So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5942
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Adobe premiere elements 7 Film von ca.90 Min. ist fertig,beim

Kundenfrage

Adobe premiere elements 7:Film von ca.90 Min. ist fertig,beim Brennen der DVD tritt Kodierungsfehler auf,der sich auch nicht mit dem angegebenen Hilfepfad von Adobe - exportieren des Films in eine DV/AVI - Datei - beheben läßt.Alle Versuche auf diesem Weg landen beim Abbruch-Kodierungsfehler.Was tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag bei Justanswer

eventuell hilft Ihnen ein zusätzliches Werkzeug um doch noch den Film auf eine DVD zu brennen und die Codierungsfehler auszumerzen.

http://www.netzwelt.de/download/3847-avi2dvd.html




Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Es ist mir nicht gelungen,die Dvd von der Adobe-datei=Film zu brennen:weder das vom ADOBE-Hilfsprogr.angegebene Exportieren als AVI/DV-Datei und Reimport.in ADOBE,dann brennen-,noch der andere Weg- Export des Films als Disc-Ordner u.kopieren mit einem Brennprogramm wie das von Ihnen empfohlene Avi2DvD hat geklappt.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Was nun unternehmen????
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Werde die Frage freigeben eventuell weiss einer meiner Kollegen die Online sind einen Tipp!

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Inzwischen ließ sich der Film=Datei nur noch mit großer Mühe,mit mehrmaligen Versuchen im ADOBE Schnittprogramm aufrufen,ein erneuter Versuch,die CD auf direktem Weg zu erstellen schlug wiederum fehl-"Fehler bei Transkodierung" !Ich habe die Belastung desPC in Form eines Leistungsinformationsprotokoll abgefragt - steht bei 5,7,ist also nicht so schlecht.

Was also kann man tun,um den Film doch noch auf DVD zu fixieren? Ich warte auf Antwort,vielleicht sollte man das Problem doch telefonisch im step- by- step system lösen.Meine Telefonnummer ist:089 46149286.Es würde mich sehr freuen,wenn Sie mir doch noch helfen könnten. Mit freundlichen Grüßen Dr.Ch.Brüssow

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten abend Herr Dr. Brüssow,

Brennen Sie doch ganz einfach mit Adobe Encore, falls vorhanden! Dort können Sie ihren Film dann ganz einfache "hinschicken" und
danach die DVD brennen.

Sonst fehlt mir leider im Moment nichts ein.

Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
und woher bekommt man so einfach Adobe Encore programm ? Kann man das auch runterladen ? Das "Hinschicken" müßte über 'Exportieren'etc. gehen aber da ist beim Rendern/Speichern das System auch schon stehen geblieben.Alles das wundert mich, da schon mehr als 5 Filmproduktionen ohne Komplikationen über die Bühne gegangen sind.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag Herr Dr. Brüssow,

So ich hoffe diese Seite hilft Ihnen bei ihrem Problem doch noch?

http://help.adobe.com/de_DE/PremiereElements/7.0/WSBE833F20-6147-4f38-8E4D-7F1CB5A5C5E9.html

Mfg Gerd D.

Wegen Adobe Encore bin ich davon ausgegangen das Sie Adobe Premiere CS5 verwenden dort wäre es als Zusatzprogramm dabei gewesen. Aber da Sie noch die ältere Version verwenden, war es mein Fehler an der falschen Stelle gesucht zu haben.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
..und ich dachte,daß Sie andere erfahrene Experten fragen würden,um das Problem mit dem Export der Videodatei aus dem Schnittprogramm in ein brennbares Medium zu realisieren - so haben mir bisher Ihre Antworten in Nichts geholfen.....!
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Nun ich habe es ersucht, den Sie haben es selbst gesehen das ich mich von dieser Frage zunächst zurückgezogen habe. Nur das Problem ist das hier alles freiberufliche Kollegen sind und nicht jeder arbeitet mit Software aus dem Hause Adobe. Das einzige was Sie machen können ist , sn das Support Team direkt von Adobe zu wenden und eventuell eine Antwort zu bekommen.

http://www.adobe.com/de/support/

Mfg Gerd D.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer