So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6964
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo Ich habe einen PC Win7/64 Mit Raid 0 System 2mal 500GB. Im

Kundenfrage

Hallo
Ich habe einen PC Win7/64 Mit Raid 0 System 2mal 500GB.
Im Bootlauf wird mir angezeigt, dass ein Fehler auf der 2. Platte ist (Error Occurred (0).

Ich möchte das Volume ( Raid 0 ) nun klonen ( mit Acronis True Image Home 2011).
Aber das Programm beendet nicht und der Rechner muss hart ausgeschaltet werden.

Frage, kann das Programm nicht klonen, wenn fehler auf der Platte sind?
Was kann ich tun, um die Platte zu reparieren?
CHKDSK ?

In den Foren von Acronis ist zu lesen, dass das Programm mit WIN7 nicht geht.
Stimmt das?

Wie kann ich vorgehen?
Daten sind gesichert!
Ich möchte den Rechner nicht neu aufsetzen, weil erheblicher Aufwand um alle Programme wieder einzurichten.

Dank im Vorraus

Kunde
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

also Acronis True Image Home 2011 kann problemlos Win7 klonen das kann die 2009er Version auch schon. Windows 7 hat das gleiche Dateisystem wie Windows XP also NTFS außer einiger interner hat sich da nichts grosse verändert.

Mit chkldsk können Sie versuchen Fehler im Dateisystem zu beheben aber wenn die 2. Platte im Raid Verbund beschädigt ist, müssen Sie erstmal ruas bekommen was da beschädigt ist. Ein klonen könnte in solchen Fällen schwierig oder unmöglich werden. Acronis sieht aber nicht, das Sie ein Raid haben denn nach außen sieht es wie eine einzige Festplatte aus.

Sie sollten mal die Funktion Systemabbild erstellen verwenden und im Raid Setup exakt prüfen, was da als Fehler diagnostiziert wird jeder anstädnige Raid Controller hat ein ordentliches Menü welches direkt nach dem BIOS aufrufbar ist dort sollten Sie fündig werden.

Falls es ein Onoard Raid Controler ist dann haben Sie keine Chancen, solche Onboard Raid Controller sind eher schlecht als hilfreich und sollten gemieden werden.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Es ist auf jeden Fall ein ON Board Raid.

Das Raid Programm ist von Intel. " Intel Matrix Storage Manager"

Wenn das CHKDSK durchgelaufen ist (dauert noch en paar Stunden), dann schaue ich mir das Systembild an.

Ob ich damit etwas anfangen kann ist eher unwarscheinlich. Bin kein Spezialist.

 

Bis dahin werde ich in der Beschreibung lesen, ob da so was wie Systembild machbar ist.

 

Wie geht es nun weiter ?

 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also, wenn chkdsk Stunden braucht ist eines wohl klar. Die 2. Platte könnte beschädigt sein d.h. Sie müssen sie wahrscheinlich sowieso tauschen. Defakto werden Sie keine andere Wahl haben Sie sprachen sogar von 10 h das ist viel zu lang selbst, wenn chkdsk versucht defekte Sektoren wiederherzustellen. Ohne Datensicherung sind Sie aufgeschmießen aber Sie haben ja eine! Gut!

Das Systemabbild können Sie direkt machen unter Systemsteuerung > System und Sicherheit > Sichern und Wiederhersteleln > Systemabbild erstellen

Am besten mit ext. USB-Platte machen und Windows 7 fragt, ob ein Rettungsdatenträger (DVD) erstellt werden soll dies mit Ja beantworten!

Ob es klappt kann ich nicht sagen aber Sie müssen diese Chance nutzen. Es kann Ihnen auch passieren, das Sie das RAID vollständig neu aufbauen müssen in dem Fall wäre es so, das nur das RAID defekt ist aber nicht die Platten.

Für Ihren RAID-Controller bzw. Ihre Platten wird es vom Hersteller spezielle Diagnose Programme geben diese müssten Sie einmal durchlaufen lassen. Das folgende Programm dürfte auch helfen einiges heraus zu finden:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Die -Windows Ultimate Boot CD ist ebenfalls hilfreich, um die Daten noch runter zu bekommen.

http://www.netzwelt.de/download/4476-ultimate-boot-cd.html

Dort finden sich diverse Diagnose Programme einige davon müssten sogar funktionieren. Ich hoffe, das die Platte bei Ihnen keinen Schaden hat wenn Sie eine Datensicherung haben können Sie dem ganzen auch wenn es ärgerlich ist gelassen entgegen sehen.

Sie sollten auch die aktuellsten Treiber downloaden ggf. sogar ein BIOS-Update durchführen wenn sich heraus stellt, das es hier Probleme geben kann.

Das folgende Programm dient ebenfalls zum klonen von Platten:

http://www.chip.de/downloads/Clonezilla-ISO-Image_32145513.html

Das wäre evtl. auch nützlich um das System zu sichern. Bitte akzeptieren Sie erst, wenn Sie sich sicher sind das ich helfen konnte nicht vorher, um Fehlakzeptierungen zu vermeiden. Ich stehe natürlich weiter zur Verfügung.

LG Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sie konnten mir weiter helfen. Nun muss ich die vielen Tipps erst mal umsetzen.

Das schaffe ich heute nicht mehr.

Ich melde mich erneut, wenn ich so weit bin.

Vielen Dank XXXXX XXXXX nächsten mal.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich helfe doch sehr gern, dafür bin ich ja IT-Fachinformatiker! Für Ihre Akzeptierung bedanke XXXXX XXXXX ganz herzlich! Beachten Sie jedoch, das ich natürlich nicht garantieren kann das jeder Tipp auch klappt aber in der Regel kommt man Schritt für Schritt weiter und Sie haben eine Sicehrung und insofern keine Panik! Sie schaffen es und ich bin ja auch noch da. Natürlich wird das ein Weilchen dauern, das ist klar. Ich stehe Ihnen natürlich weiterhin zur Verfügung.

LG Günter

PS: Zu Intel Storage Manager ggf. aktualisieren:

http://www.intel.com/support/motherboards/server/srcu42l/sb/cs-007030.htm

http://downloadcenter.intel.com/SearchResult.aspx?lang=eng&ProductFamily=Chipsets&ProductLine=Chipset+Software&ProductProduct=Intel%C2%AE+Rapid+Storage+Technology

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer