So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Mein PC zeigt beim Start diese Info an C WINDOWS System32 spool DRIVERS W32x86 3 LXBSti

Kundenfrage

Mein PC zeigt beim Start diese Info an:
C:\WINDOWS\System32\spool\DRIVERS\W32x86\3\LXBStime.dll
Ich würde mich freuen,wenn Sie mir helfen könnten.
Vielen Dank XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

offenbar ist hier ein Druckertreiber nicht oder falsch installeirt/deinstalliert worden und zwar von Lexmark- Die Meldung erscheint direkt nach der Anmeldung. Haben Sie den Lexmarkdrucker noch im Einsatz und wenn ja, welchen und welches Windows nutzen Sie?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe gestern den Lexmark-Drucker deinstalliert und dafür einen HP-DRucker installiert.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ok also machen Sie folgendes:

Öffnen Sie das Startmenü; wählen Sie den Befehl Ausführen (alternativ Windowstaste+R) und tragen Sie in das Fenster regedit ein und klicken Sie auf OK.

Jetzt im auf Menü Bearbeiten > suchen als Begriff geben Sie LXBStime.dll ein im nächsten Schritt lassen Sie die Suche am Anfang der Registry also auf Arbeitsplatz starten. Es wird etwas dauern. Wenn der gesuchte Eintrag gefunden wurde, prüfen Sie, ob der gefundene Begriff der zu sein scheint, den Sie gesucht haben. Wenn Sie absolut sicher sind, Menü bearbeiten > Löschen > bestätigen.

Zur Sicherheit drücken Sie F3 (weiter suchen) und die Registry bis zum Ende durchsuchen lassen. Sollten weitere Einträge gefunden werden entfernen Sie sie wie beschrieben. Ist das Ende der Suche erreicht, schließe die Registry und starten Windows neu.

Alternative: Windowstaste+R > msconfig > OK

Unter Systemstart schauen, ob dort die besagte Datei auftaucht und Haken entfernen > Übernehmen neu starten.

Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht.

Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de


Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten.

Bitte erst akzeptieren, wenn das Probelm behoben wurde. Für weitere Fragen stehe ich natürlich zur Verfügung.

Gruss Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

offenbar hat es geklappt! Ganz herzlichen Dank für ihre Akzepterung und Ihren Bonus. Wenn Sie weitere Fragen haben, so stehe ich Ihnen selbstverständlich weiterhin zur Verfügung!

LG Günter