hall un dherzlich Willkommen,

bitte versuchen Sie folgendes - Manuelles Löschen der WIndows Druckaufträge

- Flass nicht deaktiviert, deaktivieren Sie bitte den Druckerwarteschlangendienst unter Verwaltung --> Dienste
- Navigieren Sie zum Ordner C:\Windows\System32\spool\PRINTERS
-Löschen Sie dort sämtliche Dateien
- Aktivieren Sie die Druckerwarteschlange

Testen Sie nun die Funktionalität des Druckers und seiner Software durch Neuinstallation. Bitte berichten Sie mir ob dies erfolgreich war.

Bei Rückfragen nutzen Sie bitte die Option "Dem Experten antworten"
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ihr Vorschlag hat zu nichts geführt.Der Ordner PRINTER in System32\spooler enthält keine Dateien,die gelöscht weren könnten.

Die Druckwarteschlange steht zur Zeit wieder auf AUTOMATISCH,der Dienst kann aber nicht gestartet werden,weil der Abhängigkeitsdienst nicht gestartet weren kann(Fehler 1068).

Abhängigkeiten des spoolers vom LexBce Server und dem Remote Procedur Aufruf ( RPG ).

Was halten Sie von einer Neuaufspielung des OS (XP prof SP3) ??

 

Klaus Sch.

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich denke Sie hatten mal einen Drucker der Firma Lexmark. Nach dem Löschen dieses Druckers ist ein Dienst übrig geblieben. Haben Sie die Software von Lexmark komplett deinstalliert?
Klicken Sie auf Start -> Ausführen und geben services.msc ein
- Klicken Sie auf Dienste und suchen Sie den LExmark Dienst und versuchen Ihn zu starten und den Starttyp auf automatisch zu setzen (Doppelklick auf den Dienst --> Starttyp "Automatisch" einstellen")
- Rechner neu starten

Klappt das nicht müssen wir einen Weg finden den Dienst zu desinstallieren. Probieren Sie folgendes:

Start --> Ausführen--> cmd und mit OK bestätigen
- Geben Sie im Eingabefesnter folgendes ein: lexbces -u und mit Enter bestätigen
- Im Optimalfall erscheitn nun eine Meldung, dass der Dienst deinstalliert wurde. Schliessen Sie das Fenster dann und starten Sie den Rechner neu.

Geben Sie mir bitte Bescheid ob eine Methode Erfolg hatte.

Eine Neuinstallation des Betriebssystems würde auf jeden Fall einen Erfolg bringen, da der Lexmark Dienst nicht mit installiert werden würde. Dadurch würde dieser auch aus den Abhängigkeiten verschwinden und Windows könnte die Druckerwarteschlange normal starten.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

ich habe das Problem inzwischen mit einer Systemwiederherstellung selbst gelöst.Die Installation ist abgeschlossen und der Drucker arbeitet.

 

Gruß Klaus Sch.

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank für die Nachricht. Selbstverständlich müssen Sie auch nichts bezahlen wenn Sie nicht wollen. Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Abend.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Siehe meine letzte Anwort: Kein Bedarf,Problem selbst gelöst.

K.Sch.

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten MOrgen,

ich bitte Sie eine kurze Mail an [email protected] zu schreiben damit Sie Ihr Geld zurück bekommen.