So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo ich hAbe ein problem ich habe mir bei meinem laptop

Kundenfrage

Hallo

ich hAbe ein problem
ich habe mir bei meinem laptop ein Passwort eingerichtet für mein Konto
und wenn ich ihn jetzt einschalte frägt er es auch ab aber es sagt mir die ganze Zeit es währe das falsche Passwort jetzt habe ich keinen Zugriff mehr auf meine Daten
was kann ich tun ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

also wenn es tatsächlich ein Laptop ist und Sie im BIOS ein Passwort gesetzt haben, was Ihnen ehrlich gesagt keinen Schutz bietet denn im Falle eines Diebstahls kann die Platte einfach ausgebaut werden ist es sehr aufwendig dieses wieder zu entfernen.

Jetzt stellt sich die Frage, ist es wirklcih das BIOS Kennwort und falls ja welches Gerät haben Sie und falls nein muss es ja das Windows Kennwort sein falls dem so ist, welches Windows nutzen Sie? m letzteren Fall ist es erheblich einfacher.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
es ist ein IBM thinkpad t43 mit Windows xp
es ist das Passwort das man selbst bei systemsteuerung beim eigenen Konto einrichten kann
ich gebe das Passwort zwar richtig ein aber es lässt mich nicht auf mein Konto zugreifen
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Aha, also das unter Windows XP selbst also kein BIOS Kennwort, welches vorher abgefragt wird? Ok also wenn Windows XP sagt, das Sie es falsch eingegeben haben dann ist dies auch so Irrtum absolut ausgeschlossen da muss ich Sie enttäuschen.

Die folgenden Artikel zeigen, wie Sie XP überlisten können und das Kennwort ändern können:

http://www.philognosie.net/index.php/tip/tipview/276/

Etwas aufwendiger wäre das hier:

http://ww1.4hf.de/2010/11/windows-xp-passwort-vergessen-%E2%80%93-losung.html

Prüfen Sie auch, ob Sie nicht versehentlich die Shift (Umschalt) Taste gedrückt haben und so z.b. Dauergross schreiben oder Numlock aktiv ist das sind nämlich die Hauptursachen. Ganz wichtig: Windows irrt sich hier definitiv nicht es wird ein falsches Kennwort eingegeben oder Sie versuchen sich mit dem falschen Benutzer anzumelden.

Beachten Sie, das die o.a. Artikel keine Garantie sind, das es funktioniert aber normalerweise sollte es klappen wir reden also vom Windows Passwort nicht vom BIOS Kennwort (das ist sehr viel aufwendiger und führt in der Regel zum einschicken an den Hersteller da es je nach Typ klappt oder gar nicht möglich ist).

Testen Sie daher zunächst die o.a. Vorschläge und teilen Sie mir mit, ob Sie damit Erfolg hatten danach müssten wir weiter schauen.


LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
danke ich hab's geschafft geht wieder alles
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, super! Ich hab gern geholfen und würde mich natürlich über eine Akzeptierung sehr freuen. Am anfang mache ich immer Info Anfragen, bis das Problem behoben werden konnte erst jetzt antworte ich normal. Falls Sie weitere Fragen haben, einfach melden ich bin gern für Sie da! LG Günter