So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo, hat jemand Erfahrung mit folgendem Problem Ein Terminalserver

Kundenfrage

Hallo, hat jemand Erfahrung mit folgendem Problem:
Ein Terminalserver 2008 hat Office 2007 installiert und ist beim Verschieben oder dem Ändern der Grösse von Bildern innerhalb eines Word Dokuments extrem langsam.
Die Bilder werden 2 bis 3 mal neu gerendert bis sie am neuen Platz auftauchen.
Es ist sicher nicht nur die Übertragungsgeschwindigkeit der getunnelten Verbindung zum TS.
Dasselbe Verhalten habe ich wenn ich mich direkt mit dem TS verbinde.
Flgende Konstellation: Ein Server mit Hyperv-Manager mit einem SBS 2008 und einem TS 2008.
Meine RDP Verbindung zum TS öffne ich am SBS - also eigentlich keine Kabel dazwischen.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ohne auf den TS einzugehen aber ich glaube das das ein generelles Problem ist mit Word es gibt eine Option mit der Sie das abschalten können soweit ich weiß tritt dieser Effekt auch lokal auf d.h. wenn viele Bitmaps enthalten sind, scheint es als wäre Word sehr langsam lokal habe ich dieses Problem auch bei einigen Kunden gehabt. Ich denke kaum, das es m TS oder SBS liegt das dürfte eher ein Problem mit Word 2007 sein. Ich schaue mal, was ich dazu finde.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

nein - es ist ein spezielles Problem am TS. Dasselbe jpg mit einem Word lokal verhält sich so schnell wie man es erwartet.

Gruss Dieter

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Dieter,

hm kommt mir ehrlich gesagt "spanisch" vor also laut Aussage andere sollte Word auch in einer TS-Umgebung schnell funktionieren es gibt aber diverse Optimierungen die man machen kann (oder sogar solte). Dazu habe ich hier mal etwas vorbereitet:

Laut Microsoft gibt es diverse Dinge die man optimieren kann:

http://support.microsoft.com/kb/918793/de

Spezieller kann man Word beschleunigen, in dem die DDE-Aufrufe optimiert werden:

http://martin.von-gagern.net/howtos/excel2007load

Dann fällt mir noch ein, das man die automatische Bildkomprimierung in Word abschalten kann d.h. Office Button > Word Optionen > Erweitert da müsste diese Einstellung stehen (ich nutze Word 2007 nicht, da ich auf Office 2010 umgestiegen bin) müsste aber dort vorhanden sein.

Ich würde also zumindest einmal diese Möglichkeiten testen. Ich gehe mal davon aus, das die Bandbreite groß genug ist wi everhält es sich denn mit Dokumenten, die keinerlei Bilder enthalten?

Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer